Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Justin Timberlake wurde verhaftet und wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt und aus dem Polizeigewahrsam entlassen

Justin Timberlake wurde verhaftet und wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt und aus dem Polizeigewahrsam entlassen



CNN

Nach Angaben seines Anwalts wurde Justin Timberlake wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt und aus dem Polizeigewahrsam in New York entlassen.

Nach Angaben der Polizei wurde der Sänger am Dienstagmorgen gegen 00:37 Uhr „betrunken am Steuer“ in Sag Harbor, New York, beobachtet. Timberlake fuhr einen 2025 BMW, als er angeblich nicht an einem Stoppschild anhielt und seine Fahrspur nicht einhielt, heißt es in einer Erklärung der Polizei von Sag Harbor.

Ein Beamter führte eine Verkehrskontrolle durch und Timberlake teilte der Polizei mit, dass „er einen Martini getrunken und ich meinen Freunden nach Hause gefolgt bin“, wie aus Gerichtsakten hervorgeht.

Timberlakes Augen waren „blutunterlaufen und glasig“ und aus seinem Atem kam ein „starker Geruch eines alkoholischen Getränks“, wie es in Gerichtsakten heißt.

Polizeibehörde von Sag Harbor

Nach Angaben der Polizei von Sag Harbor wurde Justin Timberlake in Sag Harbor, Long Island, New York, festgenommen, nachdem er betrunken am Steuer beobachtet worden war.

Ein Beamter der Polizeibehörde von Sag Harbor Village beschrieb ihn als „unfähig, sich abzulenken“ und fügte hinzu: „Er sprach langsam, war unsicher auf den Beinen und schnitt bei allen standardisierten Nüchternheitstests vor Ort schlecht ab.“

Timberlake lehnte außerdem dreimal einen chemischen Test ab, wobei er beim ersten Mal sagte: „Nein, ich werde keinen chemischen Test machen.“

Der Bericht enthält Einzelheiten zu Feld-Nüchternheitstests. Nach Angaben der Polizei wurde er verhaftet und über Nacht festgehalten, bis die Ermittlungen eingeleitet wurden. Er wurde auch wegen des Überfahrens eines Stoppschilds und des Versäumnisses, auf der Spur zu bleiben, angeklagt, sagte sein Anwalt Ed Burke gegenüber CNN.

Siehe auch  Cuba Gooding Jr. bekennt sich der gewaltsamen Berührung schuldig

Timberlake wurde ohne Kaution freigelassen. Er soll am 26. Juli vor Gericht erscheinen, teilte die Staatsanwaltschaft des Bezirks Suffolk County CNN mit. Der Auftritt wird voraussichtlich virtuell sein.

Sag Harbor ist ein Dorf in den Hamptons im Osten von Long Island. Laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle verließ Timberlake kurz vor seiner Festnahme das American Hotel in der Gegend.

Matt Agudo/Instar-Bilder

Justin Timberlake verlässt am Dienstag, den 18. Juni, zusammen mit Anwalt Ed Burke das Gericht in den Hamptons.

Timberlake ist derzeit mit seinem neuesten Album „Alles, was ich dachteSein nächster Auftritt ist am Freitag im United Center in Chicago geplant.

Am Wochenende schrieb Timberlake eine Hommage an seine beiden Söhne und teilte in einem Beitrag seine Vatertagspläne mit. Instagram.

„Meine beiden größten Gaben. Ich lerne jeden Tag mehr über mich selbst, nur weil du mich als deinen Vater ausgewählt hast. Ich werde immer für dich da sein, durch deine Gipfel und Täler … um dich hochzuheben und dir zu zeigen, wie hoch du gehen kannst.“ in diesem Leben und dich aufzurichten, wenn du fällst. Und natürlich, um dich mit Witzen zu überschütten. Ich liebe euch beide so sehr. „Danke, dass ihr mir mein größtes Ziel gegeben habt… für heute.“ Entspannen Sie sich alle und lassen Sie Papa die Endrunde der US Open sehen“, schrieb Timberlake.

Timberlake, 43, ist mit der Produzentin und Schauspielerin Jessica Biel verheiratet. Das Paar heiratete 2012 und ist Eltern von Silas (9) und Phineas (3).

Diese Geschichte wurde aktualisiert.