November 30, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Nets ernannten Jack Vaughn zum Cheftrainer

Die Nets ernannten Jack Vaughn zum Cheftrainer

Die Nets sind in letzter Zeit dem Drama nicht fremd, haben eine lange Suche nach Training vermieden und die schnelle Entscheidung getroffen, einen Vertrauten einzustellen.

Das Team ernannte am Mittwoch den langjährigen Nets-Assistenten Jack Vaughn zum Cheftrainer, um Steve Nash zu ersetzen, der es war letzte Woche gestartet. Vaughn hat das Team seitdem in den vier Spielen vorübergehend trainiert.

Von übernahm in einer besonders schwierigen Zeit für die Organisation, deren Star der Guardian war Kyrie Irving hat einen Link zu einem antisemitischen Film gepostet Auf Twitter Ende Oktober. Die Nets suspendierten Irving auf unbestimmte Zeit, weil er sich weigerte, Antisemitismus abzulehnen. Er hat drei Spiele verpasst, und das Team sagte, er werde mindestens zwei weitere verpassen.

„Jemanden mit einiger Stabilität zu finden, das ist das Joint Venture“, sagte Sean Marks, General Manager von Nets. „Sehr stabil, unter Druck. ein respektvoller Mensch. Das ist sozusagen seine Identität.“

Vor dem Spiel am Mittwoch gegen die Knicks traf Vaughn Reporter und lächelte strahlend. Bei der Beantwortung einer Frage verwies er auf Gerüchte, die letzte Woche kursierten, wonach die Nets die für die laufende Saison gesperrte Trainerin der Boston Celtics, Amy Odoka, als Ersatz für Nash ausgewählt hätten.

„Ich glaube, ich war der Buchkandidat“, sagte Vaughn lachend. Er fügte hinzu: „Ich bin damit einverstanden. Ich sagte meiner Frau, ich wäre vielleicht nicht ihre erste Wahl gewesen und wir sind seit 20 Jahren zusammen. Also, weißt du, alles kann klappen. Wir müssen zurück. „

Vaughn ist seit 2016 Co-Trainer der Nets und fungierte danach 2020 als Interims-Cheftrainer Kenny Atkinson wurde als Trainer entlassen. Die Netze betrachteten ihn als Ersatz für Atkinson, stellten aber schließlich Nash ein, und Vaughn blieb in Nashs Crew.

Siehe auch  MLB-Agent Casey Close verklagt Doug Gottlieb wegen Freddy Freemans Tweet

Am Mittwoch lobte Marks Vaughn dafür, dass er erneut als Interimstrainer eingetreten war. Diesmal sah Marx genug von ihm, um ihm dauerhaft eine Spritze zu geben.

Die Nets erzielten vor dem Spiel am Mittwoch ein 2:2 unter Vaughn, und Marks sagte, dass er die Energie liebte, die das Team während dieser vier Spiele umgab.

„Wir schauen hier auf das große Ganze und wir haben seit sieben Jahren eine Beziehung zu ihm, seine Beziehung zu den Spielern, sein Wettbewerbsgeist, vieles davon macht einen langen Weg“, sagte Marks. „Wir sehen, wie dieses Team in letzter Zeit ganz offen darauf reagiert hat.“

Vaughn sagte, er habe Irving seit seiner Suspendierung am Donnerstag nicht mehr kontaktiert.

„Ich dachte, in der Funktion, in der ich diente, wäre das nicht mein Platz“, sagte Vaughn. „Ich habe meine Grenzen als Co-Trainer immer verstanden. Das könnte sich in der Situation, in der ich mich jetzt befinde, in Zukunft ändern.“

Marks sagte, er habe auch seit Donnerstag nicht mehr mit Irving gesprochen, aber er erklärte nicht, warum er es nicht getan habe.

Das Team gab am 1. November bekannt, dass sie einer Trennung von Nash zugestimmt hatten. Bald begannen Nachrichtenmedien, die Netze mit Odoka zu verknüpfen, der es war Im September von Celtics wegen Verstoßes gegen nicht näher bezeichnete Teamrichtlinien gesperrt. Laut zwei mit der Situation vertrauten Personen, die nicht öffentlich darüber sprechen durften, hatte Odoka eine Affäre mit einem Untergebenen.

