Juni 23, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow Jones steigt, Tesla-Aktie steigt im GM-Frachtdeal. Zielfolien beim Downgrade.

Dow Jones steigt, Tesla-Aktie steigt im GM-Frachtdeal.  Zielfolien beim Downgrade.

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Freitag leicht an. während, Tesla (TSLA) Lager f General Motors (GM) über einen Deal zur Erweiterung des Zugangs von GM zum SuperCharger-Netzwerk von Tesla. Und Ziel (TGT) bis neutral in der Citigroup.




X



Elektroautohersteller mit Sitz in China Neu (nio) meldete am Freitag gemischte Ergebnisse für das erste Quartal und führte im zweiten Quartal zu einem weiteren starken Rückgang der Auslieferungen von Elektrofahrzeugen, verzeichnete jedoch im Juni deutliche Zuwächse. Die Nio-Aktie ist um fast 4 % gestiegen und liegt damit über ihrem 52-Wochen-Tief.

Es enthält einen weiteren wichtigen Ergebnisbericht DocuSign (DOKU). Die Aktien stiegen am frühen Freitag um mehr als 7 %, nachdem das Unternehmen einen starken Gewinnbericht für das erste Quartal vorgelegt hatte.

Börse heute

Der Elektroautoriese Tesla stieg am Freitagmorgen zehn Tage in Folge um mehr als 5 %, während die Aktien von General Motors ebenfalls um 5 % zulegten. entsprechend Pressemitteilung von General MotorsDas Tesla Supercharger Network wird ab 2024 für GM-Fahrer zugänglich sein, erfordert jedoch zunächst die Verwendung eines Adapters.

Die Aktien von Target fielen um mehr als 1 %, nachdem Citigroup das Rating der Aktie von „Kaufen“ auf „Neutral“ herabgestuft hatte, mit einem Kursziel von nur 130. Die Umsätze von Target haben ihren Höhepunkt erreicht und werden wahrscheinlich noch weiter sinken, sagte der Analyst.

Dow Jones Tech Giants Apfel (AAPL) Und Microsoft (MSFT) wurde nach Börseneröffnung heute mit einem geringfügigen Anstieg gehandelt.

dexcom (DXCM), Boden und Dekoration (FND), fortinet (FTNT) Und Kinsale Capital (KNSL) – sowie Dow-Jones-Aktien Cisco-Systeme (CSCO), MC Donalds (mcd) Und Zwangsversteigerung (CRM) – gehören zu den besten Aktien, die man in einem Aufwärtstrend des Aktienmarkts kaufen oder beobachten kann.

Tesla ist die IBD-Leaderboard-Aktie, während McDonald’s in der Kolumne dieser Woche die Aktie nahe der Kaufzone vorstellte. Floor & Decor war am Donnerstag die Aktie des Tages der Weltbank.


Der neueste MarketDiem-Service von IBD liefert Ihnen umsetzbare Ideen für Aktien, Optionen und Kryptowährungen direkt in Ihrem Posteingang.


Dow Jones heute: Ölpreise und Staatsanleiherenditen

Nach der Eröffnungsglocke am Freitag trotzte der Dow Jones Industrial Average den frühen Verlusten und stieg um 0,2 %, während der S&P 500 um 0,5 % zulegte. Der technologielastige Nasdaq Composite stieg in der Morgenbewegung um 1 %.

Siehe auch  Kraft Heinz ruft kontaminierte Getränke Capri Sonne Wildkirsche zurück

Unter den US-ETFs ist der Nasdaq-100-Tracker Invesco QQQ Trust (QQQ(plus 0,8 %, während der SPDR S&P 500 ETF gehandelt wurde)Spion) legte am frühen Freitag um 0,5 % zu.

Mit der Sitzung der Federal Reserve im kommenden Juni stieg die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen am Freitag auf 3,75 %. Am Donnerstag beendete die 10-Jahres-Rendite eine viertägige Siegesserie und lag immer noch nahe ihren Höchstständen von Ende Mai.

