September 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russland setzt landwirtschaftliche Waffen ein und setzt Düngemittelexporte aus.

Laut einem Reuters-Bericht hat das russische Ministerium für Industrie und Handel am Freitag „den Export der nationalen Düngemittelhersteller angesichts der geopolitischen Lage und ihrer Folgen ausgesetzt“.

„Angesichts der aktuellen Situation mit ausländischen Logistikunternehmen und den damit verbundenen Risiken sollte das Ministerium russischen Herstellern empfehlen, ausländische Exporte russischer Düngemittel auszusetzen, bis die Transporteure ihre Arbeit wieder aufnehmen, und garantieren, dass russische Düngemittelexporte vollständig versichert sind.“ sagte eine Aussage.

Es sollte auch beachtet werden, dass Russland der Hauptexporteur von P- und K-Düngemitteln ist: Es stellt 17 % des Phosphatdüngemittelmarktes.

Kali, Russland und Weißrussland machen 42 % der weltweiten Exporte aus.

Lateinamerika hat zum Beispiel ein größeres Problem, weil Brasilien fast 60 % der russischen Stickstoffdüngermengen kauft. Es stellt sich die Frage nach dem bevorstehenden Maisanbau und es besteht die Gefahr einer Versorgungsunterbrechung.

Wir können Hunger oder Hunger besser sehen, besonders für die Unterprivilegierten, denn wenn die Reichen abnehmen, sterben die Mageren.

Diese globalen Wirtschaftssanktionen und Unterbrechungen der landwirtschaftlichen Produktionsketten werden erhebliche Auswirkungen auf die Kulturpflanzen und damit auf die tierische und menschliche Ernährung haben.

Wir machen alles.

Karl Sunnat

„Dies ist ein ‚Presslip‘-Artikel, dh diesem Absatz zu folgen, ohne ihn ganz oder teilweise zu reproduzieren. Den täglichen Newsletter unter com können Sie kostenlos abonnieren.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben über ein Verbot von Ölimporten aus Russland diskutiert