Laut Business Insider plant Apple keine traditionelle Veranstaltung zur Vorstellung der neuen iPad- und Mac-Geräte BloombergMark Gorman. Stattdessen, so sagte er, plane Apple, die Produkte auf seiner Website durch „eine Reihe von Videos und Online-Marketingkampagnen“ zu bewerben.


Wenn dieser Plan stimmt, können wir davon ausgehen, dass neue Produkte durch Pressemitteilungen im Apple Newsroom angekündigt werden.

Gorman erwartet, dass Apple die folgenden Produkte ankündigt:

  • Zwei neue iPad Pro-Modelle mit M3-Chip und OLED-Displays
  • Neues Magic Keyboard für iPad Pro
  • Zwei neue iPad Air-Modelle, darunter das erste 12,9-Zoll-Modell
  • Mindestens ein neuer Apple Pencil
  • Neue 13-Zoll- und 15-Zoll-MacBook Air-Modelle mit M3-Chip

Die neuen iPad-Pro-Modelle werden voraussichtlich dünner sein und angeblich über eine Frontkamera im Querformat wie das iPad 10 verfügen.

März oder April ist für Apple auch ein beliebter Monat, um eine neue iPhone-Farbe und neue Farben für iPhone-Hüllen und Apple Watch-Armbänder herauszubringen.

Was den Zeitpunkt betrifft, sagte Gorman, dass Apple plant, Ende März eine „spezielle Version“ von iOS 17.4 mit Unterstützung für neue Geräte zu veröffentlichen, was ihn dazu veranlasst, mit der Ankunft der Geräte „irgendwann im März oder April“ zu rechnen. Vermutlich werden auf den neuen iPads und Macs auch spezielle Versionen von iPadOS 17.4 und macOS 14.4 vorinstalliert sein.

iOS 17.4 bringt aufgrund des Digital Markets Act große Änderungen am App Store und mehr in der EU mit sich. Apple hat bis zum 6. März Zeit, den Digital Markets Act einzuhalten, um Bußgelder zu vermeiden. Daher herrschte die vorherrschende Annahme vor, dass iOS 17.4 wahrscheinlich bis dahin veröffentlicht werden würde. Eine Sonderausgabe folgt später im Monat.

Siehe auch  Haben Sie diesen Monat Ihren iPhone-Cache geleert?

Beliebte Geschichten

10 neue Dinge, die Ihr iPhone im iOS 17.4-Update nächste Woche tun kann

Diesen Monat wird Apple iOS 17.4 veröffentlichen, das bisher größte iPhone-Software-Update des Jahres, das eine Reihe von Funktionen und Änderungen enthält, auf die Benutzer seit langem gewartet haben. Nachfolgend haben wir 10 neue Dinge aufgelistet, die Ihr iPhone nach der Installation des Updates tun kann, das voraussichtlich am 7. März verfügbar sein wird. Wenn dieser Tag kommt, überprüfen Sie unbedingt die Einstellungen ➝…

Apple Maps vs. Google Maps: Was ist besser?

Apple Maps bietet Apple-Benutzern seit fast 13,5 Jahren Navigationshilfen, und in dieser Zeit hat sich an der App viel verändert. Nach Angaben von Canalys hat die überwiegende Mehrheit der iPhones in den USA jedoch immer noch Google Maps als Alternative zu Apple Maps heruntergeladen, das auf allen iPhones vorinstalliert ist. Wir möchten von MacRumors-Lesern hören. Das ist nicht…

Apple TV+ erhält für begrenzte Zeit über 50 Filme

Apple TV+ bietet heute mehr als 50 Filme und erweitert seinen Inhaltskatalog für begrenzte Zeit. Die Sammlung umfasst eine große Anzahl beliebter und klassischer Titel. Abonnenten können im Bereich „Tolle Filme auf Apple TV+“ der Apple TV App auf Filme zugreifen. Einige Titel sind auch in 3D verfügbar. Zu den Filmen in der Sammlung gehören: 21 Jump Street 300 American Sniper Argo…

Apple startet neues Betaprogramm für AirPods Pro 2

Apple hat heute ein neues Beta-Firmware-Update für die Versionen AirPods Pro 2, USB-C und Lightning herausgebracht. Die neue Firmware ist Version 6E188 und damit höher als die vorherige Firmware 6B34, die im Dezember veröffentlicht wurde. Apple stellt nicht oft Details oder Hinweise zu den Funktionen bereit, die in der aktualisierten Firmware enthalten sein könnten, sodass nicht klar ist, was neu ist. Beachten Sie, dass dieses Programm auf Entwickler in… beschränkt ist.

Siehe auch  Der neu gestaltete Google-Suchfilter kommt auf den Desktop

Wird Ihr iPhone iOS 18 unterstützen? Das sagen die neuesten Gerüchte

Bis zur Veröffentlichung von iOS 18 und iPadOS 18 sind es noch mehr als drei Monate, aber wir wissen wahrscheinlich bereits, welche Geräte mit den Updates kompatibel sein werden. iOS 18 wird mit denselben iPhone-Modellen wie iOS 17 kompatibel sein, also mit dem iPhone XS und dem iPhone ..

Das dünne Design des OLED iPad Pro wird in CAD-Zeichnungen hervorgehoben

Apple arbeitet an einer neuen Version des iPad Pro, die im März auf den Markt kommen soll, und das Update wird die größte Designaktualisierung für die Pro-Reihe seit 2018 darstellen. Apple stellt auf OLED-Displays um und die Umstellung wird eine erhebliche Änderung ermöglichen die Gesamtdicke des Geräts. CAD-Zeichnungen der kommenden 11-Zoll- und 13-Zoll-iPad-Pro-Modelle geben uns eine Vorstellung davon…