Der Verlust am Donnerstag ließ die Ölpreise wieder in die Mitte ihrer Handelsspanne seit Anfang Mai zurückfallen. Die Rohöl-Futures der Sorte West Texas Intermediate stiegen am Freitag um 0,5 % und kletterten über 71,50 $ pro Barrel.

Börsengeschehen

Der Dow Jones Industrial Average stieg um 0,5 % und schloss auf dem höchsten Stand seit dem 1. Mai. Der S&P 500 stieg um 0,6 % und erreichte damit sein neues Schlusshoch im Jahr 2023. Der Nasdaq Composite erholte sich um 1 % und machte einen Großteil der Verkäufe vom Mittwoch wieder wett. Der Small-Cap-Index Russell 2000 fiel um 0,4 % und beendete damit eine zweitägige Rallye.

Die Kolumne „Big Picture“ kommentierte am Donnerstag: „Da der Nasdaq immer noch in der Nähe seiner Höchststände von 2023 ist, liegt das von der IBD empfohlene Marktengagement bei 60–80 %. Composite sieht immer noch angespannt aus und testet weiterhin den Widerstand.“

Nach der jüngsten Aufwärtsänderung der Markterwartungen ist jetzt ein wichtiger Zeitpunkt, die IBD-Kolumne „The Big Picture“ zu lesen.


Die fünf besten Dow-Aktien, die Sie derzeit kaufen und beobachten können


Dow-Jones-Aktien zum Kaufen und Beobachten: Cisco, McDonald’s und Salesforce

Der Netzwerkriese Cisco Systems baut am Dow Jones eine Teacup-Basis mit 52,56 Kaufpunkten auf. Halten Sie Ausschau nach einem potenziellen Handle, dessen Bildung noch zwei Handelstage entfernt ist. Dies kann zu einem vorherigen Eintrag führen. Die CSCO-Aktie fiel am Freitag.

Der McDonald’s-Restaurantgigant Dow liegt immer noch unter seinem gleitenden 10-Wochen-Durchschnitt, was trotz einer Rallye von 1,4 % am Donnerstag ein bärisches Zeichen ist. Derzeit hält sich die Aktie über 281,67 Kaufpunkten seit dem Ausbruch vor zwei Monaten. Die Gewinne schwinden schnell.

Siehe auch  Die Nvidia-Aktie stürzte aufgrund neuer chinesischer Chip-Regeln ab. Was Sie vor dem Kauf eines Dips wissen sollten.

Während sich die Aktie einem Kaufpunkt nähert, deuten ihre Aktionen darauf hin, vorerst von Käufen abzusehen. Achten Sie auf weitere Aufwärtsbewegungen, bevor Sie den Kauf der Aktie in Betracht ziehen. Die MCD-Aktie notierte am frühen Freitag um 0,2 % im Minus.

Bisherige Salesforce-Werte sind laut Leaderboard-Analyse in den letzten Wochen bei alternativen Einträgen auf 193,91 und 200,00 gestiegen.

Letzte Woche erreichten die Aktien einen 20-Prozent-Gewinnbereich von 178,94 Tassen, fallen nun aber. Die Aktie bereitet sich auf einen großen Test der 50-Tage-Linie vor. Critical Recovery würde dem Softwareführer zusätzlichen Input liefern. Die CRM-Aktie stieg am Freitagmorgen um 1,4 %.


4 Top-Wachstumsaktien, die Sie im Auge behalten sollten Anstieg der Aktienmärkte


Die besten Aktien zum Kaufen und Beobachten: Dexcom, Floor & Decor, Fortinet, Kinsale

Dexcom bildet mit 126,44 Kaufpunkten weiterhin einen flachen Boden, da die Aktie laut Mustererkennung von IBD MarketSmith am Donnerstag um 1,2 % stieg. DXCM-Aktien stiegen am Freitag um 0,3 %.

