Dezember 9, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktien-Futures fallen, nachdem Alphabet Gewinnverluste gemeldet hat

Aktien-Futures fallen, nachdem Alphabet Gewinnverluste gemeldet hat

Die US-Aktien-Futures fielen am Dienstagabend, nachdem enttäuschende Ergebnisse von Alphabet für das dritte Quartal diese Woche ein Vorbote der Gewinne für große Technologieunternehmen waren.

Die Futures des Dow Jones Industrial Average fielen um 75 Punkte oder 0,24 %. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures sind um 0,96 % bzw. 2,04 % gefallen.

Die Aktien der Google-Tochter Alphabet sind in der verlängerten Handelsperiode um mehr als 6 % gefallen. Gigant der Internetsuche Verfehlte Erwartungen an das Endergebnis. Alphabet meldete auch einen Rückgang der YouTube-Werbeeinnahmen, was die Investoren dazu veranlasste, die Aussichten für andere Technologieunternehmen zu diskutieren, die auf Werbeausgaben angewiesen sind.

„Ich denke, wir müssen eine Gesamtperspektive einnehmen und erkennen, dass niemand in diesem Markt wirklich immun ist, es gibt eine Verlangsamung der Ausgaben“, sagte Brenda Vengelo, Global Advisors von Sand Hill, am Dienstag in CNBCs „Closing Bell: Overtime“ über digitale Werbung.

Die Aktien anderer großer Technologieunternehmen fielen im nachbörslichen Handel auf der Rückseite des Berichts. Die Aktien von Meta Platforms sind um 4,1 % und die Aktien von Amazon um 2 % gefallen.

Unterdessen fiel die Microsoft-Aktie danach um etwa 3 % Der Technologieriese meldet schwächer als erwartete Cloud-Einnahmen In seinen jüngsten Quartalsergebnissen übertraf es jedoch die Gewinn- und Umsatzschätzungen.

Während der regulären Sitzung am Dienstag stieg der Dow Jones Industrial Average um 337 Punkte oder etwa 1,1 %. Der S&P 500 stieg um 1,6 %, während der Nasdaq Composite um 2,2 % zulegte. Diese Gewinne vor dem Hintergrund niedrigerer Anleiherenditen halfen den großen Durchschnitten, ihre Rallye den dritten Tag in Folge fortzusetzen.

Händler erwarten vierteljährliche Gewinnergebnisse von Boeing und Kraft Heinz am Dienstag vor der Glocke sowie weitere Big-Tech-Einnahmen von Meta nach der Glocke.

Siehe auch  Sberbank Europe löst sich auf, nachdem Russland-Sanktionen die Bank regieren

Sie überwachen auch die neuesten Wirtschaftsdaten zu wöchentlichen Hypothekenanträgen, Großhandelsbeständen und neuen Eigenheimverkäufen.