Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ian McKellen ist in „guter Stimmung“, als er sich von einem Sturz erholt

Ian McKellen ist in „guter Stimmung“, als er sich von einem Sturz erholt

LONDON (AP) – Schauspieler Ian McKellen sagte am Dienstag, er freue sich darauf, wieder an die Arbeit zu gehen, nachdem er während eines Auftritts in London bewusstlos geworden und ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

McKellen, 85, sagte, er sei den Sanitätern „zu großem Dank“ verpflichtet, die ihn behandelten, nachdem er am Montagabend während einer Aufführung von „Player Kings“ im Noel Coward Theatre in London gestürzt war.

„Sie haben mir versichert, dass meine Genesung vollständig und schnell erfolgen wird und ich freue mich auf die Rückkehr zur Arbeit“, sagte er auf der Social-Media-Plattform

Die Vorstellungen wurden am Dienstag und Mittwoch nach dem Vorfall abgesagt und sollen am Donnerstag wieder aufgenommen werden.

Der Bühnen- und Filmveteran, der Gandalf spielte „Herr der Ringe“ Laut einem BBC-Korrespondenten im Kino schrie sie nach dem Sturz vor Schmerzen. McKellen spielte John Falstaff den Trickster in „Player Kings“, einer Adaption von William Shakespeares beiden historischen Stücken „Henry IV“, unter der Regie von Robert Icke.

Die Theaterbesucher waren erstaunt, als McKellen in einer Kampfszene zwischen Prinz Hal von Jimoh und Henry Percy, gespielt von Samuel Edward Coke, das Gleichgewicht verlor und von der Bühne fiel.

„Sir Ian schien ins Wanken zu geraten, als er nach unten ging, um eine aktivere Rolle in der Szene einzunehmen“, sagte Zuschauer Paul Critchley gegenüber der Nachrichtenagentur PA und sagte, es sei ein Schock gewesen. „Er gewann an Schwung, als er die Bühne hinunterging, was dazu führte, dass er direkt vor dem Publikum von der Bühne fiel.“

Siehe auch  Kevin Costners zweiter Film „Horizon“ wurde aus den Kinos genommen

Das Theater sagte in einer Erklärung, dass das Personal und zwei Ärzte im Publikum dem Schauspieler geholfen hätten. Das Theater wurde evakuiert und die Show abgesagt.

McKellen spielte Magneto in den „X-Men“-Filmen und ist einer der berühmtesten Shakespeare-Schauspieler in Großbritannien, der Rollen wie Richard III., Macbeth und König Lear gespielt hat.

Er hat einen Tony Award – für „Amadeus“ – und mehrere Olivier Awards gewonnen und wurde für zwei Academy Awards, fünf Emmy Awards und mehrere BAFTA Awards nominiert.