Dezember 3, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein sehr starker Anstieg der Fälle und Bedenken in Schulen

Baby-Corona-Virus. Die Zahl der bei Kindern in Frankreich festgestellten Covid-19-Fälle ist in den neuesten von den Behörden veröffentlichten Zahlen gestiegen. Das Bildungsministerium wies an diesem Freitag darauf hin, dass wegen des Coronavirus mehr als 4.000 Klassen geschlossen wurden.

Dies ist die höchste Zahl seit Beginn des akademischen Jahres im September. Entsprechend Das neueste Update des Bildungsministeriums, 4.048 Klassen waren bis Donnerstag, 18. November, wegen mindestens einer Klage in der Klasse geschlossen. Das Ministerium hat auch 28 Unternehmen aufgelistet, die vollständig geschlossen wurden. Und das sind nur Schulen, kein College und kein Gymnasium, das bis heute komplett gesperrt ist. Insgesamt wurde die Krankheit in den letzten 7 Tagen bei 11.000 Studenten und 776 Mitarbeitern diagnostiziert. Wenn sie unterschiedlich sind, entsprechen diese Zahlen diesen Zahlen Wöchentliche epidemiologische Mitteilung von Public Health France Innerhalb einer Woche stieg die Zahl der Schadstoffe im Schulumfeld (Kinder oder Erwachsene) von 563 auf 5.477, eine Verzehnfachung.

Wissenschaftler zu den Gesundheitsrisiken einer staatlichen Infektion bei Kindern erklären die sich verschlechternden täglichen Daten in einem sich ständig ändernden Umfeld (siehe unten). Der französische Kinderarztverband schätzt Ende September auf seiner Website, dass „die vorsichtigsten Vorhersagen über die Anzahl der Kinder, die bei der Rückkehr in die Schule exponiert werden, nicht in allen infektiösen Viren, die Kinder betreffen, SARS-CoV2, zu finden sein sollten zu schaffen, aber ihre Gesundheit wird durch die anhaltenden Aktivitäten von Klassenschließungen und Inhaftierungen beeinträchtigt. Aber viele Ärzte und Wissenschaftler kommen ständig auf andere Ideen. Auswirkungen Coronavirus Bei Kindern, aber fast zwei Jahre nach Auftreten des Virus, bleibt die Ansteckung des Nachwuchses umstritten.

Siehe auch  Achtzehn Menschen starben, nachdem sie gemischten Alkohol getrunken hatten

Wenn ja, wo ist die Coronavirus-Infektion nach Kindern? Zurück zum Unterricht Nach den Feiertagen aller Heiligen? Die Regierung hat über Public Health France und Data.gouv eine Reihe von Indikatoren festgelegt, die es ermöglichen, die Entwicklung der Regierung an die Altersgruppen anzupassen.

Dieses Dashboard gibt die Anzahl der Kinder im Alter von 0 bis 9 und 10 bis 19 Jahren an, die in den neuesten Zahlen von Public Health France (in D-3 integrierte Statistik, jeden Abend aktualisiert) positiv getestet wurden.

Nach der Entwicklung der Zahl der täglich gemeldeten positiven Tests im Alter von 0 bis 9 und 10 bis 19 Jahren sind für jüngere Menschen verschiedene Wellen der Coronavirus-Infektion deutlich sichtbar. Die Indikatoren folgen dem gleichen Trend wie die allgemeinen Bevölkerungsdaten:

Wenn Sie das Diagramm nicht sehen, Klicke hier

Hier ist die gemessene Inzidenzrate (Anzahl der Fälle pro 100.000) für 0-9-Jährige und 10-19-Jährige. Dieses Verhältnis wird in der letzten Kalenderwoche gemessen. Die graue Kurve gibt die Inzidenzrate in der Allgemeinbevölkerung an.

Wie spiegelt diese Entwicklung die Zahl und Inzidenz von Patienten in Krankenhäusern wider? Hier ist die Anzahl der Kinder 0-9 und 10-19, die mit einer Coronavirus-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Statistiken werden täglich von 19 bis 21 Uhr aktualisiert.

Weiterlesen

Hier ist die Zahl der Kinder im Alter von 0-9 und 10-19 Jahren auf der Intensivstation aufgrund einer Coronavirus-Infektion. Die Statistiken werden täglich von 19 bis 21 Uhr aktualisiert.

Diese Regierungszahlen unter Kindern scheinen eine doppelte Beobachtung zu haben: Die Jüngeren in Frankreich scheinen stärker vom Coronavirus betroffen zu sein (wenn auch nicht nach den Jugendzeiten), aber diese Verunreinigungen lassen sich nicht auf Krankenhäuser und Schweregrade übertragen. Wartungseinheiten. Es stellt sich die Frage nach dem Beschleuniger, den Kinder beim Fortschreiten der Krankheit entwickeln können. Bei hohen Dosen können sie das Virus in der ganzen Familie verbreiten und eine Fremdwirkung auslösen. Dieses Argument wurde insbesondere bei der Entscheidung berücksichtigt, Schulen vor den Osterferien 2020 zu schließen.

Siehe auch  Warum die Epidemie im Vereinigten Königreich so stark ist