Januar 31, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die russischen Streitkräfte ändern ihre Taktik und erobern die Stadt Soledar

Die russischen Streitkräfte sind bereit, ihren ersten militärischen Sieg seit acht Monaten zu erringen und damit eine lange Reihe bitterer Rückschläge in den Regionen Donezk, Charkiw und Cherson zu beenden. Die Wagner-Söldnergruppe sagte am Dienstag, dem 10. Januar, sie habe die Kontrolle über die kleine Stadt Soledar im Donbass, 10 km nördlich von Bagmouth, übernommen. In diesem Gebiet wird seit 6 Monaten gekämpft Der am stärksten umkämpfte Punkt der 740 km langen Front zwischen den beiden Armeen war.

Am späten Nachmittag des 10. Januar erschien das erste Video in den sozialen Netzwerken, das die Anwesenheit der Soldaten der Wagner-Gruppe demonstrierte, die im Zentrum von Solatar (10.000 Menschen vor dem Konflikt) posierten, halb zerstört vor der Gemeinde Verwaltung. . Ein weiteres Video, diesmal von ukrainischer Seite gedreht, zeigt verärgerte Grenzsoldaten, die die Stadt zu Fuß verlassen, und wiederholt es mit bitterer Ironie. „Soledar gehört uns“.

Eine zeitgleich herausgegebene Note des britischen Verteidigungsministeriums bestätigte dies „In den letzten vier Tagen haben russische und Wagner-Truppen taktische Fortschritte in Soledar gemacht und können die meisten Siedlungen kontrollieren.“.

Weiterlesen: Schlacht in der Ukraine Live: Gruppe Wagner kündigt die Übernahme der Stadt Soledar an, während dort schwere Kämpfe andauern.

Am Abend kam es in der Nähe des namensgebenden Salzbergwerks zu Kämpfen. Eine einmal eroberte Mine würde es den russischen Streitkräften ermöglichen, Munition und Soldaten sicher vor der hochpräzisen ukrainischen Artillerie zu lagern.

Auf offizieller Seite bestritt Serhiy Tcherevaty, ein Sprecher der Ostgruppe der ukrainischen Streitkräfte, am Dienstag, dass sie vollständig von den Solidar-Invasoren erobert worden sei. Aber ukrainische Militärkommentatoren stimmen in ihrer Einschätzung der äußerst schwierigen Situation um die Stadt überein, während sich die Hauptanstrengung der russischen Offensive jetzt auf dieses Gebiet konzentriert und nicht auf Bagmouth, das bisher den Großteil der Angriffe konzentriert hat.

Siehe auch  Atomkraft ist in Nordkorea Familiensache

Die russische Infanterie setzte eine neue Taktik um

Ukrainischer Kriegskorrespondent Yuri Butusov, Herausgeber von Online Media Sensor.net, was den starken Vormarsch der Truppen von Moskau nach Soledar bestätigt. Ihm zufolge die Russen „Es kam so weit, dass die Hauptversorgungsleitung zu Solidar unter Beschuss genommen wurde [venant de Sloviansk] ». Ein Gremium aus Militärexperten unterstreicht seine Rolle als Conflict Investigation Team „Diese Situation schafft Verteilungsprobleme“ Für ukrainische Streitkräfte, einschließlich Bagmouth.

In diesem Artikel sollten Sie 64,09 % lesen. Das Folgende ist nur für Abonnenten.