Mai 30, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Binance.US setzt Einzahlungen in US-Dollar nach einer Kampagne der Aufsichtsbehörden aus

Binance.US setzt Einzahlungen in US-Dollar nach einer Kampagne der Aufsichtsbehörden aus

(Reuters) – Die US-Kryptowährungsbörse Binance gab am Donnerstag bekannt, dass sie US-Dollar-Einzahlungen aussetzen wird, und ihre Bankpartner bereiten sich darauf vor, die Kanäle für obligatorische Dollar-Abhebungen bereits am 13. Juni zu unterbrechen, nur wenige Tage nachdem die US-Regulierungsbehörden eine Klage gegen Binance und seinen CEO eingereicht hatten. Es ist Changpeng. Chow.

Der US-Zweig der weltgrößten Kryptowährungsbörse sagte in einem Tweet um 22:33 Uhr ET (02:33 GMT Freitag), dass der Schritt erfolgt, da er gerade noch rechtzeitig „proaktive Schritte“ bei der Umstellung auf eine reine Kryptowährungsbörse unternimmt .

In einer Mitteilung an ihre Kunden teilte die Börse mit, dass der Handel sowie Ein- und Auszahlungen in Kryptowährungen weiterhin voll funktionsfähig bleiben.

Am Montag verklagte die US-Börsenaufsicht SEC Binance und ihren Gründer Zhao sowie einen Tag später die größte Kryptowährungsbörse der USA, Coinbase (COIN.O).

Die Entwicklungen markieren eine dramatische Eskalation des Vorgehens der US-Regulierungsbehörden gegen die Branche nach dem Zusammenbruch von FTX im letzten Jahr.

Die US-Finanzaufsichtsbehörden sagten am Donnerstag zuvor, dass sie das Einfrieren der Vermögenswerte von Binance befürworten, wie es bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereicht und vor einem Bundesgericht veröffentlicht wurde.

„Binance.US ist ein viel kleineres Unternehmen als sein internationales Konglomerat. Ein Stopp der Abhebungen würde eindeutig viel Angst und Panik hervorrufen oder auslösen“, sagte Matthew Dib, COO der singapurischen Krypto-Plattform Stack Funds.

„Aber in der vergangenen Woche wurde Binance Tag für Tag mit unterschiedlichen Kommentaren und Problemen seitens der SEC und der Aufsichtsbehörden konfrontiert, sodass dies wirklich zu erwarten war.“

Siehe auch  In zwei Monaten wurden in New York City mehr Brände durch Lithium-Ionen-Batterien verursacht als im gesamten Jahr 2019: FDNY-Chef

Die Preise für Kryptowährungen reagierten kaum auf die Nachricht, da Bitcoin am Freitag in Asien leicht auf 26.496 US-Dollar fiel.

Er steuerte auf einen wöchentlichen Verlust von etwa 2 % zu, nachdem er zu Beginn der Woche auf ein Zweimonatstief von 25.350 US-Dollar gefallen war, als das Vorgehen der SEC für Nervosität sorgte.

Der BNB-Token von Binance fiel um 0,46 % auf 261,46 $.

„Die Reaktion war bisher sehr gedämpft. Entweder hat der Markt es ignoriert, oder er hat sich einfach noch nicht damit befasst“, sagte Tony Sycamore, Marktanalyst bei IG Markets.

In einem Tweet am Donnerstag sagte Binance.US, der Umgang der SEC mit Kryptowährungen sei „äußerst aggressiv und einschüchternd“ und fügte hinzu, dass sie „uns selbst, unsere Kunden und die Branche weiterhin energisch gegen unprovozierte Angriffe der SEC verteidigen“ werde.

Die Kryptowährungsbranche hat in den letzten Tagen im Zuge der Klagen den Vorsitzenden der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission, Gary Gensler, angegriffen, obwohl er inzwischen die Kritik zurückgewiesen hat, dass die Behörde versuche, die Kryptowährungsbranche zu zerschlagen.

sagte Wayne Huang, Mitbegründer und CEO von XREX Inc., dem Blockchain-basierten Finanzinstitut, das die US-Dollar-Kryptowährungsbörse XREX betreibt.

Zusätzliche Berichterstattung von Rai Wei in Singapur und Rahat Sandhu in Bengaluru; Bearbeitung durch Dania Ann Thuble, Shri Navaratnam und Kim Coghill

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.