Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow taucht bis 2023 in Angst vor Preiserhöhungen ein; Einbruch der Tesla-Aktie

Wahlergebnisse und Inflationsdaten an der Oberfläche.  Tesla erreicht einen neuen Tiefpunkt

Die Dow-Futures stiegen vor der Eröffnung am Dienstag, nachdem der Dow Jones Industrial Average am Montag um mehr als 480 Punkte ausverkauft war. Die Tesla-Aktie fiel danach mehrere Berichte sagten Tesla plant, seine Produktion von Elektroautos in China zu reduzieren, wo die Nachfrage zu stagnieren scheint.




X



Der EV-Riese hat die Berichte widerlegt und die Behauptungen, er habe die Produktion in China reduziert, als unwahr bezeichnet. Dennoch ließen die Anleger die Aktie in der Nähe der heutigen Tiefststände um mehr als 6 % im Minus.

Weitere Zinserhöhungen der Fed bis 2023?

Der Aktienmarkt bewegte sich am Montag nach unten, als stärker als erwartete Wirtschaftsdaten die Besorgnis schürten, dass die Federal Reserve die Zinsen im nächsten Jahr aufgrund eines starken Arbeitsmarktes weiter aggressiv anheben wird. Der Bericht von ISM Services fiel am frühen Montag besser als erwartet aus, mit einem Wert von 56,5 im November gegenüber 54,4 im Oktober. ISM Services ist ein Maß für die Geschäftsbedingungen in den Vereinigten Staaten im Dienstleistungssektor. Ein Wert über 50 zeigt eine Expansion und ein Wert unter 50 eine Kontraktion an.

Die Wirtschaftsdaten vom Montag kamen direkt auf den Fersen Der starke Jobbericht vom Freitag Dies zeigte, dass die Arbeitgeber 263.000 Arbeitsplätze auf die Gehaltsliste brachten, während die Arbeitslosenquote konstant bei 3,7 % blieb und die Löhne sprunghaft angestiegen sind.

Laut Nick von Timiraos Wallstreet JournalFed-Vertreter haben Pläne signalisiert, den Referenzzinssatz bei ihrer Sitzung nächste Woche um 0,5 Prozentpunkte anzuheben, aber der steigende Lohndruck könnte sie dazu veranlassen, ihn weiter auf ein höheres Niveau anzuheben, als die Anleger derzeit erwarten.

Timiraos fuhr fort: „Die politischen Entscheidungsträger gehen davon aus, dass der Preisdruck im nächsten Jahr spürbar nachlassen wird, aber ein schnelles Lohnwachstum oder eine steigende Inflation in den arbeitsintensiven Dienstleistungssektoren der Wirtschaft könnten mehr von ihnen dazu veranlassen, im nächsten Jahr eine Rekordzinserhöhung über die derzeit 5 % hinaus zu unterstützen von Investoren erwartet.“ .“

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg am Montag auf 3,59 % und erholte sich von den starken Verlusten der letzten Woche.

Zu den Einnahmenberichten dieser Woche gehören: Sport + Outdoor Akademie (usw), AutoZone (AZO), von Broadcom (AVGO), Sina (CIEN), Lululemon Athletica (Lulu), Erster Deal Breaker (OLLI) Und die Toll Brüder (TOL).

Siehe auch  Musk beteiligt sich mit 9 % an Twitter, um der größte Anteilseigner zu werden, und beginnt mit der Abstimmung über die Schaltfläche „Bearbeiten“.

Börse heute

Am Montag verlor der Dow Jones Industrial Average 1,4 % oder 482 Punkte und der S&P 500 fiel um 1,8 %. Der Nasdaq Composite Heavy verkaufte 1,9 %. innerhalb Tauschgeld gehandeltNasdaq 100 Invesco QQQ Trust Tracker (QQQ(minus 1,7 % und der SPDR S&P 500 Index)Spion) ging um 1,8 % zurück.

