Februar 6, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Erdgasausfall, Heizung „sofort“ drosseln

Wir sind die Energien Am Freitag, den 23. Dezember, forderte er die Kunden auf, den Erdgasverbrauch zu reduzieren, indem sie „sofort“ die Heizung auf 60 bis 62 Grad senken.

In einer Pressemitteilung sagte der Versorger, der Umzug würde es den Kunden ermöglichen, sicher und warm zu bleiben und dazu beitragen, einen größeren Erdgasausfall zu vermeiden.

Dieser Auftrag folgt dem zwischenstaatlichen Pipeline-Lieferanten, der Erdgas liefert Wir sind die Energien Das Versorgungsunternehmen sagte, dass ein größerer Geräteausfall die Menge an Kraftstoff begrenzt, die sie senden.

Abonnieren Sie heute: Erhalten Sie tägliche Schlagzeilen und E-Mails mit aktuellen Nachrichten von FOX6 News

Eine betroffene Pipeline ist eine von mehreren Quellen Wir sind die Energien Es wird verwendet, um Erdgas zu erhalten. An einem normalen Tag erfordert ein Problem wie dieses nicht, dass Kunden ihre Nutzung reduzieren müssen. Bei extrem kalten Bedingungen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten Wir sind die Energien Es sei nicht möglich, zusätzliches Erdgas von anderen Pipeline-Lieferanten zu beziehen.

Wir sind die Energien In der Erklärung heißt es, es habe bereits mehrere Schritte unternommen, um die Nachfrage nach Erdgas zu reduzieren, einschließlich LNG-Entnahmen und Propanspeicheranlagen, und reduziertes Erdgas für Geschäftskunden, die Sonderrechnungen bei dieser Art von Veranstaltungen zugestimmt haben.

Wir sind die Energien Er fordert Kunden nachdrücklich auf, ihren Verbrauch von Erdgas zu reduzieren, indem sie ihre Thermostate senken und die Verwendung anderer Erdgasgeräte wie Herde, Trockner oder Öfen vermeiden.

Siehe auch  Erdgas fällt um 10 % und ist auf dem Weg zum schlechtesten Monat seit mehr als drei Jahren

Das Unternehmen unterhält Notfall- und kritische Einrichtungen. Kunden sollten die folgenden Maßnahmen ergreifen, um die Nachfrage nach Erdgas zu reduzieren:

  • Stellen Sie den Thermostat zwischen 60 und 62 Grad ein. Fügen Sie Schichten oder Decken hinzu, um sich warm zu halten, wenn die Temperatur des Thermostats gesenkt wird.
  • Schließen Sie nachts die Vorhänge und vermeiden Sie es, Türen zu öffnen, um die Wärme zu speichern. Öffnen Sie tagsüber die Jalousien, um die Wärme der Sonne hereinzulassen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von sekundären Erdgas-Heizquellen, wie z. B. Erdgasöfen.
  • Gehen Sie sparsam mit Erdgasherden um. Zubereitung von Speisen in Schongarern oder Mikrowellenöfen.

KOSTENLOSER DOWNLOAD: Erhalten Sie Benachrichtigungen über aktuelle Nachrichten in der FOX6 News-App für iOS oder Android.

Wir sind die Energien Sie sagte, sie erwarte, dass der Mangel den Rest des Freitags andauern und am Samstag neu bewertet werde.

Aussage von Wir sind die Energien:

Wir schätzen unsere Kunden sehr und danken ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, während wir daran arbeiten, diese schwierigen Umstände zu bewältigen und alle unsere Kunden sicher und warm zu halten.

Wir werden unermüdlich daran arbeiten, den normalen Betrieb so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.