Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Laut Jean-François Copé ist es „verrückt“, Emmanuel Macron in Kiew zu sehen, mit der „bedrohlichsten extremen Linken“ in Frankreich.

„Jean-Luc Mன்சlenchon Premierminister Never, First Myth, Forever“, beginnt Sebastien Senu

Ein Sprecher der Rallye National (RN) war heute Morgen zu Gast bei „4 Facts“ in France 2. Sébastien Chenu, Abgeordneter und Wiederwahlkandidat für den Pas-de-Calais, kehrte bemerkenswerterweise zu den Worten von Emmanuel Macron vom Militärstützpunkt in Rumänien zurück. „Wenn Sie sich ansehen, worüber er in der französischen Politik spricht, beleidigt er das republikanische Regime, das heißt, wir waschen mit der Familie und sprechen nicht über politische Politik im Ausland. Das ist absolut fehl am Platz.Sagte er noch einmal.

Herr. Senu wurde gefragt, ob der Besuch des Staatsoberhauptes in der Ukraine während des Wahlkampfs zu seinen Gunsten gewesen sei. „Das ist uns damals einfach aufgefallen. Der rechtsextreme gewählte Beamte antwortete. Im Übrigen mochte Emmanuel Macron die Gesetzgebungskampagne nicht, er deaktivierte die Kampagne. Es gab keine substantielle Debatte und infolgedessen fanden viele Abstimmungen statt. ⁇

Auf die Frage, ob die RN mehr als hundert Vertreter in der Nationalversammlung gewinnen könne, antwortete der Abgeordnete: „Ja, es ist möglich und wünschenswert. Die Realität ist, dass die RN die erste Partei und die erste Opposition ist. Wir erhöhen unsere Punktzahl. Wir sind von 13 auf 19 % gestiegen.

Er kritisierte den Knubs-Anführer scharf: „Jean-Luc Mélenchon kann nicht Premierminister werden. Diese Art von Mythen, dass er Premierminister werden könnte, sind heute ein grausamer Mythos. Er war der letzte Gläubigeer sagte. Jean-Luc Mélenchon Premierminister, nie, nie Jean-Luc Mélenchon erster Mythos, überhaupt. Ministerpräsident wird er nicht. Per Definition machen Nupes bei Abstimmungen keinen Sinn. ⁇

Herr. An Senu, R.N. „Die zweite Runde kann überraschend sein“. „Wir haben zweihundert Kandidaten in die zweite Runde geschickt, also könnten zweihundert in die Nationalversammlung gewählt worden sein.Er wies darauf hin. Wenn wir ein Team haben, können wir Vorschläge machen (R). Wir werden die 5,5 % Mehrwertsteuer auf Energie erheben und sehen, wer dafür stimmt [on] Bietet 0 % Mehrwertsteuer für Grundbedürfnisse. ⁇

Ein RN-Sprecher wurde gefragt, warum der Präsident die Mehrheit von RN und Nupes zurückdrängte. „Es stimmt, dass es im Land eine Bedrohung von der extremen Linken gibt. Mellonson [est le] Lupe von Emmanuel Macron (…). Es ist schwierig, ein Gegner zu sein, wenn es darum geht, Emmanuel Macron zu wählen.“, Er schätzte.

Siehe auch  "Zwei Explosionen", so die offizielle polnische Erklärung

Mit einer starken Stimme lud der wiedergewählte Kandidat für die Nationalversammlung die Jüngsten zur Abstimmung ein: „Wenn wir das nicht tun, wenn es keinen RN-Abgeordneten gibt und es Vertreter der extremen Linken gibt, werden wir fünf Jahre lang den gesamten Plan von Emmanuel Macron auffressen. ⁇