August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russland werde „in den kommenden Monaten“ eine neue Hyperschallrakete kaufen.

Alle unsere live #UKRAINE finden Sie hier

14:00 Uhr : 14 Uhr, hier die Keynotes:

• Es ist Zeit für die letzte Etappe der Tour de France der Frauen. Auf dem Programm: 123,3 km und das Finale auf dem Belles Filles Superboard. Folgen Sie ihm mit franceinfo sport.

• Der ukrainische Präsident kündigte eine obligatorische Evakuierung von Zivilisten aus der Region Donezk vor dem Sturz an. „Es scheint, dass die ukrainische Regierung sich bewusst ist, dass Donbass ein riesiges Schlachtfeld werden wird.“, Cyril Brett glaubtExperte für Geopolitik und Dozent an der Sciences Po Paris.

• Morgen bedeutet 1. August. Und es bringt viele Veränderungen mit sich. Mindestlohnerhöhung, Gesundheitsnotstand beendet, Broschüre A…Wir sprechen darüber in diesem Artikel.

• Sie kamen auf die Erde zurück. Eine Woche nach dem Start einer chinesischen Rakete, Trümmer von dem Gerät Es fiel zurück ins Meer, weit weg von jeder Behausung, letzte Nacht. Der Aufprall ereignete sich in der Sulusee, 57 Kilometer von der Insel Palawan auf den Philippinen entfernt.

13:34 Uhr : Präsident der Ukraine Es kündigte eine obligatorische Evakuierung von Zivilisten aus der Region Donezk an Vor dem Fall. „Der erste Zweck dieses Berichts ist es, die zivilen Opfer auf ukrainischer Seite zu reduzieren, der zweite ist, die Mitte des Sommers zu signalisieren und die öffentliche Meinung anzuregen, dass manchmal ukrainische Zivilisten in der Ukraine direkt betroffen sind. Und besonders im Don-Becken.“Cyril Brett erklärt.

13:30 Uhr : „Es scheint, dass die ukrainische Regierung sich bewusst ist, dass Donbass ein riesiges Schlachtfeld werden wird.“

Laut Cyril Brett, Experte für Geopolitik und Herausgeber von Science Poe Paris, sollte die Evakuierung von Zivilisten im Donbass als Wunsch Kiews gesehen werden, seine Militäroperation zu intensivieren, um die Kontrolle über die Region zurückzugewinnen. Er stellte franceinfo seine Analyse vor.

Siehe auch  Klima: ne touchez pas au rayonnement solaire, plaident des Experts - 17/01/2022 à 12:09

12:05 Uhr : Nachmittag, hier ist eine frische Erinnerung an die Schlüsselthemen:

• Ein Brand in der Nähe der Stadt Galles in den Pyrénées-Orientales, 15 Kilometer nordwestlich von Perpignan. Es gibt„Fest“Col. Eric Belgiono, der Feuerwehrchef der Abteilung, verspricht France Bleu Roussillon.

• Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj Sie kündigte letzte Nacht eine obligatorische Evakuierung von Zivilisten aus der Region Donezk an Vor dem Fall. Bei einem Drohnenangriff auf das Hauptquartier der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol wurden sechs Menschen verletzt. Moskau gibt Kiew die Schuld, die Ukrainer bestreiten.

• Der Tag steht im Zeichen der letzten und stärksten Etappe der Tour de France der Frauen. Das Peloton fährt zwischen Luray und der Super Blanche des Belles Filles. Diese 123,3 Kilometer lange Begegnung wird die letzte Chance sein, die Gesamtwertung zu stören. Finden Sie ein Profil dieser Endphase bei franceinfo sport.

• Sie kamen auf die Erde zurück. Eine Woche nach dem Start einer chinesischen Rakete, Trümmer von dem Gerät Es fiel zurück ins Meer, weit weg von jeder Behausung, letzte Nacht. Der Aufprall ereignete sich in der Sulusee, 57 Kilometer von der Insel Palawan auf den Philippinen entfernt.

11:03 Uhr Die Ukraine bestreitet einen Drohnenangriff auf das Hauptquartier der russischen Schwarzmeerflotte auf der Krim, bei dem laut Moskau sechs Menschen verletzt wurden. Ein Sprecher der Regionalverwaltung von Odessa prüft diese Vorwürfe „Vorsätzliche Anstiftung“. Die Befreiung der besetzten ukrainischen Krim wird auf andere, effizientere Weise erfolgen.“Er warnt.

10:38 : Der russische Präsident geschätzt Russische Hyperschallraketen Während seiner Rede erwähnte er jedoch nicht den Krieg in der Ukraine, der in Russland dargestellt wird „Militärische Spezialoperation“.

11:02 : In St. Petersburg finden an diesem Feiertag in ganz Russland aufwändige Feierlichkeiten statt, darunter eine Marineparade. Bei der Veranstaltung sprach der russische Präsident Wladimir Putin.

Siehe auch  Krieg in der Ukraine: Mais- und Sonnenblumenölexporte können nach Treffen zwischen Macron, Putin und Scholes wieder aufgenommen werden

(Michail Klimentjew /AP/SIPA)

10:27 : Alle Zeremonien im Zusammenhang mit dem Tag der russischen Marine „Aus Sicherheitsgründen abgesagt“Der Gouverneur von Sewastopol kündigte an und forderte die Einwohner der Stadt auf, ihre Häuser nicht zu verlassen. „wenn möglich“.

10:24 Uhr : Ein Drohnenangriff zielte auf Personal der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol und verletzte fünf, sagte der Gouverneur der Stadt auf der annektierten Halbinsel Krim. „Heute Morgen haben ukrainische Nationalisten beschlossen, uns den Tag der russischen Marine zu verderben“ Der Sonntag sei in Russland gefeiert worden, schrieb er in Telegram.

10:48 : Beginnen wir mit einer ersten Erinnerung an die Hauptthemen:

• Ein Brand in der Nähe der Stadt Galles in den Pyrénées-Orientales, 15 Kilometer nordwestlich von Perpignan. Es gibt„Fest“Col. Eric Belgiono, der Feuerwehrchef der Abteilung, verspricht France Bleu Roussillon.

• Sie kamen auf die Erde zurück. Eine Woche nach dem Start einer chinesischen Rakete, Trümmer von dem Gerät Es fiel zurück ins Meer, weit weg von jeder Behausung, letzte Nacht. Der Aufprall ereignete sich in der Sulusee, 57 Kilometer von der Insel Palawan auf den Philippinen entfernt.

• Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj Kündigt die obligatorische Evakuierung von Zivilisten aus der Region Donezk an Vor dem Fall.

Annemiek van Vleuten schockiert die Tour de France der Frauen. Der Niederländer machte gestern auf der Bergetappe einen Solo-Razzia und holte sich den Sieg und das Gelbe Trikot.