Oktober 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein 25. mit Getreide beladenes Schiff verließ das Land in Richtung Ägypten

Alle unsere live #UKRAINE finden Sie hier

14:20 Uhr : Mitten im Krieg in der Ukraine, Ein Radio hat sich eine Aufgabe gestellt : Unterstützen Sie die Moral der Truppen. Es heißt Radio Pyrector, benannt nach einer türkischen Kampfdrohne, die sich als beeindruckende Waffe gegen russische Streitkräfte erwiesen hat. (Bildschirmfoto)

14:19 Uhr : Das russische Militär versicherte seinerseits, nicht eingesetzt zu werden „Schwere Waffen“ In und um Europas größtes Kernkraftwerk Saporischschja, das sich im russisch besetzten Gebiet im Süden befindet, bangt man um sein Schicksal.

14:14 Uhr : Diese Ansichten kommen Stunden vor einem Treffen zwischen den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, und des Präsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, und UN-Generalsekretär Antonio Guterres im Westen des Landes.

14:11 Uhr : Russische Streitkräfte setzten heute Morgen den Beschuss im Nordosten der Ukraine fort. Kiew zufolge wurden bei den Streiks mindestens fünf Menschen getötet.

14:03 Uhr : Es ist 14 Uhr, hier ist ein neuer Punkt in den Nachrichten:

• Dieser Morgen verursachte einen Sturm, der über Korsika fegte Drei Tote und Mindestens 13 Menschen wurden verletztZwei von ihnen befinden sich in einem kritischen Zustand. Der Innenminister fährt heute Nachmittag dorthin.

• Alarmstufe Orange für Gewitter in zwei korsischen Sektoren aufgehoben. Pyrénées-Atlantiques hat Alarmstufe Orange wegen Regen und Überschwemmungen.

• Fünf Menschen wurden heute Morgen bei russischen Luftangriffen im Nordosten der Ukraine getötet und 20 verletzt, wie regionale Beamte mitteilten. Folgen Sie unserem Leben.

• Washington kündigte an, dass die Vereinigten Staaten und Taiwan diesen Herbst formelle Verhandlungen über ein Handels- und Investitionsabkommen aufnehmen werden. Dies ist ein weiterer Schritt, um ihre Beziehung zu stärken.

Siehe auch  Die Regierung nimmt den Verkauf von Öl- und Gaspachtverträgen auf Bundesland wieder auf

12:15 Uhr : Es ist Mittag, hier ist ein neuer Punkt in dieser Nachricht:

Auf Korsika wurden drei Menschen getötet Heute Morgen, nachdem schwere Stürme über die Insel gezogen waren. Mindestens 13 Menschen wurden durch schlechtes Wetter verletzt, zwei von ihnen in kritischem Zustand. Der Innenminister fährt heute Nachmittag dorthin.

• Alarmstufe Orange für Gewitter in zwei korsischen Sektoren aufgehoben. Pyrénées-Atlantiques hat Alarmstufe Orange wegen Regen und Überschwemmungen.

• Bei russischen Angriffen auf Charkiw und eine andere Stadt im Nordosten der Ukraine wurden heute Morgen vier Menschen getötet und 20 verletzt, teilten regionale Beamte mit. Folgen Sie unserem Leben.

• Washington kündigte an, dass die Vereinigten Staaten und Taiwan diesen Herbst formelle Verhandlungen über ein Handels- und Investitionsabkommen aufnehmen werden. Dies ist ein weiterer Schritt, um ihre Beziehung zu stärken.

11:39 : Kraftstoffe: „Bei diesen Preisen werden wir bis zum Ende des Krieges in der Ukraine bleiben“, schätzt Olivier Contois, Sprecher der Ölindustrie in Frankreich.

