Juni 24, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eagles OTA-Notizen: Erster Blick auf das Team 2023

Eagles OTA-Notizen: Erster Blick auf das Team 2023

Al-Nusour setzte seine organisierten Teamaktivitäten am Donnerstagnachmittag im NovaCare Complex fort.

Es war die zweite von insgesamt sechs OTA-Sitzungen, aber die erste, die für Journalisten zugänglich war. Nächste Woche wird es noch eine geben.

Es ist also Zeit, Notizen zu üben!

1. Die Eagles waren bei diesem OTA-Training stark vertreten, aber es gab ein paar Veteranen: DeVonta Smith, Lane Johnson, Haason Reddick, Brandon Graham, Fletcher Cox, Derek Barnett, Josiah Scott und Josiah Scott. Denken Sie daran, dass die gesamte Ferienzeit der Eagles völlig freiwillig ist. Sie sind eines von zwei Teams, die kein obligatorisches Minicamp haben; Der andere ist Bengals.

Zusätzlich zu den Feldspielern hatten die Eagles drei Spieler, die möglicherweise aufgrund einer Verletzung Zuschauer waren: CB Avonte Maddox, DT Marlon Tuipoloto und WR Terry Cleveland.

2. Lesen Sie wie immer nicht zu viel in die OTA-Notizen hinein, aber wir haben am Donnerstag, 7. und 7., zumindest die Chance, einen kleinen Teil der Tiefenkarte zu sehen:

• Es überrascht nicht, dass Nakobe Dean bei WILL mit dem Startquarterback Mike und Nicholas Morrow zusammenarbeitete.

• Cam Jürgens war bei der ersten Mannschaft in Bereitschaft. Er ist Student im zweiten Jahr und kämpft um die Position gegen Rookie Tyler Steen. Jürgens wird jede Chance gegeben, diese Position zu gewinnen.

• James Bradbury war im Training, war aber nicht am 7-gegen-7-Spiel beteiligt, sodass Greedy Williams und dann Josh Jobe mit der ersten Mannschaft gegen Darius Slay das Sagen hatten. Rookie Kelee Ringo schaffte es auf die Position des zweiten Außenlinebackers des Teams.

Siehe auch  Die Panthers und Bruins liefern sich einen Zweikampf, als Florida in Spiel 2 Boston besiegt

• Das erste Team der Eagles am Donnerstag waren Red Blankenship und Tyrell Edmonds. Rookie Sidney Brown war bei der zweiten Mannschaft. Es ist natürlich noch sehr früh, aber da fängt der Frühling erst richtig an.

• Kenny Ginwell und Boston Scott stellten die ersten beiden Delegierten in die erste Mannschaft, während Rashad Penny und D’Andre Swift als nächstes auftraten. Ich werde jetzt nicht viel darüber lesen, aber es ist eine Geschichte, die es wert ist, im Bootcamp gesehen zu werden.

3. Einige interessante umfassende Schulungselemente:

• Zek MacPherson lief für Zek MacPherson, den Nickel-Cornerback der ersten Mannschaft, ohne dass Maddux trainierte. McPherson war in seinen ersten beiden Jahren in der NFL der wichtigste Ersatzspieler an der Außenecke, aber es macht Sinn, ihn drinnen zu trainieren. Maddox verpasste letzte Saison wichtige Zeiten und Scott hatte zeitweise Mühe, ihn zu ersetzen. MacPherson könnte mehr Spielmöglichkeiten haben, wenn er sowohl drinnen als auch draußen spielen kann.

• Es sah so aus, als hätte der Student im zweiten Jahr, Keiron Johnson, als Off-the-Ball-Linebacker etwas Arbeit bekommen. Angesichts einer Reihe hochkarätiger Spieler vor ihm sollte dies bei der Zusammenstellung der Prognosen für den 53-köpfigen Kader berücksichtigt werden.

4. Der junge Außenverteidiger Christian Ellis spielte heute defensiv. Er kehrte zur Deckung zurück und fing einen Pass von Marcus Mariota mit einem Sprung ab. Ellis hat in den letzten zwei Jahren sieben Spiele für die Eagles bestritten, hauptsächlich jedoch in Spezialteams. Ohne die nötige Tiefe als Quarterback könnte Ellis ein ernsthaftes Trainingslager beginnen.

5. Quez Watkins war am Donnerstag bei der ersten Mannschaft und begann das Training mit einer sanften Berührung nach einem Pass in der Mitte des Feldes von Jalen Hurts, der ihn per Volleyschuss über die ausgestreckten Arme von Darius Slay schoss. Die Eagles werden Watkins nach einer enttäuschenden Saison 2022 wahrscheinlich alle Chancen geben, den WR3-Job zu bekommen.

Siehe auch  Pistons bereiten sich darauf vor, ein massives Angebot für Monte Williams als Cheftrainer zu unterbreiten: Quellen

6. Hurts hatte am Donnerstag einige Höhen und Tiefen, aber das ist im Frühjahr offensichtlich überhaupt kein Grund zur Sorge. Slaughter wehrte einen Pass zu AJ Brown mit einem Ball in der hinteren Schulter ab. Brown versuchte, Slay mit seinen beiden späten Händen zu betrügen, aber Slay erkannte es richtig, um den Pass zu unterbrechen. Wenig später löste Slay auch einen Nichtwurfpass auf Dallas Goedert auf. Der erfahrene Cornerback schien Mitte der Saison in Form zu sein.

7. Apropos Goedert: Er hatte einen phänomenalen Fingergriff in der Mitte des Feldes bei einem Pass von Hurts. Es sah so aus, als ob Hurts sich gerade auf Goedert eingeschossen und ihn geworfen hätte, da nur Goedert ihn fangen konnte und Goedert das Beste aus ihm machte.

Der erfahrene Tight End Dan Arnold hatte ebenfalls einen beeindruckenden Fang. Es wird interessant sein zu sehen, ob er sich tatsächlich einen Platz im Trainingslager sichern kann.

8. Während des Trainingsabschnitts des Teams stand Nick Siriani neben Jake Elliott und unterhielt sich, während sie Arjen Sipos und Rookie Ty Zentner beim Stochern zusahen. Geben Sie Siposs beim ersten Blick auf den Kampf eines Spielers ein klares W. Seine Tritte waren gleichmäßiger. Allerdings ist es noch ein weiter Weg bis hierher.

9. Swift fing in seiner dreijährigen NFL-Karriere 156 Pässe und es sah so aus, als wäre es Donnerstag. Außerhalb des Feldes ist es sehr ruhig.

10. Wir haben erwähnt, dass Dean als Mikes Mittelfeldspieler in der ersten Mannschaft war, aber nach dem Training bestätigte Morrow, dass Dean den grünen Punkt hat. Dean wird im Jahr 2023 der defensive Signalgeber sein. Das ist eine große Verantwortung, aber er sah am Donnerstag so aus, als würde er 7 gegen 7 spielen.

Siehe auch  Die Golden State Warriors besiegten Luka Doncic und die Dallas Mavericks, indem sie einen Old-School-Ball umarmten

Dumme Uhr des Tages: Es ist seltsam, Mariota als Eagles verkleidet zu sehen. Es ist auch größer als ich erwartet hatte. Als Mariota sie ansieht, wird ein Gewicht von 1,80 m und 100 kg angegeben. Auch am Donnerstag gelang ihm ein schöner Pass.

Abonnieren Sie den Eagle Eye-Podcast

Apple-Podcast | Google Apps | Spotify | Hefter | Artikel 19 | Auf YouTube ansehen