Mai 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Pistons-Trainer Monty Williams stimmt einem 6-Jahres-/78,5-Millionen-Dollar-Vertrag zu

Pistons-Trainer Monty Williams stimmt einem 6-Jahres-/78,5-Millionen-Dollar-Vertrag zu

ESPN-Nachrichtendienste31. Mai 2023 um 22:43 Uhr ET3 Minuten zum Lesen

Monty Williams stimmt einem Deal zu, um Pistons-Trainer zu werden

Monte Williams stimmt einem Sechsjahresvertrag über 78,5 Millionen US-Dollar zu, um der nächste Cheftrainer der Detroit Pistons zu werden.

Trainer Monty Williams hat einem Sechsjahresvertrag mit den USA über 78,5 Millionen US-Dollar zugestimmt bei den Detroit Pistons, berichten Quellen Adrian Wojnarowski von ESPN. Es ist der größte Trainervertrag in der Geschichte der NBA.

Die Phoenix Suns entließen den 51-jährigen Williams Anfang Mai nach vier Saisons als Cheftrainer. Der Wechsel erfolgte, nachdem die Suns im Halbfinale der Western Conference gegen die Denver Nuggets eliminiert worden waren.

Williams, der im Mai 2022 zum NBA-Trainer des Jahres ernannt wurde, erzielte in der regulären Saison eine Bilanz von 194-115 (0,628) und in den Playoffs eine Bilanz von 27-19 für Phoenix. Die Suns gewannen 2021–22 einen Franchise-Rekord von 64 Spielen und erreichten 2021 das NBA-Finale.

In Detroit wird Williams Duane Casey ersetzen, der im April als Pistons-Trainer zurücktrat, um eine Front-Office-Position zu übernehmen.

Casey trainiert Detroit seit 2018, aber in fünf Saisons hat das Team eine Bilanz von 121-263 (.315) erzielt. Detroit erreichte während seiner Amtszeit 2018/19 einmal die Playoffs, schied jedoch in der ersten Runde aus.

Die Pistons absolvierten sieben Saisons in Folge, ohne über 0,500 Punkte zu erreichen. Ihre letzte erfolgreiche Saison war 2015–2016.

Jaden Ivey und Jalen Doreen, die im NBA-Draft 2022 auf Platz 5 bzw. 13 gewählt wurden, geben mit ihrem Spiel in der vergangenen Saison für Detroit Hoffnung für die Zukunft. Kid Cunningham, der erste Pick im Jahr 2021, hatte seine zweite Saison aufgrund einer Schienbeinoperation verzögert, nachdem er nur 12 Spiele bestritten hatte.

Bojan Bogdanovic, der im Schnitt 21,6 Punkte erzielte, sowie Isiah Stewart, James Wiseman und Marvin Bagley werden voraussichtlich zurückkehren.

Die Pistons belegen im NBA-Draft vom Juni den fünften Platz.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  "Für die Fans" - De'Aaron Fox führt Kings nach Warriors an