11:39 : Benzinpreis „Ich werde bis zum Ende des Krieges in der Ukraine so bleiben“, Das sagt ein Sprecher der Ölindustrie in Frankreich. In den letzten Tagen sind die Zapfsäulenpreise gesunken und erreichen durchschnittlich 1,79 Euro pro Liter Diesel und 1,74 Euro pro Liter Benzin.

11:02 : „Die Rolle der Türkei ist sehr einzigartig und wichtig, weil sie komplexe Beziehungen zu den beiden Protagonisten hat. [russe et ukrainien].

„Die Ukraine-Krise ist für die Türkei eine Chance, das Land aus der Isolationssituation zu führen“, sagt Baram Balsi, Direktor des französischen Instituts für anatolische Studien in Istanbul. Heute findet ein trilaterales Treffen zwischen UN-Generalsekretär Antonio Guterres und den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj statt.

Siehe auch  Crise en Ukraine: des eurodiputs vont se rendre on place to pension "le pistolet sur la tempe" des Ukraines

10:42 : Sagt, das russische Militär ist nicht stationiert „Schwere Waffen“ Im und um das Kernkraftwerk Zaporijjia wurden Kiew und Moskau Ziel von Streiks, die sich gegenseitig die Schuld geben. „Es gibt nur Sicherheitseinheiten“Das teilte das russische Verteidigungsministerium mit.

09:54 Vier Menschen wurden heute Morgen bei russischen Angriffen getötet und 20 verletzt, die Charkiw und eine andere nahe gelegene Stadt im Nordosten der Ukraine trafen, sagten regionale Beamte.s. Bei einem weiteren russischen Bombenanschlag in Charkiw sind gestern Abend sieben Menschen getötet worden.

09:07 : Hier ist ein neuer Punkt in der Nachricht:

Beide korsischen Departements wurden mit sofortiger Wirkung in Alarmstufe Orange versetzt „Sehr starke Gewitter, Hagel und starke Winde“. Folgen Sie unserem Leben.

• Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, wird heute mit den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj und Recep Tayyip Erdogan aus der Türkei zusammentreffen. werden diskutieren „Dieser Konflikt braucht eine politische Lösung“.

• Washington kündigte an, dass die Vereinigten Staaten und Taiwan diesen Herbst formelle Verhandlungen über ein Handels- und Investitionsabkommen aufnehmen werden. Dies ist ein weiterer Schritt, um ihre Beziehung zu stärken.

26 Menschen starben Dutzende Verletzte bei Waldbrand in Nordalgerien Wegen des Feuers sperrte die Gendarmerie mehrere Straßen.

07:12 : das Kreuz Veröffentlichen Sie noch heute Eine Reportage mit ukrainischen Bauern, „Bereit, alle Risiken einzugehen“ Sogar in der Nähe des Kampfes zu ernten. Sie wundern sich bereits über die Möglichkeit, in wenigen Wochen Winterweizen anzupflanzen.

(Kreuz)

06:27 Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, wird heute mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammentreffen. Sie treffen sich in der Stadt Lemberg in der WestukraineVor allem zu diskutieren „Dieser Konflikt braucht eine politische Lösung“.

06:13 : Hier ist der erste Punkt der Nachrichten des Tages:

• Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, wird heute mit den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj und Recep Tayyip Erdogan aus der Türkei zusammentreffen. werden diskutieren „Dieser Konflikt braucht eine politische Lösung“.

• Alarmstufe Orange für Gewitter wurde in allen Sektoren aufgehoben. Die Pyrénées-Atlantiques sind in Alarmstufe Orange wegen Regen und Überschwemmungen. „Anhaltende Regen-Sturm-Spuren“.

• Washington kündigte an, dass die Vereinigten Staaten und Taiwan diesen Herbst formelle Verhandlungen über ein Handels- und Investitionsabkommen aufnehmen werden. Dies ist ein weiterer Schritt, um ihre Beziehung zu stärken.

26 Menschen starben Dutzende Verletzte bei Waldbrand in Nordalgerien Wegen des Feuers sperrte die Gendarmerie mehrere Straßen.