Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

NCAA March Madness: Michigan schlägt Colorado

NCAA March Madness: Michigan schlägt Colorado

Der aus Memphis stammende Alex Lomax überwand in der ersten Halbzeit eine Knöchelverletzung und half Trainer Benny Hardaway dabei, die Tigers zu ihrem ersten NCAA-Sieg seit 2014 zu führen.

Lomax, ein 6 Fuß großer Torhüter, verletzte sich am linken Knöchel, als er ungeschickt auf ihn fiel, nachdem er in der ersten Halbzeit einen 3D-Pointer gemacht hatte, was ihn dazu brachte, vor Schmerzen zu schreien. Aber er kam zurück, um das Spiel mit 9 Punkten, 5 Rebounds und 5 Assists zu beenden, als die Nr. 9 Tigers des Bundesstaates Boise in Portland, Oregon, Nr. 8, 64-53, in Angriff nahmen. Insgesamt auf Platz 1 und im US-Bundesstaat Georgia auf Platz 16 in der Western Region.

„Mann, ich fühle mich gerade großartig“, sagte Lomax in einem Fernsehinterview. „Ich bin so emotional, es ist acht Jahre her, dass wir die Meisterschaft erreichen konnten, und nur aus Memphis zu kommen und unseren ersten Sieg zu holen und ein Teil davon zu sein, ich kann nichts anderes tun fühle mich jetzt gut.“

Nachdem er vor Saisonbeginn auf Platz 12 der Division I stand, Memphis startete mit 9-8 inmitten von viralen Rückschlägen und gemischtem Spiel. Nach der Niederlage gegen Southern Methodist bei einem Konferenzspiel im Januar machte Hardaway landesweite Schlagzeilen, als Medienvertreter nach dem Spiel mit Beleidigungen bombardiert wurden. Etwa zur gleichen Zeit verließ die angesehene Studentin Emoni Bates kurzzeitig das Team, um sich zu Hause in Michigan gegen Rückenschmerzen behandeln zu lassen. Ohne ihn in der Rotation spielte Memphis viel besser und gewann 13 seiner letzten 15 Spiele.

Mit 6-Fuß-9, einmal verglichen mit dem jungen Kevin Durant, kehrte Bates am Donnerstag zum ersten Mal seit dem 27. Januar zurück. Er machte seinen einzigen Versuch, 3 Zeiger, und endete mit 3 Punkten, ohne Pässe und ohne Rebounds in drei Minuten.

Siehe auch  Die Roten entlassen Shoujo Akiyama; Es wird erwartet, dass Sie Drury, Garcia, Farmer wählen

Deandre Williams führte das Memphis-Team mit 14 Punkten und 5 Rebounds an, Landers Nole erzielte 12 Punkte und 5 Rebounds, und der neue großartige Spieler Galen Doreen steuerte 10 Punkte und 11 Rebounds bei und erzielte ein großes Tor, um Lomax zu stehlen und das Ergebnis auf 60 zu bringen. 53. Der Oregon-Transfer hielt Boise State, Stammspieler der Mountain West Conference und Meisterschaftschampion in der zweiten Halbzeit in der Nähe und erzielte die besten 20 Punkte des Spiels.