April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Ein halber Punkt weniger, wir verlieren 1.000 Sitze“: Medizinstudenten warnten vor ihrem Wettbewerb im 6. Studienjahr

„Ein halber Punkt weniger, wir verlieren 1.000 Sitze“: Medizinstudenten warnten vor ihrem Wettbewerb im 6. Studienjahr

Die Reform des Medizinstudiums gilt ab dem ersten Studienjahr für Studierende im 6. Studienjahr. „Es wird im Kontext des Wunsches organisiert, die Konkurrenz zu verändern“, erklärt Carla*, Studentin an der Universität Paris: „So ist es für Studierende einfacher, nicht im Hinblick auf das Studium, sondern für das Wohlergehen zu leben.“ Studenten sein. Dies ist das erste Jahr, in dem diese Reform durchgeführt wird. »

Auf dem Papier scheint das Prinzip klar: Statt einer einzigen schriftlichen Prüfung am Ende des sechsten Jahres besteht die Prüfung aus einer schriftlichen Prüfung zu Beginn des Jahres und einer mündlichen Prüfung am Ende. Carla erklärt: „Die Idee besteht darin, das Pauken zu vermeiden, aber die Arbeitsbelastung ist furchtbar, vor allem, weil man weniger Zeit hat, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Obwohl es sehr interessant ist, eine mündliche Prüfung einzurichten, als ob wir anhand unserer klinischen Ergebnisse bewertet würden.“ Fähigkeiten und die Fähigkeit, sich in Patienten hineinzuversetzen. Aber in Wirklichkeit ist es eine Katastrophe. »

Eine Katastrophe ist für Studierende stressig, da ihr Ergebnis am Ende der Prüfung 30 % ihrer Abschlussnote ausmacht. Besorgt darüber, dass „ein Punkt weniger im Endergebnis, wir 1.000 Plätze in der Rangliste verloren haben“, wird James, der nach den Briefen im sechsten Jahr in Tours ist, die Möglichkeit haben, sein Studium in derselben Stadt mit seiner Freundin zu beenden , der ebenfalls in der 6. Klasse ist. Denn dieses Jahr ist für die Studierenden entscheidend: Nach dem Wettbewerb entscheidet ihr Ranking sowohl über die Fachrichtung, die sie studieren können, als auch über die Stadt, in der sie sich in den ersten Jahren ihres Lebens niederlassen können. Bei einer solchen Prüfung steht viel auf dem Spiel und der Druck, gute Leistungen zu erbringen, ist hoch.

unfairer Prozess

Bei der mündlichen Prüfung, die sich über zwei Tage erstreckte, mussten sie 10 Diagnosen anhand vordefinierter Rollenspiele lösen. Um dies zu ermöglichen, soll ein System vor dem D-Day und Scheinverbale am 12. März eingeführt werden. Obwohl sie nur fünf klinische Fälle entwickelt haben, hat ihnen der Fortschritt der Studien einige kalte Schweißausbrüche beschert. „Jedes Thema dauert 8 Minuten, und wir haben eine Jury, eine von unserer Universität und eine von außerhalb. Wir müssen die Rolle eines Arztes spielen, wir haben standardisierte Patienten vor uns, aus dem zivilen Leben, nicht unbedingt darin ausgebildet.“ Medizinische Welt. Erstens, im Praktikum, eine Jury Der Arzt mag gewesen sein, sie mögen uns vielleicht während unserer Ausbildung nicht, und dann machen Standardpatienten Fehler oder vergessen manchmal ihren Text! »

Siehe auch  Katerina beschreibt die Wiedervereinigung mit ihrem Mann, der seit fast einem Jahr in Russland inhaftiert war

Louis legte mündliche Prüfungen an der Universität Tours ab. „Wir hatten ein Szenario, in dem der Patient im Haus eines 80-jährigen Mannes zusammenbrach und sich mit dem Bruder oder der Schwester des Patienten unterhielt. Wir mussten nach allen Gründen suchen, die zum Einsturz des Hauses beigetragen haben. Als ich meinen Schauspieler fragte, was er gesehen habe, sagte er mir, er sei auf die Toilette gegangen, damit ich ihm weniger Fragen zu den tatsächlichen Umständen des Sturzes stellen könne. Andere erzählten mir, dass ihr Schauspieler antwortete, dass er neben dem Patienten saß und zusah, wie er fiel. Dennoch muss der Patient bewertet werden! », bedauert Luis: „Wir haben nicht die gleichen Methoden, um auf Wissen zuzugreifen. Das Gleiche: Als ich fragte, ob sein Bruder Medikamente nahm, haben wir nur 8 Minuten Zeit, um alles zu untersuchen, und das haben wir nicht.“ Zeit haben, unsere Anfragen auf drei verschiedene Arten neu zu ordnen! »

Bei einer mündlichen Prüfung müssen wir beispielsweise im Gegensatz zum französischen Abitur eine Arbeit erläutern und erklären, was wir darüber verstehen. „Für uns geht es in der Simulation darum, mit jemandem umzugehen, der einen Fehler machen oder reagieren kann. Das ist künstlich und weit von der Realität entfernt“, fügt James hinzu: „Im wirklichen Leben müssen wir den Patienten universell versorgen und vor allem keinen Schaden anrichten.“ wohingegen in OSZEs das Ziel des Spiels darin besteht, die Schlüsselwörter zu finden. ' sind am Punkt, um die Punkte nicht zu verlieren, was bedeuten würde, den ursprünglichen Zweck zu verlieren: zu heilen. »

