August 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Konservative Partei von Boris Johnson erleidet eine weitere Wahlniederlage. Partystuhl fertig

Die Konservative Partei von Boris Johnson erleidet eine weitere Wahlniederlage.  Partystuhl fertig
Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

LONDON – Der Führung des britischen Premierministers Boris Johnson wurde am Freitag mit dem Rücktritt seines Parteichefs ein neuer Schlag versetzt, nachdem die Konservativen bei einer Wahl zwei symbolisch wichtige Parlamentssitze verloren hatten.

Oliver Dowden, der Vorsitzende der regierenden Konservativen Partei und Hauptunterstützer von Johnson, trat nach der Niederlage seiner Partei bei einer Sonderwahl zum Parlament zurück und sagte deutlich, „jemand muss die Verantwortung übernehmen“.

Er prägte es: „Wir können nicht weitermachen wie bisher.“ in einer Nachricht zum Ministerpräsidenten.

Boris Johnson überlebte, wurde aber durch ein Misstrauensvotum geschwächt

sein Rücktritt Dies geschah Stunden, nachdem die Konservativen Sitze an die oppositionelle Labour Party und die Liberaldemokraten in Teilen des Landes verloren hatten, wo Niederlagen die Spannungen in den Reihen der Konservativen erhöhen und Fragen über Johnsons Führung neu aufwerfen werden.

Wir müssen zuhören, wir müssen lernen“, sagte Johnson, der zum Treffen der Regierungschefs des Commonwealth in Ruanda ist, Reportern auf einer Pressekonferenz. Auf die Frage, ob er besorgt sei, dass sich Kritiker seiner Partei während seines Auslandsaufenthalts gegen ihn verschworen hätten, sagte Johnson „nein“.

Johnson ist für mehrere Tage von Großbritannien weg. Nach dem Commonwealth-Gipfel wird er zum G7-Treffen nach Deutschland und dann zum NATO-Gipfel nach Spanien reisen.

Die Konservativen des Premierministers kämpften bei den Wahlen inmitten einer Lebenshaltungskostenkrise und Enthüllungen, dass er und seine Mitarbeiter gegen Covid-Lockdown-Regeln verstoßen hatten, was dazu führte, dass Johnson als erster britischer Premierminister im Amt mit einer Geldstrafe belegt wurde.

Rishi Sunak, Finanzminister, zwitschern Johnsons Unterstützung. „Wir alle übernehmen die Verantwortung für die Ergebnisse und ich bin entschlossen, weiter daran zu arbeiten, die Lebenshaltungskosten zu senken“, sagte er. Sonak wurde einst als potenzieller Nachfolger von Johnson angesehen, aber sein Stern hat in den letzten Monaten nachgelassen.

Siehe auch  Muhammad Al-Zubair: Die indische Polizei verhaftet einen muslimischen Journalisten wegen Beleidigung von Hindus

Andere, darunter der frühere Vorsitzende der Konservativen Partei, Michael Howard, sagten, Johnson solle „zum Wohle des Landes“ zurücktreten. Er sagte der BBC, dass es für die Konservative Partei möglicherweise an der Zeit sei, ihre Regeln so weit wie möglich zu ändern, um die Führung einer weiteren Herausforderung zu ermöglichen.

Johnson gewann kürzlich einen Cliffhanger-Preis Misstrauensvotum Auf seinen Befehl hin wurden sie von verärgerten Kollegen angerufen, die ihn stürzen wollten. Nach den derzeitigen Regeln kann für ein Jahr keine weitere Abstimmung stattfinden.

Zweimal wurden parlamentarische Sonderwahlen abgehalten nächste Hochkarätige Rücktritte von konservativen Gesetzgebern. Neil Parrish, Abgeordneter von Tiverton und Honton, trat zurück, nachdem er beim Anschauen von Pornografie im Unterhaus erwischt worden war. Imran Ahmed Khan aus Wakefield wurde des sexuellen Übergriffs auf einen Teenager für schuldig befunden.

Sie repräsentierten nur zwei Sitze im Parlament mit 650 Sitzen, in dem die Konservativen dominieren. Aber Verluste wären für die Partei besorgniserregend, mit Anzeichen einer taktischen antikonservativen Abstimmung und Niederlagen in symbolträchtigen Wahlkreisen.

Der Skandal um Boris Johnson bei der Jobsuche wird nicht verschwinden

In den Sitzen von Tiverton und Honiton im Südwesten Englands Die Liberaldemokraten erhielten 53 Prozent der Stimmen, verglichen mit 39 Prozent der Konservativen. Der Verlust dieses Bereichs, der manchmal wegen seiner historischen Unterstützung der Konservativen – Tivertons konservative Stimme seit mehr als einem Jahrhundert – als „blaue Mauer“ bezeichnet wird, wirft Fragen zu anderen Tory-Sitzen auf, die als zu sicher gelten.

Der Vorsitzende der Liberaldemokraten, Ed Davey, begrüßte die Entscheidung als „den größten Nachwahlsieg, den unser Land je gesehen hat“. Dies ist das dritte Mal im vergangenen Jahr, dass die Liberaldemokraten den Konservativen Sitze in Gebieten abgenommen haben, die zuvor eine gesunde Tory-Mehrheit hatten.

Siehe auch  Neueste Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

وفي الوقت نفسه ، فاز حزب العمال المعارض الرئيسي في ويكفيلد ، وهي منطقة صناعية سابقة في شمال إنجلترا – وهي جزء من منطقة „الجدار الأحمر“ لحزب العمال في الشمال التي فاز بها حزب جونسون المحافظين في الانتخابات العامة لعام 2019 مع تعهد „بإنهاء خروج بريطانيا من Europäische Union“. . Analysten sagten, das Ergebnis dieses Distrikts handele weniger von der Begeisterung der Wähler für Labour als von der Unzufriedenheit der konservativen Wähler.Sie sagten auch, es gebe Hinweise auf eine taktische Abstimmung von Labour und den Liberaldemokraten, die den Konservativen schaden könnte, wenn sie sich bei den bevorstehenden Wahlen wiederholen würde.

„Johnsons Problem ist nicht nur, dass er an Popularität verloren hat“, sagte John Curtis, Professor für Politik an der University of Strathclyde. In den fünf Sitzen, die ausgerollt wurden, seit Johnson seine Partei 2019 zu einer erdrutschartigen Mehrheit geführt hat, ist „absolut klar, dass die Wähler der Opposition bereit sind, dafür zu stimmen, wer besser ist, als die Konservativen im Inland zu besiegen“. In einigen Fällen, in denen Arbeit geleistet wurde; In anderen Ländern die Liberaldemokraten.

Curtis sagte, wenn es heute Wahlen gäbe, würde es passieren Neueste Umfragen Es deutet darauf hin, dass keine Partei direkt gewinnen wird, was bedeutet, dass die großen politischen Parteien Verbündete brauchen werden, um eine Mehrheit zu erreichen.

Der Mangel an Verbündeten der Konservativen Partei wird von entscheidender Bedeutung sein. Wenn die Konservativen bei den nächsten Wahlen keine Mehrheit oder so etwas erreichen können, sind sie voll.“ Die nächsten Parlamentswahlen sind für Januar 2025 geplant.

Siehe auch  Dom Phillips: Redakteure auf der ganzen Welt fordern Bolsonaro auf, mehr zu tun, um vermisste Journalisten zu finden | Brasilien