Januar 31, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

MGM Resorts verkauft Land auf dem Las Vegas Strip, wo 2017 eine Massenerschießung stattfand



CNN

Landen Sie auf dem Las Vegas Strip, wo es sich befindet Massenerschießung 2017 beim Route 91 Harvest Festival Es wurde verkauft, teilte die Firma mit, der das Grundstück gehört.

MGM Resorts International sagte in einem Brief, der an die Mitarbeiter verteilt wurde und den Verkauf ankündigte, der am Freitag abgeschlossen wurde, dass es sich um Land gegenüber dem Luxor Hotel handelt, das als Village-Grundstück bekannt ist, und kein Grundstück enthält, auf dem ein Denkmal errichtet werden soll gerührt. Verkauf und seine Details.

„Im Jahr 2021 fühlen wir uns geehrt, Clark County einen Teil des Landes zu spenden, um das dauerhafte Denkmal zu Ehren der Opfer und Helden des 1. Oktober zu beherbergen“, sagte Bill Hornbuckle, CEO und Präsident von MGM Resorts, in dem Brief.

Am 1. Oktober 2017, Stephen Paddock Schießen Sie in einer Menschenmenge Partygänger, tötete 58 Menschen und verletzte mehr als 500. Seitdem hat das FBI schloss seine Untersuchung des Angriffs ab, ohne ein klares Motiv zu finden.

Hornbuckle räumte ein, dass ein dauerhaftes Denkmal „für die Heilung unserer Gemeinde von wesentlicher Bedeutung ist, und wir werden weiterhin mit der Grafschaft zusammenarbeiten und sie bei ihrem Fortschritt durch den Entwicklungs- und Bauprozess unterstützen.

„Wir wissen, wie wichtig diese Website für viele ist, und haben uns immer sehr viele Gedanken über die Website gemacht“, sagte Hornbuckle. „Das ist keine Ausnahme.“

Der Rest des Dorfbesitzes wurde laut dem Schreiben an die drei Stämme des Fort-Berthold-Indianerreservats verkauft.

„Die drei angeschlossenen Stämme haben gezeigt, dass sie sich um unsere Gemeinschaft, ihre Zukunft und natürlich ihre Vergangenheit kümmern. Ich möchte ihnen für ihr Engagement für die Gemeinschaft danken und wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft“, sagte Hornbuckle. „Sie werden es bekannt geben ihre Pläne für den Raum zu einem späteren Zeitpunkt.“

Siehe auch  Starbucks schließt das New Yorker Café in dem, was die Gewerkschaft Rache nennt: Bericht