Februar 1, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

MLB-Gerüchte: Royals kaufen Hunter Dozier, Nicky Lopez nach Red Sox-Handel ein; Die Marlins hörten auf, Yuli Guryel zu jagen

Wir sind weniger als einen Monat vom Frühlingstraining entfernt, Baseballfans. Hier ist das Datum des Frühjahrstrainingsberichts für jedes Team. Jetzt gibt es am Montag heiße Gerüchte, während Sie darauf warten, dass Baseball in ein paar Wochen zurückkehrt.

rote Socken Holen Sie sich Mondesi

Die Red Sox holten den oft verletzten Adalberto Mondesi ab Könige Für den Linkshänder Josh Taylor, Laut MLB.com. Boston wird auch einen Spieler erhalten, der später im Handel genannt wird. Auch wenn Enrique Hernández vom Mittelfeld zum Shortstop wechselt, brauchen die Red Sox nach dem Abgang von Xander Bogaerts und der Ellbogenoperation für Trevor Story einen tiefen Lauf.

Der 27-jährige Mondesi hat in den letzten beiden Spielzeiten aufgrund mehrerer Verletzungen, darunter ein gerissenes vorderes Kreuzband, nur 50 Spiele bestritten. Zu Beginn seiner Karriere demonstrierte er Fünf-Werkzeug-Fähigkeiten, darunter das Schlagen von 0,276/0,306/0,498 mit 14 Homern und 32 Steals in 75 Spielen im Jahr 2018, obwohl Verletzungen seine Entwicklung gebremst haben. Mondesi wird nach 2023 ein Free Agent sein. Der 29-jährige Taylor spielte in der vergangenen Saison nicht in der MLB und kam aufgrund einer Rückenverletzung nur in eine Handvoll Minor-League-Spiele.

Die Royals besprechen weitere Deals

Aber warten Sie, es könnte mehr Bewegung von den Royals kommen, die jetzt mit Mondesi verlobt sind und Abwehrspieler Michael A. Taylor während der letzten 24 Stunden. Laut ESPNDie Royals diskutierten auch Deals, die den Utility-Spieler Hunter Dozier und den Spieler Nicky Lopez beinhalten.

Dozier, ein 31-Jähriger, der möglicherweise in der Saison 2025 unter Vertrag genommen werden könnte, blieb 2019 hinter einer scheinbaren Breakout-Saison zurück. Er hat in den letzten drei Jahren 89 OPS+ erzielt, während er aus nächster Nähe auf und ab hüpfte. Der 27-jährige Lopez war die Dominanz des Teams in der Saison 2025. Er hat es auch nicht geschafft, auf einer bemerkenswerten Saison im Jahr 2021 aufzubauen. Sein OPS+-Prozentsatz ist von 104 auf 58 gesunken.

Siehe auch  Matthew Stafford: Rams QB unter Beschuss, nachdem sich der NFL-Fotograf im Sturz die Wirbelsäule gebrochen hatte

Die Royals haben sowohl bei den Majors als auch auf der Straße eine Reihe junger Mittelfeldspieler, was sie zu einem offensichtlichen Kandidaten macht, um bis zum Eröffnungstag mindestens einen weiteren Schlagmann zu liefern.

Die Athletics haben den First Baseman Jesus Aguilar mit einem Einjahresvertrag über 3 Millionen US-Dollar unterschrieben. Das berichtet USA Today. Oakland hat in dieser Nebensaison fast 30 Millionen US-Dollar für sechs Free Agents ausgegeben (Aguilar, Aledmys Díaz, Shintaro Fujinami, Trevor May, Jace Peterson und Drew Rucinski), obwohl ihre geschätzte Gehaltssumme für 2023 nur 58,5 Millionen US-Dollar beträgt. Per FanGraphs. Dies ist eine der niedrigsten Quoten im Baseball.

Aguilar, 32, traf 2022 mit 16 Homeruns in 129 Spielen für die Marlins und Orioles 0,235/0,281/0,379. Er war bis Ende 2021 ein überdurchschnittlicher Schlagmann und gilt als hervorragende Präsenz im Club . Aguilar kann sich mit Seth Brown an der ersten Base aufstellen und auch DH bei Fledermäusen nehmen. Und wenn er gut abschneidet, könnte A ihn innerhalb der Frist für einen Interessenten umdrehen.

