Februar 8, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Artillerie wird auf beiden Seiten der Front trotz eines von Moskau angekündigten Waffenstillstands fortgesetzt

Titelbild: Ein durch russischen Beschuss niedergebranntes Haus in Cherson, Freitag, 6. Januar 2023. Lipkos / AB

  • Es war der erste große Waffenstillstand seit der Invasion des Landes Vor zehn Monaten trat es heute um 12 Uhr Moskauer Zeit (10 Uhr Pariser Zeit) in Kraft und läuft bis Samstagabend (22 Uhr Pariser Zeit).
  • Trotz des von Moskau angekündigten einseitigen Waffenstillstands Die Artillerie auf beiden Seiten der Bagmouth-Front wurde am Freitag fortgesetzt, im Osten des Landes, stellten Journalisten der Agence France-Presse (AFP) fest. Eine Feuerwache in Cherson wurde bombardiert und forderte viele Opfer sowie die Stadt GramadorskStellvertretender Leiter der ukrainischen Präsidialverwaltung, sagte.
  • Das russische Militär verpflichtet sich, den einseitigen Waffenstillstand einzuhalten Moskau hat einen zweitägigen Feiertag für das orthodoxe Weihnachtsfest in der Ukraine verfügt, macht es aber für die Fortsetzung der Bombenanschläge verantwortlich. Tagesbericht Veröffentlicht am Freitag.
  • Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko besucht russische Truppen Das weißrussische Verteidigungsministerium teilte am Freitag mit, es habe auf einem Militärstützpunkt in Weißrussland Halt gemacht.
  • Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj beschuldigte Moskau des Einsatzes „Weihnachten ist eine Ausrede Versuchen Sie, den Fortschritt vorübergehend zu stoppen“ Ukrainische Truppen im Donbass. Außenminister Dmytro Kuleba verkündete am Donnerstag den Waffenstillstand „Nein [pouvait] Nein und nicht [devait] nimm es nicht zu ernst“.
  • Deutschland hat am Freitag die Lieferung von 40 Infanterie-Kampffahrzeugen Mörser angekündigt in die Ukraine vor Ende des ersten Quartals.

Finden Sie das Live von gestern, indem Sie darauf klicken In dieser Verbindung.

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

wahr Wladimir Putin ordnete am 6. und 7. Januar einen Waffenstillstand an

Siehe auch  Macron spricht mit Selenskyj über das Kraftwerk Saporoschje...

wahr Die USA und Deutschland liefern leicht gepanzerte Fahrzeuge nach Kiew

analysieren. In Belarus der politische Prozess gegen den Friedensnobelpreisträger Ales Bialiatsky

Verschlüsselung. Russland kontrolliert jetzt nur noch 16 % des Territoriums der Ukraine

Verschlüsselung. Frankreich kündigt die Entsendung von „Leichtpanzern“ in die Ukraine an

Video. Kiew: Bilder von einem der vielen Streiks am 31. Dezember

Chronisch. Die Beherrschung der Lieferkette ist selbst für kleine Unternehmen zu einem wichtigen Anliegen geworden

Bericht. Lehrer an den Docks nach der russischen Besetzung in Kubiansk

wahr Die Antworten „der Welt“ auf Ihre am häufigsten gestellten Fragen