April 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kiew sagt, ein Teil von Baghmouth sei unter Kontrolle

Kiew sagt, ein Teil von Baghmouth sei unter Kontrolle

Tatsächlich könne die Ukraine einen Krieg gegen Russland nicht gewinnen, sagte Ungarns Premierminister heute und plädierte für Gespräche mit Moskau, um den Konflikt zu beenden. Der ungarische Premierminister, der Verbindungen zum Kreml unterhält, ist einer der wenigen Staats- und Regierungschefs innerhalb der Europäischen Union (EU), die nicht in die Warteschlange kommen. Sie stellt sich gegen andere EU-Mitglieder im Krieg und weigert sich, ihren ukrainischen Nachbarn militärisch zu helfen. Er wiederholte seine Forderungen nach einem Waffenstillstand.

„Es ist klar, dass eine militärische Lösung nicht funktionieren wird“Auf einem Wirtschaftsforum in Katar sagte er, er glaube, dass eine russische Invasion im Jahr 2022 die Folge sein werde. „Das Scheitern der Diplomatie“. „Wenn man sich die Realität, die Zahlen, den Kontext und die Tatsache ansieht, dass die NATO nicht bereit ist, Truppen zu entsenden, ist klar, dass es an der Stelle des Krieges keinen Sieg für die armen Ukrainer gibt. Das ist meine Position.“, hämmert Herrn Orban. Er kritisiert auch die EU-Spitzenpolitiker „Intellektuelle“.

Für Viktor Orbán sollte nach dem Waffenstillstand ein neuer europäischer Verteidigungspakt mit Moskau ausgehandelt werden. „Als Staat ist die Ukraine natürlich sehr wichtig, aber langfristig gesehen steht aus strategischer Sicht die zukünftige Sicherheit Europas auf dem Spiel.“ „Es ist klar, dass Europa ohne die USA keine Sicherheitsinfrastruktur hat. Und dieser Krieg kann nicht gestoppt werden.“ (…) „Nur wenn die Russen eine Einigung erzielen.“ Mit Washington.

Ungarn, das für etwa die Hälfte seines Energiebedarfs von Russland abhängig ist, verhandelt mit Katar über einen Erdgasimportvertrag und hofft, dass die Lieferungen im Jahr 2026 beginnen können, sagte Herr Sagte Orban.

Siehe auch  Wolodymyr Zhelensky „dankt“ für neue US-Militärunterstützung, „entscheidend“ für die Verteidigung von Donbass

Der europäische Diplomatenchef Josef Borrell bestätigte heute, dass Ungarn neue Militärhilfe für die Ukraine abgelehnt hat. „Sicherlich“ Dass es geöffnet wird.