Januar 23, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Er hat seine Familie für einen falschen Gesundheitskredit getötet

Der Vater beging daraufhin Selbstmord. Er befürchtete, er würde inhaftiert werden, nachdem die Regierung einen Gesundheitspass gegen die Regierung gefälscht hatte

Ein deutscher Richter sagte am Dienstag (7. Dezember), ein Vater habe Selbstmord begangen, weil er befürchtete, einen regierungsfeindlichen Gesundheitspass zu fälschen und inhaftiert zu werden, bevor er mit seiner Frau und seinen drei Kindern Selbstmord beging. Dies gehe aus dem Abschiedsbrief hervor, den die Ermittler im Haus der Familie gefunden hatten, sagte ein Sprecher der für den Fall zuständigen Staatsanwaltschaft Cottbus.

Fünf leblose Leichen wurden am vergangenen Samstag im Gebiet Kிக்niks Westerhausen südlich von Berlin gefunden, und das Geheimnis um den Ursprung der Tragödie bleibt bestehen. In seinem Abschiedsbrief behauptet der 40-jährige Vater, seiner Frau einen gefälschten Impfpass vorgelegt zu haben. Aber der Chef der Frau wollte sich darum kümmern“, sagte Sprecherin Gernot Pontlian. „Der Vater erwartete, dass er und seine Frau in Gewahrsam genommen und die Kinder weggenommen würden“, fügte er hinzu.

Rettungsaktionen wurden von Nachbarn alarmiert

Die Ermittler gehen davon aus, dass der 40-jährige Vater Selbstmord begangen hat, indem er seine drei Kinder im Alter von 4, 8 und 10 Jahren sowie seine 40-jährige Frau getötet hat. Nachbarn, die die leblosen Leichen im Haus sahen, informierten den Rettungsdienst. Die Obduktion der Leichen dauert an, aber es wird angeklagt, dass die Ermittler bisher nur tödliche Schusswunden gefunden haben.

Deutsche Beamte haben wiederholt ihre Besorgnis über die Verbreitung und den Schmuggel von gefälschten COVID-19-Impfstoffzertifikaten im ganzen Land geäußert, insbesondere derjenigen, die von der neuen Welle der Epidemie betroffen sind.

Siehe auch  Drei weiße Amerikaner zu lebenslanger Haft verurteilt, weil sie den Afroamerikaner Jacker Ahmed Arbury getötet haben