Januar 29, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Starke Regenfälle und starke Winde werden erwartet, bevor die Temperaturen sinken

Was gibt es Neues: Ein großer Sturm wird von Donnerstag bis Freitag nach Nordosten ziehen und schwere Regenfälle, starke Stürme und Überschwemmungsängste an der Küste mit sich bringen. Nachdem er das System verlassen hat, werden die Temperaturen am Weihnachtswochenende vorbeiziehen.

Was dann: Es wird eines der kältesten Weihnachten seit langem hier und diese tiefe Kälte wird uns bis Mitte nächster Woche nicht verlassen. Obwohl Silvester milder erscheint.

Das Herannahen des Sturms wird Regen, Wind, Küstenüberschwemmungen und kühlere Temperaturen bringen, sagt Addison Green, ein Meteorologe von Storm Watch.

Wettervorhersage:

Über Nacht: Eine zunehmende Bewölkung mit kaum Wind sorgt dafür, dass sich die Nacht nicht zu kalt anfühlt. Wir werden gerade in die saisonalen Levels einsteigen, wenn der Wind abkühlt. Mittel Niedrig: 28. Niedrig: Höchste 20 Sekunden.

Donnerstag: Storm Watch (PM) – Wir werden während des morgendlichen Ansturms von größtenteils bewölkt zu bewölkt übergehen, wobei Mittagsschauer einsetzen und die Temperaturen langsam steigen. Über Nacht wechselte der Regen zu mäßig bis stark, wobei die warmen Temperaturen bis Freitag anhielten. Durchschnitt-Hoch: 43. Höhen: Obere 40er bis untere 50er. Unterteile: obere 40er bis untere 50er Jahre.

Freitag: Storm Watch – Mäßiger bis starker Regen, der in Schüben mit starken, starken Winden von morgens bis mittags kommt. Es besteht die Möglichkeit eines kurzen Wechsels zu einem Wintermix und dann ist Schnee für die Nachmittags- / Abendstunden möglich, wenn die Arktisfront vorbeizieht. Die Temperaturen werden in Richtung Samstag von milden auf kühlere Werte fallen. Erhebungen: Hohe Fünfziger. Tiefs: Mitte 10 bis tief 20.

Samstag: Heiligabend – ein bittersüßer Knaller – teilweise bewölkt, windig und kühl! Klingt wie: 10 Sekunden niedrig. Körpergröße: Mitte zwanzig. Depressionen: niedrige bis mittlere Zehn.

Sonntag: Weihnachtstag – ein bittersüßer Knaller – meist sonnig und trotzdem sehr kalt! Fühlt sich an wie: mittlere Punktzahl. Körpergröße: obere Zwanziger. Tiefs: obere Zehner.

Montag: Beginnt Kwanzaa – Sonniger Tag mit böigen Winden und immer noch unterdurchschnittlichem Trend. Sieht aus wie: 20 Sekunden niedrig. Höhen: Niedrig 30 Sekunden. Dips: Niedrig 20 Sekunden.

Dienstag: Viel Sonnenschein und eine tiefe Kühle, die bei weniger Wind verweilt. Höhen: Mitte bis obere 30er. Tiefpunkt: obere Zwanziger.

Mittwoch: Leicht bewölkt mit anhaltender Schneeschmelze. Höhen: Bis 30 bis 40 Sekunden. Tiefpunkt: obere Zwanziger.

Donnerstag: Ein weiterer sonniger und trockener Tag mit Monsuntemperaturen. Höhen: Bis 30 bis 40 Sekunden. Tiefpunkt: Mitte 30.

Freitag: Etwas milder bei überwiegend sonnigem Himmel. Körpergröße: obere Vierziger. Tiefstwerte: obere 30er.

Samstag: Silvester – Überwiegend bewölkt bis bewölkt mit Regenwahrscheinlichkeit. Höhen: Niedrig 50 Sekunden. Tiefpunkt: Mitte 40.

Siehe auch  Der Bürgermeister von Ottawa und „Freedom Caravan“ einigen sich darauf, Lastwagen aus Wohngebieten zu verlegen