Mai 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Polizei – Keine Anklage gegen Prescott von den Cowboys wegen des angeblichen 17-Vorfalls

Polizei – Keine Anklage gegen Prescott von den Cowboys wegen des angeblichen 17-Vorfalls

Die Polizei von Dallas wird keine Anklage wegen sexueller Nötigung gegen den Cowboys-Quarterback Dak Prescott erheben. Ein Polizeisprecher sagte, die Ermittler seien zu dem Schluss gekommen, dass es nicht genügend Beweise dafür gebe, dass ein Verbrechen begangen worden sei.

Der Fall geht auf eine Anschuldigung im Zusammenhang mit einem mutmaßlichen Vorfall aus dem Jahr 2017 zurück, bei dem eine Frau sagte, Prescott habe sie auf dem Rücksitz eines SUV auf dem Parkplatz eines Strip-Clubs angegriffen.

Im März reichte Prescott eine Klage ein, in der er Schadensersatz in Höhe von mehr als einer Million US-Dollar forderte, nachdem er im Januar von den Anwälten Bethel und Yoel Zhai im Namen der Frau einen Brief erhalten hatte, in dem es hieß, dass sie „auf die Verfolgung strafrechtlicher Anklagen verzichten und diese Informationen offenlegen“ würden die Öffentlichkeit.“ Als Gegenleistung für eine Entschädigung für das erlittene psychische Leid. [The woman’s] Der Wert des Schadens wird auf 100.000.000,00 US-Dollar geschätzt.“

Die Frau erhob nach Prescotts erster Klageerhebung Gegenklage und erstattete Strafanzeige.

„Ich möchte der Dallas Police Department und der Bezirksstaatsanwaltschaft von Dallas County für ihre gründliche Untersuchung der Vorwürfe gegen Dak Prescott danken“, sagte Anwalt Levi McCathern. „Wie wir erwartet hatten, fanden sie bei ihrer umfassenden Untersuchung des Sachverhalts nichts, was eine strafrechtliche Verfolgung stützen würde. Wir sind zuversichtlich, dass sie am Ende der Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden im Fall der Erpressung die Angeklagte und ihren Anwalt genauso finden werden.“ Wir machten.“ Schuldig, weil Duck unschuldig ist.

Siehe auch  Georgia State, Michigan, TCU und Ohio State wurden für das College-Football-Spiel ausgewählt

„Wie ich von Anfang an gesagt habe, ist Dak ein großartiger Fußballer und ein noch besserer Mensch. Er würde niemals eine Frau angreifen. Diese falschen Anschuldigungen wurden sieben Jahre nach den angeblichen Ereignissen aus einem einzigen Grund erhoben – und.“ Das liegt in den Taschen der Angeklagten und ihrer Anwälte, ihr Verhalten ist eine Beleidigung.“ Für alle wahren Überlebenden sexueller Übergriffe.

Als Reaktion auf das Versäumnis der Polizei, Anklage zu erheben, gab Yoel Zhai eine Erklärung ab und stellte fest, dass es leider „dauert, bis sich die Opfer melden, und das macht es sehr schwierig, diese Fälle strafrechtlich zu verfolgen.“

Er fügte hinzu, dass er und Bethel Zhai sich verpflichtet hätten, ihren Rechtsstreit im Namen ihres Mandanten fortzusetzen.

„Wir setzen unsere Gegenklagen fort, obwohl Levi McCathern jede Taktik anwendet, um uns davon abzuhalten, vor Gericht zu gehen, einschließlich des Versuchs, die gegen uns gerichteten Strafverfolgungsbehörden der Dallas Cowboys, d. h. Prosper (die Polizei), anzuweisen, uns zu verfolgen.“ Die Erklärung wurde fortgesetzt.

Am Montag reichten die Anwälte der Frau, Yoel und Bethel Zhai, eine Mitteilung über die Abweisung von Prescotts Klage ein, weil diese gegen das texanische Anti-Slapp-Gesetz verstoße. In einer E-Mail sagte Yoel Zhai, das Gesetz verbiete viele Formen von Vergeltungsklagen, darunter auch solche, die darauf abzielen, Opfer sexueller Übergriffe zum Schweigen zu bringen.

„Wir sind dabei, eine Anhörung anzuberaumen und gehen noch mit Widerklagen voran“, schrieb Yoel Zahai in einer E-Mail. „Einer der Fälle, die wir anführen, ist ein Fall, den die Anwaltskanzlei von Duck erfolgreich verhandelt und gewonnen hat. Wenn wir erfolgreich sind, drohen Duck schwere Geldstrafen.“

Siehe auch  WM-Live-Ergebnisse und -Updates: Spielergebnis zwischen Portugal und Uruguay; 2022 FIFA World Cup, Tabellen, Zeitplan

McCathern sagte, die Zihais hätten „die relevanten Fakten falsch dargestellt und das auf sie angewandte Gesetz falsch ausgelegt“, und fügte hinzu, dass sie beabsichtigen, Anklage gegen die Angeklagten wegen böswilliger Strafverfolgung zu erheben.

Letzten Monat wurde die Zivilklage der Frau im Dallas County abgewiesen und nach Collin County verlegt, da Prescotts erste Schadensersatzklage in diesem County eingereicht worden war.