Februar 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mehr als 20 Boote werden auf der Insel Rhodos entladen

Mehr als 20 Boote werden auf der Insel Rhodos entladen

Nach Angaben der griechischen Küstenwache befanden sich die Evakuierten an den Stränden von Kyotari und Lardos an der Ostküste dieser Touristeninsel im Mittelmeer.

Veröffentlicht

Lernzeit: 1 Minute.

Eine Luftaufnahme eines andauernden Feuers auf der Insel Rhodos, Griechenland, am 22. Juli 2023.  (Christophe Cateau / dpa / maxppb)

Mehr als 20 Boote nahmen am Samstag, dem 22. Juli, an Evakuierungsaktionen teil, als auf der griechischen Touristeninsel Rhodos fünf Tage lang Waldbrände wüteten. Nach Angaben der griechischen Küstenwache befanden sich die Evakuierten an den Stränden von Kyotari und Lardos an der Ostküste dieser Mittelmeerinsel. Drei Boote führten den Einsatz durch, an dem sich auch etwa zwanzig Privatboote beteiligten, während ein griechisches Marineschiff in das Gebiet fuhr.

>> Karten. Griechenland, Kanada, Frankreich … Verfolgen Sie den Status von Bränden auf der ganzen Welt in Echtzeit

Insbesondere drei Hotels im Kyotari-Sektor wurden beschädigt. Darüber hinaus mussten Feuerwehrleute nach Angaben des Fernsehsenders ERT im Yapseni-Kloster in der Nähe von Lardos Schutz suchen. Sie baten die Nonnen dort, sich zu beruhigen und zu gehen, und blieben dort sitzen.

Nach Angaben des stellvertretenden Feuerwehrchefs Yannis Artapoios war das Feuer, das auf einem Hügel in der Mitte der Insel ausbrach, das härteste Feuer, dem die Feuerwehrleute von Rhodos jemals ausgesetzt waren. Fünf Hubschrauber und 173 Feuerwehrleute sind im Einsatz, um den Brand zu löschen. Griechenland erlebt derzeit eine außergewöhnlich lange Hitzewelle, die Temperaturen werden an diesem Wochenende voraussichtlich über 44 °C steigen.