Als Marx konkret gefragt wurde, warum er Udoka nicht ernannt habe, sagte er, es sei nicht angebracht, die in Betracht gezogenen Kandidaten zu diskutieren. Die Celtics haben Udoka die Erlaubnis gegeben, mit anderen Teams zu sprechen, und werden keine Entschädigung fordern, wenn ein anderes Team ihn verpflichtet, so eine mit der Angelegenheit vertraute Person, die nicht befugt war, darüber öffentlich zu sprechen.

Siehe auch  Kadarius Tony sagt, er sei zufrieden mit dem Sieg der New York Giants und sei nicht enttäuscht über den Mangel an Spielzeit

Nash hatte zunächst die Unterstützung von Irving und Stürmer Kevin Durant, als er es war 2020 eingestellt Ohne vorherige Trainingserfahrung. Aber er überwachte eine chaotische Zeit in der Serie, die beinhaltete: Irving verpasste den größten Teil der Saison 2021-22 aufgrund von Er wird nicht gegen das Corona-Virus geimpft; Verletzungen von Durant und Ben Simmons; James Harden wird gehandelt Zum Fenster aus Houston – und dann Von den Netzen nach Philadelphia Wo die Mannschaft in der vergangenen Saison zu kämpfen hatte.

diesen Sommer, Das berichtete die Sportzeitung Durant hat Teambesitzer Joe Tsai gebeten, zwischen ihm oder Marks und Nash zu wählen. Nash, Marks und Durant sagten alle bei einem Medientag im September, dass sie es waren Bereit zum gemeinsamen Umzug.

Und um wieder gesund in diese Saison zu starten, kämpften die Nets weiter. Sie begannen im Jahr 2-5, bevor Nash erschossen wurde. Marks sagte, die Spieler seien „null“ an der Entscheidung beteiligt gewesen und er und Nash hätten das Gefühl, „es sei an der Zeit“.

„Wenn ich hier sitze und der Reihe nach all die Dinge aufzähle, die er in seiner Zeit hier durchmachen musste, werde ich ihm wehtun, weil er keine Entschuldigung will“, sagte Marx. „Das ist er nicht. Also hatte er hier über zwei Jahre definitiv kein ausgeglichenes Spielfeld. Und dafür fühle ich mich definitiv verantwortlich, denn das liegt nicht allein bei ihm.“

Vaughn begann seine Reise in der NBA als Spieler mit einer 12-jährigen Karriere, die zwei Spielzeiten bei den Nets umfasste. 2007 gewann er mit den San Antonio Spurs eine Meisterschaft.

Siehe auch  Rafael Viziev macht mit einem TKO in der fünften Runde für den ehemaligen Champion Rafael dos Anjos auf sich aufmerksam

In San Antonio endete seine Fußballkarriere und seine Trainerkarriere begann. Er war zwei Spielzeiten lang Co-Trainer von Greg Popovich, bevor er im Juli 2012 das Orlando Magic Phone zum Cheftrainer ernannte.

Die Magie begann sich wieder aufzubauen. Sie tauschten in diesem Sommer All-Star-Center Dwight Howard und gingen dann in Vaughns erster Saison 20-62. Das war die schlechteste Bilanz in der NBA, und im folgenden Jahr war er mit 23-59 etwas besser. Nach einem 15-37 Start in die Saison 2014-15 wurde das Magic Phone gefeuert.

Er kam im Sommer 2016 zu den Atkinson Nets. Die Nets feuerten die Atkinson am 7. März 2020, weniger als eine Woche bevor die Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde. Als die NBA die Saison in diesem Sommer in einer Bubble-Umgebung in Walt Disney World in Florida wieder aufnahm, coachte Vaughn das Team zu einem 5: 3-Rekord in Minispielen und verlor dann in der ersten Runde der Playoffs gegen die Toronto Raptors.

„Ich war ein junger Trainer“, sagte Vaughn. „Ich bin auf jeden Fall froh, diesen Job übernommen zu haben. Er hat mich zu einem besseren Co-Trainer gemacht.“ Er fügte hinzu: „Ich bin einfach als Individuum aufgewachsen. Viel sicherer in mir selbst, wie Sie mit diesem Bart hier sehen können.“