Dezember 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Seltsame Aktionen von Bolsonaros überzeugten Anhängern in Brasilien

Brief aus Rio de Janeiro

Die Show beginnt am 20. November. Es ist Nacht geworden in Porto Alegre, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Rio Grande do Sul. Im historischen Zentrum, in der Nähe des regionalen Militärkommandos, protestieren weiterhin eine Handvoll rechtsextremer Demonstranten in Trikots der Seleçao (Fußballnationalmannschaft) gegen die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen vom 30. Oktober, bei denen Jair Bolsonaro besiegt wurde. Umfrage von Luis Inacio Lula da Silva. Warum weinen alle? „Bundesintervention“. Verstehe: Ein Militärregime.

Als sie plötzlich hier adoptieren Rätselhaftes Verhalten. Die Bolsonaros hielten ihre Telefone an ihren Schädel, schalteten die Taschenlampe ein und zeigten zum Himmel. Alle verschränken ihre Arme vor dem Lichtstrahl, als ob sie ein SOS an die Sterne und ihre fernen Bewohner senden würden. „Leute, (…) Diese Puschkisten bitten Außerirdische um Hilfe.“Verwirrt von den Kommentaren postet der Fotograf Marcelo Nunes ein Video der Demonstranten auf seinem Facebook-Profil.

Im Internet ging es sofort viral. Schlimmer noch, wenn die glühende Botschaft der Demonstranten tatsächlich an die Kommandeure des Militärkommandos von Porto Alegre gerichtet war: „SOS an die Marsmenschen“ Wo „Der Ruf nach ET“ Jair Bolsonaro, der seit fast einem Monat nicht mehr von der Straße gegangen ist, ist gekommen, um einen psychologischen Zustand zu bezeugen, der von einigen seiner überzeugtesten Anhänger als besorgniserregend angesehen wird.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten In Brasilien demonstrieren Bolsonaro-Anhänger gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen und setzen auf das Militär: „Wir werden bleiben, wir werden uns jeden Tag abwechseln“

Einige davon wurden in Nitro bei Rio de Janeiro gedreht Gebet Und manchmal zu Gott beten Niederknien Vor Militärgebäuden. In Parana (Süden) wurden andere gesehen, wie sie die Nationalhymne vor sich hin sangen Ein einzelner Reifen. An anderer Stelle haben sich die Bolsonaros verbessert Schreckliche Militärparaden In einer einzigen Datei, initialisiert Leidenschaftliche Tänze Asphalt endet in einem Split oder sogar Er leckte das Porträt des scheidenden Präsidenten ab Vor Fernsehkameras.

Siehe auch  Die Strategie von Wladimir Putin wird auch in den eigenen Reihen kritisiert.

Verbale und körperliche Angriffe

Sehr merkwürdige Thesen kursieren in diesen Festversammlungen. In Belem (Amazonas) war ein Demonstrant verärgert darüber, dass die brasilianische Polizei in Tränen ausbrach „Gekauft“ Irakischer Führer Saddam Hussein (gestorben 2006). Viele Menschen feierten ausgelassen Falsche Festnahmemeldung Von der Polizei von Richter Alexandre de Moraes, einem Liebling der extremen Rechten und Präsidenten des Obersten Wahlgerichts. Einige glauben sogar, dass Jair Bolsonaro durch eine Erscheinung ersetzt wurde.

In diesem Artikel sollten Sie 67,94 % lesen. Das Folgende ist nur für Abonnenten.