Juli 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Warum konnte der jüngste Anstieg der XRP-Preise seinen Abwärtstrend nicht durchbrechen?

Warum konnte der jüngste Anstieg der XRP-Preise seinen Abwärtstrend nicht durchbrechen?
  • XRP meldete in den letzten 24 Stunden einen Preisanstieg.
  • Der Abwärtstrend setzt sich auch mit dem aktuellen Preisanstieg fort.

Welligkeit [XRP] In den letzten 24 Stunden ist ein Anstieg von 3,24 % zu verzeichnen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde der Altcoin bei 0,49 $ gehandelt. In den letzten sieben Tagen ist ein Preisanstieg von 0,04 zu verzeichnen.

Tatsächlich verzeichnete er in der letzten Stunde auch einen Anstieg von 1,1 %. Laut Coinmarketcap stieg die Marktkapitalisierung von XRP um 3,08 % auf 27,4 Milliarden US-Dollar. Allerdings sank das Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden um 18,6 % auf 813 Millionen US-Dollar.

Quelle: Trading View

Die Analyse von AMBcrypto zeigt, dass XRP am 15. Juni vom vorherigen Tief von 0,46 $ auf 0,51 $ gestiegen ist, was einem Preisanstieg von 9,45 % entspricht.

Der Preisanstieg folgte einer Abwärtskorrektur gegenüber dem kürzlich verzeichneten Preis von 0,45 $. Nachdem die Unterstützung den Abwärtstrend aufrechterhalten konnte, stieg der Preis in den letzten 24 Stunden.

Der aktuelle Anstieg lässt XRP weiter steigen, wenn es das Widerstandsniveau bei etwa 0,53 $ durchbricht.

Quelle: Trading View

Tatsächlich zeigte der RSI bei 45, dass es mehr Verkäufe als Käufe gab. Dieser RSI deutet darauf hin, dass die Preise aufgrund des Verkaufsdrucks sinken werden. Im Allgemeinen führt ein höherer Verkaufsdruck zu niedrigeren Preisen.

Quelle: Trading View

Ebenso zeigte ein negativer CMF von -0,05 eine Fortsetzung des Abwärtstrends. In gewisser Weise unterstützt ein CMF unter 0 einen Abwärtstrend. Daher ist der Gesamtmarkt trotz des aktuellen Preisanstiegs in der Lage, weiter zu sinken.

Was sagen die Kennzahlen aus?

Quelle: Santiment

Darüber hinaus deuten verschiedene Indikatoren auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends hin.

Siehe auch  Delta Plan macht eine Notlandung, nachdem die Windschutzscheibe mitten im Flug zerschmettert wurde

Den Daten von Santiment zufolge hat XRP einen anhaltenden Rückgang der Devisenabflüsse gemeldet. Ein geringerer Börsenfluss bedeutet geringere Abhebungen von XRP von Börsen in Wallets.

Bei einem hohen Abfluss steigen die Kryptowährungspreise aufgrund der Knappheit, während ein geringer Abfluss niedrigere Preise bedeutet.

Quelle: Santiment

Darüber hinaus verzeichnet XRP laut Santiment eine höhere Anzahl von Stablecoins, die von Walen gehalten werden. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hielten Wale mit XRP im Wert von mehr als 5 Millionen US-Dollar 27 Millionen US-Dollar, was 52 % des Gesamtangebots entspricht.

Die Anhäufung von Börsen mit einer kleinen Anzahl von Inhabern erhöht die Preisvolatilität, die sich selbst bei jüngsten Preiserhöhungen in einem Abwärtstrend zeigt.


Realistisch oder nicht, hier ist die Marktkapitalisierung von XRP in Bezug auf BTC


Was kommt als nächstes für XRP?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnete XRP in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von 3 %. Allerdings scheint der Preisanstieg mit einem rückläufigen Markttrend zusammenzufallen. Verschiedene Kennzahlen zeigten, dass sich der Abwärtstrend fortsetzen wird.

Der Wechselkursfluss deutete auf einen anhaltenden Bärenmarkttrend hin. Ebenso deutete ein negativer CMF auf einen weiteren Abwärtstrend hin, während ein RSI von 45 auf Verkaufsdruck hindeutete, der den Markt wahrscheinlich weiter nach unten drücken würde.

Weiter: MATIC kämpft darum, die 0,75-Dollar-Marke zu überschreiten: Ist 1 Dollar ein Wunschtraum?