Siehe auch  Serbien schickt seinen Militärkommandanten an die Grenze zum Kosovo

„Wir wissen, dass die Tests unfair sind! »

Studenten Eine Petition gestartet Heute hat sie mehr als 7.000 Unterschriften gesammelt und will noch weiter gehen. „Wir erwägen, für die Einleitung eines Eilverfahrens einen Anwalt zu beauftragen. Wir beabsichtigen nicht, diese mündlichen Vorträge zu eliminieren, sondern sie zu validieren, anstatt sie zu kategorisieren. „Sie ermöglichen die Beurteilung der Fähigkeit, sich in den Patienten hineinzuversetzen und ihm zuzuhören, ja, aber sie klassifizieren die Studierenden nicht“, fährt Carla fort: „Wir wissen, dass die Tests unfair sind, die Themen werden durchgesickert.“ Auch die standardisierten Patienten sagten den Studenten nicht dasselbe! »

Ein Problem stellt die Konfiguration der Räume dar. Obwohl Tours sich als guter Organisator für James und Louis erwies, kam es nach der Auswahl zu Schwierigkeiten. „Manche Stationen sind ruhig, besonders wenn wir eine ärztliche Untersuchung machen müssen. Die Wände sind dünn, sodass ich die Station neben mir reden hören kann: „Ich habe bereits bestanden oder habe noch nicht bestanden …“ An einigen Universitäten ist dies der Fall Bildschirme, die es uns ermöglichen, die Stationen zu trennen! »

Zwei Minuten nachdem der Kandidat gegangen ist, bespricht die Jury den letzten Absatz und klärt den Zeitplan von allen Entwürfen oder Notizen, die sich auf den nächsten Kandidaten auswirken könnten. „Leider wurde uns die Behandlung verschrieben, wenn die Diagnose nicht notwendig war“, beklagt Lewis, „zwischen 6:30 und 17:00 Uhr oder sogar 18:00 Uhr.“ „Sie sind Menschen“, fährt James fort, „manchmal nicken sie oder machen Gesichtsausdrücke, um den Kandidaten Orientierung zu geben. Aber sie können die Müdigkeit des Tages nicht zurückhalten!“

Wird es Entwicklungen geben?

Seitens des Ministeriums versuchen wir, die Studierenden zu beruhigen. „Der OSZE-Schulungstag am Dienstag, 12. März, soll Prüfungszentren zur Vorbereitung auf die nationalen OSZEs im Mai testen“, erklärt das Ministerium für Hochschulbildung: „Es sind gewisse Schwierigkeiten aufgetreten. Gefunden (…). Wie angegeben.“ In ANEMF-Pressemitteilung Wir stehen mit ihnen in Kontakt und verpflichten uns gegenüber dem Gesundheitsministerium, die Unstimmigkeiten und Antworten, die wir auf die nationalen Tests im Mai geben, transparent zu machen. Eine Konferenz der medizinischen Dekane und des National Management Center wird Licht auf die beobachteten Funktionsstörungen und die bereitgestellten Antworten werfen. Damit ist das Engagement aller in dieser letzten Phase abgeschlossen: der Dienste der Ministerien für Hochschulbildung und Forschung, des für Gesundheit zuständigen Ministeriums, der medizinischen Dekane und der Universitätsdienste zusammen mit dem nationalen Verwaltungszentrum. »

Siehe auch  Kiew sagt, es habe über Nacht von Montag auf Dienstag neun Drohnen abgeschossen

Die Dekanatskonferenz antwortete uns auf unsere Anfrage nicht, gab aber eine Zusicherung kontaktiert Obwohl man sich der Probleme bewusst ist, die diese Tests mit sich bringen können, unterstützt man die Reform: „Der ‚kategorische‘ Charakter von ECOS bringt sehr wichtige institutionelle Zwänge mit sich (…) Der Konvent ist sich der Umsetzung des Systems sehr bewusst und plädiert für einen schrittweisen Fortschritt.“ Februar 2023. Darüber hinaus organisieren die meisten Länder solche Wahlen nur innerhalb des Kontrollrahmens. » Es reicht aus, den Schülern ein wenig Hoffnung zu geben: „Obwohl das System durch einen Erlass des Staatsrates geregelt wird, ist eine Änderung der Regeln subtil und Im kommenden Mai wird es beim Test kleinere Änderungen geben. »

Derzeit gibt es nichts, was die Unzufriedenheit der Studierenden unterdrücken könnte. „Wir wissen sehr gut, dass viele Studierende bereit sein werden, Berufung einzulegen, wenn die Dinge schlecht laufen“, betont Carla. „Wenn Studenten sich weigern, diese mündlichen Prüfungen abzulegen und ein Jahr lang zu wiederholen, könnten wir den Mangel an Praktikanten in Krankenhäusern noch verstärken.“ »

(*Vornamen wurden geändert)