Die Aktie von IBD SwingTrader Floor & Decor eroberte während der Rallye am Mittwoch um 5,1 % deutlich ihre 50-Tage-Linie zurück und betrat damit ein neues Kaufgebiet für den Bodenbelagshändler. Die FND-Aktie liegt nur 5 % unter ihrem traditionellen Kaufpunkt von 101,39. Die FND-Aktien fielen am Freitag um 0,4 %.

Der Versicherungsführer Kinsale Capital schloss am Donnerstag im Kaufbereich mit einem Plus von 5 % und erreichte den Höchststand bei 345,75 Kaufpunkten. Die Kaufzone erreicht 363,04. Die KNSL-Aktie stieg am Freitag um 0,3 %.

Die IBD-Aktie Fortinet vom Montag liegt trotz der Erholung um 2,9 % am Donnerstag immer noch unter ihrer stabilen Basis von 69,07 überkauft. Die Aktien stiegen am Freitag um 0,5 %.


Erfahren Sie, wie Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD steuern


Die besten Aktien zum Kaufen und um den Anstieg des Aktienmarktes zu beobachten

Dies sind die vier Aktien, die man heute am Aktienmarkt am meisten kaufen und im Auge behalten sollte, darunter der Spitzenreiter Dow Jones.

Firmenname Code Der richtige Kaufort Typ des Verkaufspunkts
ASML (ASML) 683,18 Becher mit Henkel
Zwangsversteigerung (CRM) 200,00 verschmelzen
Cloud-Flair (Netzwerk) 66,20 Doppelter Boden
fortinet (FTNT) 69.07 Flache Basis
Siehe auch  Präsentation [RNDR] Der 20-Prozent-Boom stoppt: Wird der KI-Token-Bulle überrollt?
Quelle: IBD-Daten vom 6. Juni 2023

Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse der führenden Aktien der aktuellen Börsenrallye auf IBD Live


Tesla-Aktie

IBD Leaderboard Tesla stieg am Donnerstag um 4,6 % und verließ die Kaufspanne über den Doppelboden-Kaufpunkt von 207,79 hinaus. Am Donnerstag schlossen die Aktien 27 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch.


Die Tesla-Aktie erreicht mit einem Startpreis von 32.000 US-Dollar für das Model 3 ein Hoch im Jahr 2023


Die TSLA-Aktie schien ihre anhaltende Siegesserie fortzusetzen und stieg am Freitagmorgen um mehr als 5 %. Die Aktien dürften die vierte Woche in Folge steigen, und zwar mit einer Geschwindigkeit von mehr als 10 %.

Dow-Jones-Spitzenreiter: Apple und Microsoft

Unter den Dow-Jones-Aktien erholte sich die Apple-Aktie am Donnerstag um 1,55 % und beendete damit eine dreitägige Verlustserie. Die Aktie erreichte am Montag ein Allzeithoch von 184,95. Die Aktie pendelt sich weiterhin deutlich über 157,38 Kaufpunkten ein und liegt außerhalb der Kaufspanne, die 165,35 erreichte. Die AAPL-Aktie stieg am Freitag um 0,6 %.

Die Aktien von Microsoft stiegen am Donnerstag um 0,6 % und machten damit nur einen kleinen Teil des Ausverkaufs vom Mittwoch von 3,1 % wieder wett. Anfang dieser Woche erreichte die MSFT-Aktie ab 276,76 Flat-Base-Kaufpunkten eine Gewinnzone von 20–25 %, sodass Anleger dort zumindest einen Teil des Gewinns hätten mitnehmen können. Am Freitagmorgen stieg die MSFT-Aktie um 1 %.

Folgen Sie Scott Lehtonen unbedingt auf Twitter unter @Mitarbeiter Erfahren Sie mehr über sich entwickelnde Aktien und den Dow Jones Industrial Average.

Sie können auch mögen …

Top-Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Erfahren Sie, wie Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD steuern

Finden Sie die besten langfristigen Investitionen mit den langfristigen Führungskräften von IBD

MarketSmith: Recherche, Diagramme, Daten und Schulung an einem Ort

So finden Sie Wachstumsaktien: Warum das IBD-Tool Ihre Suche nach Top-Aktien vereinfacht