Februar 1, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kiew kündigte die Absetzung von fünf Gouverneuren und vier stellvertretenden Ministern nach Korruptionsvorwürfen im Militär an.

Alle unsere live #UKRAINE finden Sie hier

15:45 Uhr : Die Medien erfuhren, dass der Hubschrauberabsturz in Brovary auf einen Pilotenfehler zurückzuführen war Politische Strana, unter Berufung auf Quellen des Innenministeriums. Nach vorläufigen Ermittlungsdaten flog der Pilot bei dichtem Nebel zu nah am Boden und hätte ein Gebäude zu spät gesehen. Diese Route wurde aus Angst vor Raketenangriffen aus Weißrussland gewählt. Insgesamt 14 Menschen starben und 25 wurden verletzt, darunter der Innenminister und zwei Vertreter.

15:32 Uhr : Die ukrainische Justiz hat gegen den ersten russischen Soldaten wegen des Streiks auf ein Gebäude in Dnipro vorgegangen. Die Praxis richtete sich gegen Oberst Oleg Timoshin, Kommandeur der 52. Luftfahrtbrigade. Ihm wird vorgeworfen, die Explosion vom 14. Januar geleitet zu haben, bei der 46 Menschen getötet und 79 weitere verletzt wurden. Kiew lobte auch die tödlichen Streiks in Kremenchuk (Juni), Odessa und Losova (Mai). Fügen Sie ukrainische Sicherheitsdienste hinzu. Der Soldat dient immer noch in der russischen Armee.

14:22 Uhr : @Schnitt Ich vermisse alle meine Hausaufgaben! Hier wird er frisch und ohne Zuckerzusatz serviert.

• Verkehr ist blockiert „Den ganzen Tag“ Am Gare de l’Est in Paris, aus einem Grund „Feuer auf Elektrokabel“ In einem Stellwerk kündigt die SNCF an. Ob die Züge morgen verkehren, ist ungewiss. Verpassen Sie nicht unseren Live-Wagen mit den neuesten Nachrichten.

Fünf Gouverneure und vier Minister wurden in der jüngsten Folge des größten Korruptionsskandals, der das Land erschüttert, von ihren Ämtern entlassen. Hier präsentieren wir alles.

Am 31. Januar streiken in vielen Skigebieten auch die Skilifte. Die Gewerkschaften haben einen „unbefristeten“ Streik angekündigt Kann bis zu den Schulferien verlängert werden.

Siehe auch  Starke Regenfälle verursachen Überschwemmungen in Kinshasa

Es gibt Frankreich 15 Frauen und 32 Kinder wurden aus Dschihad-Gefangenenlagern repatriiert im Nordosten Syriens. Gemäß dem Verfahren wurden sie sofort in Gewahrsam genommen.

13:58 Uhr : Die Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Lieferung von Leopard-Panzern in die Ukraine schreiten ebenfalls voran. Erinnerung an frühere Kapitel: Polen Müssen hören Für Deutschland ist der Hersteller der Geräte zuständig, wenn er diese im Rahmen eines Auftrags an die Ukraine abgeben kann. Das sagte der deutsche Außenminister „Warum nicht“ Sonntag, sagte Polen „Wir müssen schnell handeln“ Gestern Nun sagt ein deutscher Regierungssprecher, diese werde den Antrag Polens prüfen „Mit absoluter Dringlichkeit“.

13:05 Uhr : Warum diese Rücktritte und all diese Marginalisierung innerhalb der ukrainischen Macht? Wir erklären in diesem Artikel Das sind die Folgen des größten Korruptionsskandals, der das Land erschüttert.

12:39 Uhr : In der Ukraine wird weiter gesäubert: Insgesamt hat die Regierung auf ihrer Seite angekündigt, dass fünf Gouverneure und vier stellvertretende Minister von ihren Ämtern entfernt wurden. Telegramm.

11:19 Uhr : Seit Beginn der russischen Invasion wurden in der Ukraine mindestens 7.068 Zivilisten getötet und 11.415 verletzt. Eine neue Einschätzung des Büros des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte.

10:36 : „Ich habe verbündete Länder, die Leopard-Panzer in Bereitschaft haben, offen ermutigt, ukrainische Streitkräfte auf diesen Panzern auszubilden.“, sagte der Bundesverteidigungsminister. Die Erklärung kommt, nachdem Polen seine Absicht angekündigt hat, in Deutschland hergestellte Leopard-Panzer nach Kiew zu liefern.

10:49 : Gibt es „Keine Symptome“ zeigt, dass Russland hat „Änderte seine Ziele“ An seinen Krieg gegen die Ukraine glaubt der Nato-Führer. Jens Stoltenberg, der Berlin besuchte, bekräftigte die Wichtigkeit, Kiew mit mehr schweren Waffen zu versorgen, um dem Land zu helfen, russische Streitkräfte abzuschrecken, und sagte sich. „Vertrauen“ Dass es eine Lösung geben wird „bald“ Gefunden im Vorrat an von der Ukraine beanspruchten Panzern.

Siehe auch  Covid: Drei erste Fälle der PA.2.75-Untervariante, bekannt als „Zentaur“, in Frankreich entdeckt, darunter einer in Okzitanien

10:09 : Hallo @Sylvie, Tatsächlich kündigte auch Kyrilo Timoschenko, der stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung, seinen Rücktritt an. Die Gründe für seinen Rücktritt sind noch unklar. Ich möchte hinzufügen, dass auch der stellvertretende Generalstaatsanwalt Oleksiy Simonenko seinen Posten verlassen hat. Laut Medien von RBK-Ukraine verbrachte er angeblich zehn Tage im Urlaub in der spanischen Stadt Marbella. Wolodymyr Selenskyj verbot diese Art persönlicher Auslandsreisen.

10:09 : Und Kirilo Timoschenko

10:09 : in der Ukraine, Die erschöpften Menschen von Bagmouth suchten Zuflucht in „unbesiegbaren Zentren“.. Orte, an denen sie kommen und sich wärmen und essen können, wenn viele Wasser- und Stromquellen wegen des Krieges abgestellt sind.

(Anatoli Stepanow/AFP)

10:09 : In der Ukraine trat der stellvertretende Verteidigungsminister Vyacheslav Shapovalov nach Medienenthüllungen wegen des Verdachts überhöhter Preise für Militärgüter zurück. Das Verteidigungsministerium erklärte in einer Pressemitteilung, Vyacheslav Shapovalov sei für die Rückendeckung der Streitkräfte zuständig und solle seines Postens enthoben werden. Das Ministerium sagt, die Vorwürfe gegen ihn seien haltlos.

08:16 : Polen bittet Deutschland um Erlaubnis, 14 in Deutschland hergestellte Panther-Panzer an die Ukraine zu liefern Aber Warum hatte Berlin das Recht, Warschauer Panzer zu inspizieren? ? Erläuterungen von unserem Journalisten Pierre-Louis Caron.

Kampfpanzer Leopard 2 der polnischen Armee während einer Militärübung in Nowa Deba (Polen) am 8. April 2022.  (STR/NURPHOTO ÜBER AFP)

(STR/NURPHOTO ÜBER AFP)