Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wolodymyr Zhelensky „dankt“ für neue US-Militärunterstützung, „entscheidend“ für die Verteidigung von Donbass

Zwei amerikanische Soldaten werden in der Ukraine vermisst

Mitglieder einer Kongressdelegation sagten am Mittwoch, dass zwei amerikanische Soldaten aus Alabama, die der Ukraine im Krieg gegen Russland geholfen hatten, seit mehreren Tagen nichts mehr gehört hätten und vermisst würden.

Verwandte eines der 27-jährigen Männer waren zusammen mit einem anderen 39-jährigen Soldaten am 8. Juni in der Region Charkiw im Nordosten der Ukraine nahe der russischen Grenze, als sie nichts von ihm hörten.

„Mein Büro ermittelt mit dem US-Außenministerium und dem Federal Bureau of Investigation (FBI), um alle möglichen Informationen zu erhalten.“ Robert Aderholt, ein Kongressabgeordneter in Kontakt mit den Familien der Veteranen, sagte.

Wenn sie bestätigt werden, werden sie die ersten Amerikaner sein, die seit Kriegsbeginn am 24. Februar für die besetzte Ukraine kämpfen.

Das US-Außenministerium sagt, es prüfe Berichte, denen zufolge russische oder pro-russische Separatisten in der Ukraine mindestens zwei US-Bürger gefangen genommen haben.

Der Sprecher der nationalen Sicherheit des Weißen Hauses, John Kirby, sagte am Mittwoch, die Regierung könne das Verschwinden der beiden Amerikaner nicht bestätigen. „Wir werden alles tun, um dies zu überwachen und zu sehen, was wir daraus lernen können.“Er kündigte an.

Er wiederholte jedoch seine Warnungen vor Amerikanern, die in die Ukraine reisen. „Amerikaner reisen nicht in die Ukraine“Er kündigte an. „Wenn Sie daran interessiert sind, die Ukraine zu unterstützen, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun, sie sind sicher und effektiv.“

Siehe auch  Russland hat Europa bei der Diskussion über neue Sanktionen des „Genozids“ beschuldigt