November 30, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Europa steht vor einer neuen Einwanderungswelle

Griechenland hat Hunderte von Migranten aus Kreta gerettet (abgebildet in Paleochora am 22. November 2022). STRINGER/REUTERS

Entschlüsselung – In den ersten zehn Monaten des Jahres wurden 281.000 irreguläre Einträge entdeckt. Die europäischen Innenminister treffen sich diesen Freitag in Brüssel inmitten der Spannungen zwischen Paris und Rom über das Ocean Viking-Schiff.

Korrespondent in Brüssel

Ausgang von oben Spannungen herumSeewikinger Die mageren Fortschritte, die 27 in den letzten zwei Jahren in der Migrationsfrage gemacht hat, sollten verhindern, dass sie von der Frage weggefegt wird. Dies ist das Ziel eines außerordentlichen Treffens der Innenminister an diesem Freitag in Brüssel auf Antrag von Paris. „Wenn wir den Vorfall zwischen Frankreich und Italien verfolgen, werden wir die Einwanderungsdebatte renationalisieren und relateralisieren. Wir müssen mit einem europäischen Ansatz darüber hinausgehen. Ein EU-Botschafterbrief.

Obwohl sie das von der Kommission im September 2020 vorgelegte Abkommen über Migration und Asyl noch nicht angenommen haben, müssen die Europäer in diesem wichtigen Dossier vorankommen, dass der Krieg in der Ukraine fast verschwunden ist. Nach der während der Pandemie zu beobachtenden „Entspannung“ begann der Migrationsdruck wieder zu steigen.

Drei Hauptziele

In den ersten zehn Monaten des Jahres wurden 281.000 irreguläre Anmeldungen…

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. 80 % bleiben für Sie übrig.

Karfreitag

-70 % auf digitales Abonnement

Bereits abonniert?
Einloggen

Siehe auch  Nach Angaben der ukrainischen Regierung wurden seit Beginn der russischen Invasion bisher 198 Zivilisten getötet