April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Mann, der beschuldigt wird, Treat Williams bei dem Unfall getötet zu haben, bekennt sich schuldig und entgeht dem Gefängnis

Der Mann, der beschuldigt wird, Treat Williams bei dem Unfall getötet zu haben, bekennt sich schuldig und entgeht dem Gefängnis

Lars Nikki/Getty Images

Der Schauspieler Treat Williams nimmt am 21. September 2019 in New York City an der Sondervorführung von Poesie der Academy of Motion Picture Arts and Sciences im Metrograph teil.



CNN

A Mann aus Vermont Wird beschuldigt, den Schauspieler getötet zu haben Williams-Behandlung Der Angeklagte eines Autounfalls im Jahr 2023 bekannte sich am Freitag zu einer reduzierten Anklage wegen rücksichtslosen Fahrens mit Todesfolge schuldig und wird eine Gefängnisstrafe vermeiden.

Richterin Kerry Ann MacDonald Cady sagte, Coss‘ Strafe werde um ein Jahr aufgeschoben und sein Führerschein werde während dieser Zeit eingezogen. Er muss sich außerdem einer psychologischen Beratung und einem Restorative-Justice-Programm unterziehen.

Wenn er diese Bedingungen nicht erfüllt, kann der Richter eine Höchststrafe von zwei Jahren Gefängnis und eine Geldstrafe von 3.000 US-Dollar verhängen.

CNN hat Koss‘ Anwalt Ian Carlton um einen Kommentar gebeten.

Zuvor hatte die Polizei mitgeteilt, dass Ryan Koss im Juni 2023 auf der Fairmont Road 30 in Dorset einen Honda-Element-SUV fuhr, der in den Weg von Williams‘ Motorrad einbog.

Der 71-jährige Schauspieler wurde vom Motorrad geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Beamte sagten zuvor, er sei zum Albany Medical Center in New York geflogen worden, wo sein Tod festgestellt wurde.

Mehr als einen Monat nach dem Unfall wurde Koss auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft des Pennington County wegen „grob fahrlässiger Handlung mit Todesfolge“ angeklagt, teilte die Vermont State Police letztes Jahr mit.

Williams‘ Sohn Gil sprach am Freitag vor Gericht und erklärte, wie schwierig es für seine Familie seit dem Tod seines Vaters gewesen sei, und bemerkte, dass er einen Film für seinen Vater geschrieben habe, einen, den sie gemeinsam drehen wollten.

Siehe auch  Trennung von Chelsea Handler und Joe Coy nach einem Jahr Beziehung

„Das war meine Geschichte und das ist sie nicht mehr“, sagte Jill Williams.

Er ging auch auf die Wut ein, die er empfand, und darauf, was er seiner Meinung nach heute vor Gericht sagen würde.

„Ich habe jetzt Monate damit verbracht, über all die Dinge nachzudenken, die ich sagen könnte und die verletzend wären, und das möchte ich nicht tun“, sagte Jill Williams.

„Ich weiß, um zu heilen, um meine Familie zu heilen, um voranzukommen, muss ich ein neuer Mensch werden, denn du hast mich an diesem Tag geschlagen und an diesem Tag auf irgendeine Weise getötet“, fügte er hinzu.

„Das war eine andere Person, denn die Person, die jetzt mit dem Verlust meines Vaters fertig werden muss, der eine außergewöhnliche Person war, ein wirklich außergewöhnlicher Mensch, der so viel zu leben und so viele wundervolle Dinge zu tun hatte, ist ein außergewöhnlicher Mensch.“ Eine Belastung, mit der ich nicht umgehen kann, ohne ein neuer Mensch zu werden.

„Ein Teil davon, dieser neue Mensch zu sein, besteht darin, Kos zu vergeben“, sagte Jill Williams.

Er sagte, er habe das Gefühl, er müsse vor Gericht kommen und einfach sagen: „Ich verzeihe dir und ich hoffe, dass du dir selbst verzeihst.“ Und ich möchte nicht, dass du ins Gefängnis gehst – wir haben keine Anklage erhoben – es ist sehr schwierig, damit umzugehen.“ Tatsache ist, dass es keine wirklichen Auswirkungen gibt, wissen Sie, wir haben nicht das Gefühl – Aber was wird es sein? Wissen Sie, nichts wird meinen Vater zurückbringen.

Der Sohn des „Deep Rising“-Schauspielers gab auch zu, dass Kos den Unfall nicht verursacht hatte.

Siehe auch  Kirstie Alley, Emmy-Gewinnerin der Serie „Cheers“, stirbt im Alter von 71 Jahren

„Du hast einfach nicht hingesehen, und du warst an diesem Tag fahrlässig und inkompetent, und das ist die größte Wut, die ich darüber haben kann, weil ich weiß, dass du es nicht vorhattest“, sagte er.

„Ich kann mich nur bei der Familie Williams, den Angehörigen von Herrn Williams, seinen Fans und unserer Community aufrichtig entschuldigen und mein Beileid aussprechen, die ihn alle getröstet haben“, sagte Coss, als er aufstand und sich an das Gericht wandte , seine Stimme zitterte. Im Anschluss an die Aussagen von Jill Williams.

„Ich bin hier, um zuzugeben, dass dieser Unfall passiert ist, weil ich vor einem entgegenkommenden Motorrad, das mit meinem Auto kollidierte, nach links abgebogen bin und es in meiner Verantwortung lag, das zu verhindern, und das tut mir wirklich leid.“

Coss wandte sich auch an Treat Williams‘ Frau Pam, Sohn Jill und Tochter Ellie.

„Und ich hoffe, dieser Moment bringt allen, die von dieser Tragödie betroffen sind, eine Lösung, insbesondere Pam Gill und Eli. Es tut mir so leid.“

Treat Williams ist vor allem für verschiedene Filmrollen bekannt, darunter im Musikfilm „Hair“ von 1979 sowie in den Fernsehdramen „Blue Bloods“ und „Everwood“. Für ihn Die letzte Etage Er war in der letzten Staffel von Ryan Murphys Historienserie „Feud: Capote vs. The Swans“ zu sehen, die derzeit ausgestrahlt wird.

Anastasios Stefanidis, Nick F. Anderson und Dan Hitching von CNN haben zu dieser Geschichte beigetragen.