Oktober 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Beschwerden über Flugreisen sind um fast 270 % höher als vor der Pandemie

Die Beschwerden über Flugreisen sind um fast 270 % höher als vor der Pandemie

Beschwerden über Flugreisedienste Laut einem vom Verkehrsministerium (DOT) am Freitag veröffentlichten Air Travel Consumer Report stieg sie im Juni 2019 um fast 270 % gegenüber dem Niveau vor der Pandemie.

Das Verkehrsministerium erhielt im Juni mehr als 5.800 Servicebeschwerden, eine Steigerung von fast 270 % gegenüber den mehr als 1.500 Beschwerden, die im selben Monat des Jahres 2019 eingegangen waren. Dem Bericht zufolge gingen beim Verkehrsministerium mehr als 28.500 Beschwerden ein in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022, was einem Anstieg von 27,8 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2021 und im gesamten Jahr 2019 entspricht.

Das Verkehrsministerium berichtete, dass die Zahl der Servicebeschwerden von Mai bis Juni um fast 35 % gestiegen ist. Mehr als die Hälfte der im Juni eingegangenen Beschwerden, etwa 58 %, richteten sich gegen US-Fluggesellschaften.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ÜBER FOX BUSINESS ZU LESEN

Das Verkehrsministerium sagte, dass mehr als 1.600 Servicebeschwerden im Juni – fast 29 % – mit Flugausfällen, Verspätungen oder anderen Abweichungen von den Flugplänen der Fluggesellschaften zusammenhingen. Etwa 24 % der Beschwerden im Juni beziehen sich auf Rückerstattungen.

Schleife Schutz anders Sie ändern sich Sie ändern sich %
ALGT Allegiant Reiseunternehmen 98.11 -2.36 -2,35 %
ALK Alaska Air Group 44,89 -1.31 -2,84 %
JBLU JetBlue Airways Corporation. 8.03 -0,35 -4,18 %
UAL United Airlines-Beteiligungen 36.57 -1,70 -4,44 %
Liebe Southwest Airlines Company 37.53 -1.02 -2,65 %
AAL American Airlines-Gruppe 13.74 -0,68 -4,72 %
DA Delta Airlines Limited 32.68 -1.31 -3,85 %
HA HAWAIIAN HOLDINGS INC. 15.41 -0,73 -4,52 %
ULCC Front-Holding-Gruppe 12.90 -0,56 -4,16 %

Fluggesellschaften Sie leidet unter Flugunterbrechungen, die durch verursacht wurden schlechtes WetterPersonalmangel und Flugsicherungsprobleme in diesem Monat. Sie haben daran gearbeitet, die Störungen zu bekämpfen, indem sie Maßnahmen wie die Aufstockung des Personals und der Ausbildung sowie die Anpassung der Flug- und Besatzungspläne ergriffen haben.

DOT-klassifizierte Alaska Airlines, Delta Airlines, und Hawaiian Airlines als die drei Marketingunternehmen mit den höchsten pünktlichen Ankünften im Juni. Die drei Marketingfirmen mit den niedrigsten Absteigern waren laut DOT Allegiant Air, JetBlue und Frontier.

Mehr als 3.100 Flüge hatten Verspätung und wurden am Dienstag gestrichen

Fluggesellschaften haben im Juni etwa 3 % der Inlandsflüge storniert, verglichen mit 1,6 % im Juni 2021 und 2,1 % im Juni 2019. Die Zahl der im Juni durchgeführten Flüge betrug etwa 86 % der Zahl im Juni 2019 vor der COVID-19-Pandemie. laut Verkehrsministerium.

Flugstornierungen erscheinen auf der Abflugtafel des internationalen Flughafens Hartsfield-Jackson Atlanta, als am Sonntag, dem 16. Januar 2022, ein Wintersturm in das Gebiet zieht. (AP Photo/Ben Gray/AP Nachrichtenredaktion)

Hawaiian Airlines, Alaska Airlines und Frontier hatten im Juni die niedrigsten Marketingraten für annullierte Flüge amerikanischund Delta und vereinigt Laut DOT erhielt es den höchsten Prozentsatz. United gab gegenüber FOX Business an, dass es die niedrigste Stornierungsrate für Juni (3,5 %) unter den drei großen Fluggesellschaften hatte.

„Delta konzentriert sich auf eine starke Betriebsleistung, einschließlich einer schnellen und verantwortungsbewussten Erholung, wenn Faktoren wie Wetter und Flugsicherungsprogramme unseren Betrieb beeinträchtigen. Von den mehr als 20.000 Deltas und Delta Connections, die am letzten Augustwochenende verkehrten, wurden weltweit nur 15 gestrichen , sagte ein Sprecher von Delta gegenüber FOX Business Network.

Fotos von Alaska Airlines zeigen eine Metallplatte, die sich vom Flugzeug löst

Southwest Airlines Southwest Airlines verzeichnete die meisten Passagiere unter den US-Fluggesellschaften und führte alle Marketing-Fluggesellschaften in Bezug auf die allgemeine Kundenzufriedenheit für den Monat Juni und das bisherige Jahr an, wie im DOT-Bericht festgestellt wurde“, sagte Southwest Airlines in einer Erklärung gegenüber FOX Business. Wir sind stolz darauf, dass die Daten die engagierte Arbeit unserer Mitarbeiter widerspiegeln, um jeden Tag unsere legendäre Gastfreundschaft im Südwesten zu bieten.“

Verkehrsflugzeug von Southwest Airlines

Ein Verkehrsflugzeug von Southwest Airlines nähert sich am 18. Januar 2022 der Landung am Flughafen John Wayne in Santa Ana, Kalifornien. (Reuters/Mike Blake/Reuters)

Verkehrsmittel Minister Pete Buttigieg schickte Anfang August Briefe an 10 Führungskräfte von US-Fluggesellschaften, in denen er die Zunahme von Flugunterbrechungen im ganzen Land als „inakzeptabel“ bezeichnete.

American Airlines, ein Handelsverband, der Alaska Airlines, American Airlines, Hawaiian Airlines, JetBlue und andere vertritt, sagte gegenüber FOX Business, dass es „bestrebt ist, den höchsten Grad an Kundenservice zu bieten“ und „das auch will“. Reisende Für ein sicheres, reibungsloses und positives Reiseerlebnis. „Fluggesellschaften arbeiten mit Interessengruppen zusammen, um einen angespannten Arbeitsmarkt und andere Herausforderungen zu bewältigen, wenn sie aus dem Höhepunkt der Pandemie hervorgehen, sagte der Handelsverband.

IATA, Frontier, Allegiant, JetBlue und American hatten bis Redaktionsschluss nicht auf die Bitte von FOX Business um Stellungnahme reagiert.

Siehe auch  Bitcoin schwebt nahe am „Margin Call“ des MicroStrategy-Preises