Mai 20, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Erster Anruf: Report Steelers wird Baker Mayfield auf dem offenen Markt „überfallen“; Mike Tomlin trifft auf Malik Willis

4875358_web1_gtr-wattmain-010721

Der „First Call“ vom Mittwoch befasst sich mit dem Bericht, der die Steelers tatsächlich mit dem Quarterback Baker Mayfield verbindet.

Die Steelers sind weiterhin daran interessiert, den Liberty-Quarterback Malik Willis zu spielen. Auch nach der Verpflichtung von Mitch Trubesky.

Wir erhalten ein Update zum Vertragsstatus von Aaron Donald.

Die Hauptstadtsektion der NHL hatte eine arbeitsreiche Nacht.


Steelers „stürzen“ sich auf Baker Mayfield

Da der ehemalige Quarterback Deshaun Watson von den Houston Texans zu den Browns wechselt, fragen sich alle, was als nächstes für den aktuellen Cleveland-Rookie Baker Mayfield kommt.

Die ehemalige Nummer 1 wurde bereits ausgewählt einen Abschiedsbrief geschrieben in die Stadt. Es scheint jetzt nur noch darum zu gehen, ob Brown mit Mayfield handelt oder ihn schneidet. Tritt letzteres ein, Cleveland.com Die Browns schlugen die Schriftstellerin Mary Kay Capote und sagten, die Steelers würden sich auf die Chance stürzen, ihn zu verpflichten.

„Am Donnerstag klingelte das Telefon nicht für Baker Mayfield, und das könnte ein bisschen schwierig sein. Aber ich hatte jemanden, der mir sagte, die Steelers würden sich auf Baker Mayfield stürzen, wenn er verfügbar wäre. Wenn er (Brown) ihn schneidet und er ist da draußen als freier Arbeiter auf der Straße. Sie werden ihn in einer Minute haben „, Cabot Sagte er in einem Video-Chat. „Ich bin mir sicher, dass viele Leute das tun würden. Wenn Sie es umsonst bekommen könnten und Brown dieses Geld essen müsste? Dann würde ihn sicherlich jemand in diesem Szenario erwischen. „

Einige haben versucht, die Carolina Panthers mit Mayfield in Verbindung zu bringen. Cabot sagte, sie höre nichts davon, beobachte aber die Seattle Seahawks als potenzielles Handelsziel.

Was die Steelers betrifft, kann ich es nicht sehen. Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Steelers als Organisation – und insbesondere Trainer Mike Tomlin – alle an der Spitze von Mayfield standen. Jedes Mal, wenn Mayfields Name während Tomlins Pressekonferenz vor einem Spiel der Browns auftaucht, verlagert er das Gespräch schnell weg von Mayfield im Mittelfeld und zurück zu Clevelands Laufspiel und Offensivlinie.

Siehe auch  Die Buffalo Bills Hall of Famers plant, bei der Erschießung von Opfern und Familien zu helfen

Tomlin ergänzte jedoch zumindest zeitweise Mayfields Talent für Bewegungsspiel und den posierenden und bedrohlichen Aspekt des Mittelfelds. Angeblich sind dies Bereiche von Kriminalkoordinator Matt Canada, die dank Ben Roethlisbergers mangelnder Mobilität in den letzten Jahren noch offengelegt werden müssen.

Kaufen würde ich es trotzdem nicht. Das Zimmer des Quarterbacks ist vollgestopft mit Mitch Trubisky, Mason Rudolph und Dwayne Haskins. Warum Mayfield hinzufügen, wenn das Team dieses Jahr oder 2023 immer noch dazu tendiert, QB zu zeichnen?

Es gibt jedoch nichts, worüber ich mich mehr freue, als zu sehen, wie sich jeder Steelers-Fan und freundliche Team-Medienmitglied, der Mayfield vier Jahre lang wegen seiner Fehler beleidigt hat, plötzlich in Gebäck verwandelt, um die Unterzeichnung zu rechtfertigen und zu applaudieren.

Vertrau mir. Ich suche auf Twitter nach den Quittungen.

Können Sie sich vorstellen, dass nach Trobeskys erstem Abfangen im nächsten Jahr „Ba-Ker, Ba-Ker“-Gesänge von den Tribünen bei Heinz Field hingen?

Es wird herrlich sein. Das ist das Ende der Tage, Leute. Sie können es erleben, sie mit eigenen Augen zu sehen.