Marline Hör auf, Gurriel zu jagen

Ihre Verfolgung von Free Agent First Baseman Yuli Guriel wird von den Marlins gestoppt. Berichte Miami Herald. Miami soll derzeit Jarrett Cooper auf der ersten Basis und Jorge Soler auf DH aufstellen, aber wenn sie bereit sind, entweder mit Cooper oder Soler in der Defensive im Außenfeld zu leben, gibt es noch Platz in der Guuriel-Aufstellung. Jazz Chisholm rückt nach dem Trade für Luis Aries ins Zentrum.

Miami hat überall draußen nach High-Contact-Schlägern gesucht, und Jouriel würde sicherlich gut passen. Er hat seit seiner Ankunft im Jahr 2016 einen der niedrigsten Strikeout-Durchschnittswerte im Baseball erzielt, obwohl er 2022 die schlechteste Saison seiner MLB-Karriere hatte und im Alter von 38 Jahren seine Tage als überdurchschnittlicher Schlagmann wahrscheinlich vorbei sind. Vorerst unterbricht Marlin jedoch ihre Verfolgung. Es ist unklar, ob sie sich woanders konzentrieren.

Siehe auch  Polen, Schweden und Tschechien boykottieren die WM-Spiele gegen Russland

Strahlen Immer noch auf der Suche nach einem Verbrechen

Die Rays versuchen immer noch, ihre Offensive zu verbessern, obwohl GM Erik Neader einräumte, dass „nicht viele (Matrix-Fledermäuse) verfügbar sind“. Berichte Tampa Bay Times. Jurickson Profar ist der beste Free-Agent-Spieler, der noch auf dem Markt istobwohl andere wie Miguel Sanu, Franmel Reyes, Luke Voight und der frühere Ray David Peralta ebenfalls ohne Vertrag blieben.

In der vergangenen Saison belegten die Rays den 21. Platz in Bezug auf erzielte Tore, und sie haben in neun ihrer letzten 16 regulären Saisonspiele nicht mehr als einen Lauf erzielt. Tampa wurde dann gegen einen 24-Run-Solo-Homer in der Wild Card Series gehalten, gegen den es verlor Wächter. Die Rays fügten in dieser Nebensaison keine Offensive hinzu. Wenn überhaupt, brachten sie ihre Beleidigung mit Ji-Man Chois Handel zur Sprache.

Pirole Ich suche immer noch Rotationshilfe

Mike Elias, General Manager von Orioles, hofft, vor dem Frühjahrstraining einen weiteren Startkrug hinzufügen zu können, sagte er während eines Interviews mit 105.7 FM The Fan am Wochenende (über Die Baltimore-Sonne). Die O’s haben Kyle Gibson Anfang des Winters einen Einjahresvertrag unterschrieben. Die Charaktere Kyle Braddish, Dean Cramer, Tyler Wells und Austin Foth vervollständigen die Rotation, bis der Top-Detektiv Grayson Rodriguez hinzugezogen wird.

Baltimore wurde mit Michael Wacha in Verbindung gebracht, Bester kostenloser Start-Proxy verfügbar, die letzten Wochen. Andere unsignierte Starter sind Zack Greinke, Mike Minor und Michael Pineda. Wenn nichts anderes, könnte O einen anderen Veteranen gebrauchen, um an Rollen zu kauen und die Bullen ein wenig zu schonen, und vermeiden, Kinder zu früh zu bitten, zu viel von der Arbeitslast zu erledigen.

Siehe auch  Carlos Rodon tritt einen Schläger, der seinen Titanen-Teamkollegen ins Bein trifft

rot Es wird nicht erwartet, dass Sie andere Ergänzungen vornehmen

GM Nick Krall sagte beim Team Caravan Event am Montag (über Cincinnati-Nachforscher). „Offensichtlich haben wir es niedergeschlagen (nach der Nachsaison im Jahr 2020). Wir haben letztes Jahr einige Spieler ersetzt. Das ist etwas, an dem wir arbeiten müssen. Wir versuchen, es wieder aufzubauen“, fügte Krall hinzu.

Es war eine ziemlich ruhige Saison für die Reds. Sie tauschten Kyle Farmer ein, fügten Will Myers und Luke Weaver hinzu, und das war’s. Cincinnati eröffnete das Jahr 2022 mit einer Lohnsumme von 114,1 Millionen US-Dollar. Ihre geschätzte Gehaltssumme für 2023 beträgt derzeit 81,5 Millionen US-Dollar. Per FanGraphs. In Bezug auf den Prozentsatz der Gehaltsliste für 2022 wird erwartet, dass die Roten in diesem Jahr die größte Gehaltskürzung im Baseball vornehmen werden.