November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Chiefs vs Raiders: Davante Adams drängt den Kameramann und umstrittenen Schützen nach einem verdächtigen Anruf zu einem dramatischen Sieg in Kansas City

Chiefs vs Raiders: Davante Adams drängt den Kameramann und umstrittenen Schützen nach einem verdächtigen Anruf zu einem dramatischen Sieg in Kansas City



CNN

Ein weiteres NFL-Spiel, ein weiteres fragwürdiges Elfmeterschießen des Schiedsrichterstabs.

Nur einen Tag, nachdem er die Richter beim 21:15-Sieg der Tampa Bay Buccaneers gegen die Atlanta Falcons kritisiert hatte Bestrafung von Case Grady Jarrett auf Tom BradyÄhnliche Fragen wurden nach dem dramatischen 30:29-Sieg der Kansas City Chiefs gegen die Las Vegas Raiders gestellt.

Gegen Ende der ersten Halbzeit entließ Chris Jones, Verteidiger der Chiefs, Raiders-Quarterback Derek Carr, und er packte Carr an und landete auf ihm, während er ihm gleichzeitig den Ball entzog.

Obwohl es wie ein sauberer Sack aussah, warf Oberschiedsrichter Karl Chivers seine Flagge und bestrafte Jones dafür, dass er Passanten belästigt hatte, zum Erstaunen der Fans im Arrowhead Stadium und aller Zuschauer zu Hause.

„Quarterback in der Tasche und im Passmodus“, Chivers erklärt Im Poolbericht nach den Spielen. „Er bekommt von allen Seiten vollen Schutz, was wir einem Quarterback in einer Passing-Position geben. Als es also gehandhabt wurde, war mein Urteil, dass der Verteidiger mit vollem Gewicht auf ihn gefallen ist. Der Quarterback ist davor geschützt, dem vollen Körpergewicht ausgesetzt zu werden … Mein Urteil war, den Passanten aus diesem Grund zu eliminieren.“ .

Auf die Frage, ob der Ball, der aus Carrs Händen kam, den Elfmeter ändert, antwortete Chevers Er sagte: „Nein, weil er noch einen vorübergehenden Schutz bekommt, damit er für sich selbst sorgen kann.

„Wenn er also in einer Passposition ist und tatsächlich versucht, ihn zu überholen, erhält er vollen Schutz bis zu dem Zeitpunkt, an dem er sich tatsächlich selbst schützen kann. Die Tatsache, dass der Ball ins Aus ging und die Verteidigung ihn später zurückbekam, ist in Bezug auf die Tatsache nicht relevant der Schutz, den der Mittelfeldspieler bekommt.“

Jones sagte nach dem Spiel, dass er glaubt, dass diese Strafen überprüft werden sollten.

„Es ging so schnell“, Jones Er sagte. „Weißt du, anfangs sah es irgendwie so aus, aber wenn du es dir tatsächlich durch das Video ansiehst und es langsamer machst, siehst du, dass ich mich irgendwie erholt habe.

Und der Schiedsrichter hat vielleicht gerade gesehen, wie ein riesiger 300-Pfund-Mann auf ihm landete [Carr] Und ich habe es bekommen. Ich sage nicht, dass der Schiedsrichter Unrecht hat, ich sage nur, dass diese Situationen das Spiel stark beeinflussen können, besonders in der Qualifikation, solche kritischen Situationen, die ein Spiel verändern, können das ganze Spiel beeinflussen . Entschuldigen Sie meine Ausdrucksweise, aber wir müssen einfach die Führung übernehmen, wenn ich an der Reihe bin, und sehen, was wir besser machen können.“

Der Elfmeter ermöglichte es den Wechslern, ihren Lauf fortzusetzen, und endete mit einem Field Goal von Daniel Carlsen, als sie ihre Führung vor der Halbzeit auf 20: 7 ausbauten.

Der Abend endete nicht gut für Las Vegas, da sie bei ihrer vierten Saisonniederlage einen 17. Vorsprung gegen ihren Divisionsrivalen verspielten.

Nach einem frustrierenden Abend für die Raiders wurde einer der Empfangsstars, Davante Adams, beim Verlassen des Stadions gefilmt, wofür er sich später entschuldigte.

Nach dem Match sprach Adams, der in der Nebensaison zu den Raiders kam, nachdem er von den Packers getauscht worden war, den Vorfall an, als er mit den Medien sprach.

“Bevor ich etwas sage, möchte ich mich bei dem Typen entschuldigen, der vom Feld gerannt ist und vor mir gerannt und gesprungen ist”, Adams Er sagte.

„Ich bin vom Feld gegangen und habe ihn geschlagen und gestoßen. Ich glaube, er ist auf dem Boden gelandet, also möchte ich mich bei ihm entschuldigen, weil das nur Frustration war, gemischt mit ihm, als er vor mir rannte, und ich musste es nicht so reagieren und darauf habe ich zuerst reagiert. Dafür möchte ich mich bei ihm entschuldigen.

Adams selbst hatte einen weiteren hervorragenden Abend auf dem Feld und endete mit 124 Receiving Yards, zwei Touchdowns und mehreren Interferenzanrufen gegen Kansas City, während er den defensiven Linebacker folterte.

Adams erzielt Touchdowns gegen die Chiefs.

Aber trotz einer 17:0-Führung im zweiten Viertel, wenn Sie auf Patrick Mahomes und die Chiefs treffen, gibt es kein sicheres Weiterkommen.

Mahomes warf vier Touchdowns – alle am Ende von Travis Kelsey – als Kansas City ein beeindruckendes Comeback feierte und seine potenziellen Super-Bowl-Referenzen demonstrierte.

Kelsey schloss mit einer außergewöhnlichen Statistikserie ab, mit sieben Fängen, 25 Receiving Yards und 24 Punkten mit vier Touchdowns – ein Karrierehoch für einen Touchdown für den 33-Jährigen.

„Ich habe gerade für diese Typen gearbeitet und bin heute Abend gerannt“, sagte Kelsey. Lisa Salters von ESPN nach dem Spiel. „Das ist alles, was ich für ihn getan habe [Chiefs] Königreich. Sie tauchten auf, sie tauchten am Montagabend auf, weil sie wussten, dass morgen alle einen Job hatten, und sie waren laut und stolz hier.“

Siehe auch  Die Seattle Seahawks stimmen zu, QB Russell Wilson gegen die Denver Broncos auszutauschen