Juni 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kate McKinnon, Eddie Bryant & Kyle Mooney verlassen Pete Davidson – Deadline

Kate McKinnon, Eddie Bryant & Kyle Mooney verlassen Pete Davidson – Deadline

außer: Samstagabend live Er steht vor der größten Veränderung seit mehreren Jahren.

Deadline geht davon aus, dass eine Reihe langjähriger Superstars darunter sind Kate McKinnonUnd Eddie BryantKyle Mooney und Peter Davidson Die Show wird voraussichtlich zum Ende dieser Staffel auslaufen.

Es kommt, nachdem Schöpfer Lorne Michaels zugegeben hat, dass er erwartet, dass dieses Jahr ein „Jahr des Wandels“ für die Show sein wird.

Wir haben gehört, dass es am Ende der Folge von morgen Abend, die von Natasha Lyonne moderiert wird, möglicherweise einen großen Gruppenabschied mit allen vier Abgängen geben wird.

Es ist keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass diese Staffel – Staffel 47 – mit 21 Stars und acht Darstellern, die in ihre achte Staffel und darüber hinaus gehen, die größte Besetzung aller Zeiten hatte.

Neben McKinnon, Davidson, Bryant und Mooney sind diejenigen, die seit acht oder mehr Staffeln in der Show aufgetreten sind, darunter Michael Che, Colin Jost, Cecily Strong und Kenan Thompson, die am längsten laufenden Darsteller in der Geschichte der Show.

Im vergangenen Sommer war Beck Bennett neben Lauren Holt der einzige große Abgang.

Davidson, deren Ausstieg von der Titelschwester von Deadline Variety geknackt wurde, war dran SNL Seit 2014 als einer der jüngsten Darsteller aller Zeiten. Er hat sich in den letzten Jahren zu einem der Stars der Show entwickelt, ist Co-Autor und Hauptdarsteller König von Staten Insel Neben Eddie Falco als seiner Mutter war er Co-Creator und Hauptdarsteller in Bobkissdas kürzlich eine Direktbestellung von einer Kette bei Peacock erhielt.

Letzteres wird von Lorne Michaels produziert, mit dem Davidson weiterhin eine Beziehung eingehen wird.

Siehe auch  Das britische Königspaar begibt sich nach Protesten in Belize auf eine Tour durch die Karibik

Fotogalerie: Schauspieler, die Saturday Night Live am häufigsten moderierten

Der Halbfinalist, der letzte Davidson SNL Sketch war eine vorab aufgenommene Musiknummer mit dem Titel Short-Ass Movie, zusammen mit Rapper Gunna, Schauspieler Simon Rex und Chris Redd.

Er war in dieser Staffel ziemlich abwesend und trat während der Dreharbeiten in einigen Folgen auf das Haus. Er hatte auch eine hochkarätige Beziehung zu Kim Kardashian.

Michaels wurde flexibler, ihn zu lassen SNL Die Stars treten in anderen, meist selbst produzierten Projekten auf, was bedeutet, dass die Schauspieler die Show nicht mehr für andere Rollen verlassen müssen, wie es in der Vergangenheit der Fall war.

McKinnon ist seit 2012 in der Show und wurde 2013 in Staffel 39 zum Referenzspieler befördert und wurde zu einem der anderen Hauptstars der Show.

In den letzten Jahren wurde immer wieder gemunkelt, dass sie geht, aber sie kam immer wieder zurück, wenn auch nicht mehr so ​​regelmäßig wie in der Vergangenheit. Letzte Woche eröffnete sie die Show und spielte Nicole Wallace.

McKinnon nahm sich kürzlich eine Auszeit von der Show, um zu drehen Tigerkönig geschriebene Zeichenfolge Joe gegen Carol Für The Peacock, wo sie Carol Baskin spielte.

In Bildern: TV-Serie dieses Jahr abgesagt

Bryant trat der Show 2012 bei und eskalierte in ihre zweite Staffel. Sie spielte Charaktere wie Sarah Huckabee Sanders und Ted Cruz.

Ebenso ist es in letzter Zeit gekommen und gegangen und hat in drei Staffeln von Michaels-exec mitgespielt Intensiv für Hulu.

Unterdessen ist Mooney, der zuletzt Johnny Depp in der Folge von letzter Woche spielte, seit 2013 bei der Show und wurde zu Beginn der 41. Staffel in den Kader befördert.

Siehe auch  Chris Evans verabschiedet sich von seinem alten iPhone 6S und Home-Button

stellvertretend für SNL Kommentar ist nicht eingegangen.