Gigant für Elektroautos Tesla (TSLA) fiel am Montag um 6,4 %. innerhalb Dow-Jones-AktieUnd die Apfel (AAPL) sank um 0,8 % und Microsoft (MSFT) um 1,2 % zurückgegangen Börse heute.

Celsius (CELH), Chubb (Kb), dexcom (DXCM) Und die Kosovo-Befreiungsarmee (KLAC) – sowie die Namen des Dow Jones Larve (Katze), Sparren (CVX) Und die Heimdepot (HD) – unter den Top-Aktien zum Kaufen und Beobachten.

Dexcom ist ein IBD-Bestenliste Lager. Caterpillar und Home Depot erschien In dieser Woche Pfeile in der Nähe der Spalte „Kaufzone“.. Das Perzentil war aktuell IBD 50-Aktien zum Anschauen und ein Neues Amerika Lager. Am Donnerstag war es eine Raupe Heute auf Lager.


4 Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten in CursBörsenrallye


Dow-Futures heute: Ölpreise

Vor der Eröffnungsglocke am Dienstag stiegen die Dow-Jones-Futures um 0,2 % gegenüber dem fairen Wert, während die S&P 500-Futures um 0,25 % zulegten. Futures auf den Nasdaq 100 Technology Industry Index stiegen um 0,3 % gegenüber dem fairen Wert. Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo bedeutet dies nicht unbedingt den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Sitzung Aktienmarkt Sitzung.

Die US-Ölpreise verringerten die frühen Gewinne und fielen um mehr als 3 %. West Texas Intermediate-Futures wurden knapp über 77 $ pro Barrel gehandelt. Die Rohölpreise stiegen zunächst nach Sanktionen der Europäischen Union Am russischen Rohöl trat seine volle Wirkung ein.


Der neueste Newsletter von IBD, MarketDiem, liefert Ihnen umsetzbare Ideen für Aktien, Optionen und Kryptowährungen direkt in Ihren Posteingang.


Was tun an der Börse

Jetzt ist eine wichtige Zeit zum Lesen IBDs The Big Picture-Kolumne Mit dem Börsentrend zurück zu einem „bestätigten Aufwärtstrend“.

Siehe auch  Ergebnisse von American Airlines (AAL) für das zweiundzwanzigste Quartal

Es stimmt zwar, dass sich der S&P 500 Composite und Nasdaq immer noch in bestätigten Aufwärtstrends befinden, aber die Aufstellung der umsetzbaren Aktien war enttäuschend. Es war nicht einfach, die Exposition zu erhöhen.

Welche Art von Feedback erhalten Sie, wenn es um Neukäufe geht? Machen neue Käufe Fortschritte durch Kaufpunkte? In diesem Fall ist es in Ordnung, ihnen etwas Platz zu geben. Aber scheuen Sie sich nicht, Teilgewinne mitzunehmen, wenn der Gewinn mindestens 10% erreicht. Wenn Neukäufe in die falsche Richtung gehen, reduzieren Sie die Verluste, wenn die Aktie um 3 % bis 4 % fällt, anstatt zu warten 7% Basis Lass uns gehen.

Leichter und flexibler Handel ist im Moment die beste Vorgehensweise. Wenn der Aufwärtstrend wieder Fahrt aufnimmt, wird es viele Gelegenheiten für ein erhöhtes Engagement geben. Und scheuen Sie sich nicht, nach frühen Einstiegen Ausschau zu halten, anstatt darauf zu warten, dass die Aktie einen traditionellen Kaufpunkt erreicht.

(sich auszahlen IBD-Bestandslisten Wie Defekt 50 Und die Aktien in der Nähe der Kaufzonefür weitere Aktienideen.)