Treffen Sie den Besitzer

Wo wir gerade beim Thema des Steelers-Quarterback-Standes sind – wann wären wir das nicht? – Tomlin aus Kanada und General Manager Kevin Colbert waren alle beim Pro Day von Liberty Football, an dem Malik Willis teilnahm.

Der Mittelfeldspieler hatte definitiv die Kraft seines Arms und seine Fähigkeit, sich zu bewegen.

Laut Joe Person von The Athletic waren Tomlin und Matt Rolle von Carolina die einzigen Cheftrainer an Willis ‚beruflichem Tag.

Es scheint, dass Willis am Montagabend auch mit Tomlin zu Abend gegessen hat. Chicken Wings, wenn Sie neugierig sind.

Mel Keeper von ESPN nannte die Steelers Willis die 20. Wahl in der Sein neuster gefälschter Entwurf.

Siehe auch  Russland hat nach dem Einmarsch in die Ukraine alle internationalen Eislaufveranstaltungen verboten

Wieder einmal wandern meine Gedanken zu Trubiskys erstem Abfangen von Willis, der dort auf der Bank saß, und wie alle Schreie der Steelers auf Twitter vom Loben von Trubiskys Unterschrift bis zum Tritt an die Bordsteinkante in einer 15-minütigen Phase des Fußballs übergehen würden.

Fußballgötter können nicht so nett zu mir sein. Können Sie?


Donalds Deal

Es gibt noch kein offizielles Wort über eine überarbeitete Vertragsverlängerung für den ehemaligen House Panther-Star Aaron Donald.

Der Verteidiger der Los Angeles Rams deutete dies an Der Ruhestand kann kommen Wenn sein Team den Super Bowl gegen die Cincinnati Bengals gewann, taten sie es.

Dieses Gespräch hat in den letzten Wochen nachgelassen und sich darauf verlagert, wie das Franchise den Vertrag des ehemaligen NFL-Defensivspielers des Jahres umgestaltet.

Der General Manager von Los Angeles, Les Snead, scheint optimistisch zu sein, Donald auf dem Feld zu halten.

Snead sagte via Los Angeles Daily Nachrichten. „Also, wir sind dort im Gange.“

entsprechend zu spotrac.comDonalds Durchschnittsgehalt beträgt 22,5 Millionen US-Dollar bei einem Vertrag über 135 Millionen US-Dollar. Verlängert bis 2024. Der ursprüngliche Penn Hills-Spieler ist der bestbezahlte Defensive Tackle in der NFL, belegt aber nur den 25. Platz unter den Spielern aller Positionen.

„Ich weiß, dass Aaron uns klar gemacht hat, dass er gerne zurückkommen würde und dass er auf jeden Fall weiterhin versuchen möchte, besondere Dinge zu tun, nicht nur als Einzelspieler, sondern als Team“, sagte Snead.


U-Bahn-Verkehr

Während die Pinguine waren Columbus Blue Jackets rösten 5-1 Dienstagabend gab es viele andere Entwicklungen in der Metropolregion.

Siehe auch  Diamondbacks erweitert Ketel Marte

Tabellenführer Carolina Hurricanes besiegte den zweifachen Stanley-Cup-Sieger Tampa Bay Lightning mit 3:2. Die New York Rangers ließen in der zweiten Halbzeit fünf Tore zu und verloren in New Jersey ein Feuerwerk mit 4:7. Jack Hughes hatte zwei Tore 70 Sekunden vor den Devils. Das waren Nummer 100 und 101 für Hughes.

Unterdessen gaben die Washington Capitals ihre 5:2-Entscheidung in St. Louis auf, nachdem Bain-Richland-Produzent Brandon Saad am 19. der Saison ein hervorragendes Tor erzielt hatte.

All diese Informationen bedeuten, dass die Hurricanes (90 Punkte) einen Drei-Punkte-Vorsprung vor den Penguins (87 Punkte) für den ersten Platz in der Metro behalten. Dritter wurden die New York Rangers (85 Punkte) mit zwei Punkten Rückstand. Die Capitals haben 80 Punkte, was gut genug ist, um den vierten Platz in der Division und den zweiten Platz in der Eastern Conference zu belegen.

Die untätigen Boston Bruins belegen mit 83 Punkten in der Atlantic Division den Spitzenplatz in der Wildcard-Kategorie.

Tim Benz ist ein Tribune Review-Autor. Sie können Tim unter [email protected] oder via kontaktieren Twitter. Alle Tweets können repostet werden. Alle E-Mails unterliegen der Veröffentlichung, sofern nicht anders angegeben.