Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Mauern nähern sich der russischen Propagandamaschine

Die Mauern nähern sich der russischen Propagandamaschine

Russlands brutale Invasion in der Ukraine veranlasste schließlich westliche Institutionen, hart gegen staatlich unterstützte russische Medien wie RT, Sputnik und TASS vorzugehen, die seit langem als Propagandaarm des Kremls dienen.

Warum spielt es eine Rolle: Russland Die Saat des Krieges Durch die Desinformation, die von seinen staatlich unterstützten Medienkanälen verbreitet wird. Es verlässt sich immer noch auf diese Netzwerke, um Desinformationen über seine Grenzen hinaus zu verbreiten und den Krieg als lokalen Erfolg zu fördern.

Nachrichtenführung: Die Europäische Kommission hat Er sagte Die „Medienmaschine des Kremls“ wird in der Europäischen Union verboten. RT, Sputnik und andere Sender „werden nicht länger in der Lage sein, ihre Lügen zu verbreiten, um Putins Krieg zu rechtfertigen“, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zwitschern.

  • Mehrere Unternehmen, darunter Google, TikTok, Facebook und Microsoft, setzen dieses Verbot bereits um und beschränken den Zugang zu staatlichen russischen Medien innerhalb der Europäischen Union.
  • Die Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom, Er sagte Und am Montag leitete 15 eine Untersuchung des staatlich unterstützten russischen Senders RT ein.
  • Geschrieben von einer Gruppe führender ukrainischer Mediengruppen offener Brief Um globale TV-Anbieter fordert sie auf, die Verbreitung russischer staatlicher Netzwerke einzustellen.

Was wir beobachten: Das Vorgehen gegen private Unternehmen, einschließlich großer Technologieplattformen, könnte angesichts der Größe der russischen Staatsmedien sogar noch stärker sein. Es hängt von sozialen Netzwerken ab Um Fehlinformationen zu verbreiten.

  • Microsoft Die Einstiegsplattform, zu der MSN.com gehört, Wird nicht Zeigen Sie alle staatlich geförderten RT- und Sputnik-Inhalte an und entfernen Sie RT-Nachrichten-Apps aus dem Windows App Store.
  • Twitter Montags Er sagte Es wird mit der Bewertung aller Tweets beginnen, die Inhalte von russischen staatlichen Medienseiten enthalten, und wird die Sichtbarkeit und Verstärkung von Tweets reduzieren, die Inhalte von russischen staatlichen Medien enthalten.
  • Facebook Die Muttergesellschaft ist tot hat eingeschränkten Zugriff Für mehrere Konten in der Ukraine, darunter die einiger russischer Staatsmedien, auf Ersuchen der ukrainischen Regierung. Meta sagte, es prüfe auch andere Anfragen der Regierung, um die staatlich kontrollierten russischen Medien einzuschränken.
  • Youtube Er „schränkt die Empfehlungen“ der russischen Staatsmedien „erheblich ein“, so der Sprecher Sagte Axios.
  • Netflix Er sagte Sie wird sich einem russischen Gesetz widersetzen, das ihr vorschreibt, dort staatliche Propagandakanäle in ihren Dienst aufzunehmen.
Siehe auch  Neueste Nachrichten und Live-Updates

ja und: Google, YouTube, Microsoft, Twitter und Facebook haben alles eingeschränkt oder verboten Russische staatliche Medienorganisationen daran gehindert, Werbung zu verkaufen.

Was willst du sehen: US-TV-Distributoren stehen unter Druck, russische Staatsmedien von ihren Plattformen zu entfernen, obwohl sie dies größtenteils noch nicht getan haben.

  • Roku entfernt RT in Europa aus dem Roku Channel Store.
  • „Unsere Gedanken sind beim gesamten ukrainischen Volk und insbesondere bei den Mitgliedern unseres Teams im Land. Wir beobachten die Situation genau“, sagte Desch in einer Erklärung.
  • DirecTV, das das Netzwerk ebenfalls trägt, antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.