Fünf Dow-Jones-Aktien, die Sie jetzt kaufen und beobachten können


Dow Jones-Aktien zum Kaufen und Beobachten: Caterpillar, Chevron, Home Depot

Das Dow-Jones-Mitglied Caterpillar Corp. steht kurz davor, 238 seiner Cup-Basen zurückzugewinnen PunktekaufUnd die für mich IBD MarketSmith Mustererkennung, und etwa 2% weniger als der Eingang. Die CAT-Aktie fiel am Montag um 1,5 %.

CAT-Lager Es verfügt über eine perfekte IBD-Compound-Bewertung von 94 von 99 pro IBD-Bestandsprüfung.

Der Energieriese Chevron fiel am Montag um 2,5 % und fiel damit weiter unter den Kaufpunkt von 182,50 auf der Konsolidierungsbasis.

Home Depot, der Einzelhändler für Baumärkte, beendete den Montag fast 4 % unter 333,08 Kaufpunkten für die Basis des Bechers, nachdem die Aktie um 2,4 % gefallen war.

Top-Aktien zum Kaufen und Beobachten: Celsius, Chubb, Dexcom, KLA

Der Energy-Drink-Hersteller Celsius fiel am Montag um 3,5 % und verzeichnete damit eine dreitägige Siegesserie. Die Aktie versucht, die Kaufbasis des Cups von 118,29 zu durchbrechen, liegt aber fast 4 % unter dem Einstiegspunkt. für mich IBD MarketSmith Mustererkennung.

Der Versicherungsriese Chubb handelt am Montag knapp 216,10 Punkte lang für einen Becher mit Henkel, nachdem er während der Sitzung 1,7 % verloren hatte. Der Kauf von Flächen liegt bei 5 %, hoch bei 226,91.

Siehe auch  Elektroauto-Absatz steigt trotz Knappheit stark an

IBD-Bestenliste Die Dexcom-Aktie liegt trotz des Rückgangs von 1,3 % am Montag nahe einem alternativen Eintrag bei 123,46. Die Aktien sind etwa 5 % günstiger als ihre letzte Punktekauf.

Ein neuer langfristiger Marktführer im Bereich IBD Die KLA hält sich inmitten einer dreitägigen Pechsträhne weiterhin unter 392,60 Punkten über einem Pokalgriff, wobei die Aktien am Montag um 0,25 % gefallen sind. Die RS-Linie hält sich weiterhin auf neuen Höchstständen, was ein Zeichen für die Führung des Aktienmarktes ist.


Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse der führenden Aktien der aktuellen Börsenrallye auf IBD Live


Tesla-Aktie

Tesla-Aktie Er fiel am Montag um 6,4 %, brach eine dreitägige Siegesserie ein und gab alle Gewinne der letzten Woche auf.

In den letzten Wochen hat die Aktie ihren niedrigsten Stand seit dem 23. November 2020 erreicht und ein neues 52-Wochen-Tief von 166,19 erreicht. Seitdem hat sich die Aktie erholt, bleibt aber deutlich unter den gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnittslinien. Die Aktien sind seit ihrem 52-Wochen-Hoch um etwa 55 % gefallen.

Dow Jones-Führungskräfte: Apple und Microsoft

innerhalb Dow-Jones-AktieApple-Aktien fielen am Montag um 0,8 %, hielten sich aber immer noch über der 50-Tage-Linie. Die Aktie liegt mehr als 20 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch.

Microsoft stolperte am Montag um 1,2 %, da sich die Aktien weiterhin über der 50-Tage-Linie hielten. Der Softwareriese liegt immer noch etwa 27 % unter seinem 52-Wochen-Hoch.

Folgen Sie Scott Lehtonen auf Twitter unter @Angestellter Erfahren Sie mehr über die Aktienentwicklung und den Dow Jones Industrial Average.

Sie können auch mögen …

Top-Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen

Finden Sie die besten langfristigen Investitionen mit den langjährigen Führungskräften von IBD

MarketSmith: Recherche, Charts, Daten und Training an einem Ort

So finden Sie Wachstumsaktien: Warum das IBD-Tool Ihre Suche nach Top-Aktien vereinfacht