Mai 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Amazon kündigt einen Aktiensplit im Verhältnis 20:1 und einen Aktienrückkauf im Wert von 10 Milliarden US-Dollar an

Amazon kündigt einen Aktiensplit im Verhältnis 20:1 und einen Aktienrückkauf im Wert von 10 Milliarden US-Dollar an

Das Amazon-Logo erscheint am 7. Dezember 2021 im Logistikzentrum des Unternehmens in Bretagne-sur-Orge bei Paris, Frankreich. REUTERS/Gonzalo Fuentes

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

9. März (Reuters) – Amazon.com, Inc. gab am Mittwoch bekannt, dass sein Vorstand einen Stammaktiensplit des E-Commerce-Riesen im Verhältnis 20:1 genehmigt und einen Rückkaufplan in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar genehmigt hat, wodurch die Aktien des Unternehmens um 7 % gestiegen sind. im erweiterten Handel.

Dies ist der erste Aktiensplit von Amazon seit 1999 und wird den Anlegern für jede Aktie, die sie besitzen, weitere 19 Aktien geben. Der Handel auf Basis des neuen Aktienkurses beginnt am 6. Juni.

Der Aktiensplit von Amazon ähnelt dem von Googles Alphabet Inc. (GOOGL.O) letzter Monat. Viele Large-Cap-Unternehmen wie Apple (AAPL.O)Tesla (TSLA.O) und NVIDIA (NVDA.O) Seit 2020 splitten sie ihre Anteile.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die Amazon-Aktie, die am Mittwoch bei 2.785,58 $ schloss, hat sich in den letzten zwei Jahren fast verdoppelt, da die Nachfrage sowohl nach dem E-Commerce- als auch nach dem Cloud-Computing-Geschäft im Zuge der COVID-19-Pandemie stark gestiegen ist.

„Diese Aufteilung wird unseren Mitarbeitern mehr Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Amazon-Aktien geben und den Aktienkurs für Menschen, die in das Unternehmen investieren möchten, erschwinglicher machen“, sagte ein Amazon-Sprecher.

Der Aktienrückkauf ersetzt den vorherigen Aktienrückkauf in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar, der 2016 vom Vorstand von Amazon genehmigt wurde und bei dem das Unternehmen 2,12 Milliarden US-Dollar seiner Aktien zurückkaufte.

Siehe auch  Flugannullierungen beginnen am Memorial Day-Wochenende

Nachdem die Aktien in diesem Jahr inmitten einer Tech-Niederlage um etwa 16 % eingebrochen waren, erreichte die Marktkapitalisierung des Unternehmens bei seinem letzten Handelsschluss fast 1,4 Billionen US-Dollar.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Shafi Mehta in Bengaluru und Jeffrey Dustin in Palo Alto, Kalifornien; Herausgegeben von Shalish Cooper

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.