Oktober 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

‚Die Bachelorette‘-Rückblick: Staffelende, Rachel, Tino, Gabe, Eric

Bachelorette Finale Recap: Two Ladies + Two Men Left = Any Happy Endings?

Dies ist die zweite Staffel Bachelorette Die Superstars haben bereits ihre letzten Männer ausgewählt, bevor die Saison am Dienstag endet. Das sollte also ein Kinderspiel sein, oder? Nun, eher wie eine Brise, die den Beginn eines Hurrikans anzeigt.

Die letzte Episode (die drei Stunden lang ist!) beginnt mit einer seltsam formellen Note, in der Moderator Jesse Palmer das Schweigen bricht, um zu sagen, dass er auf zwei Happy Ends für Gabby und Rachel hofft, aber dass „die Dinge nicht so gelaufen sind. “ Verzeihung. Er deutet den bevorstehenden „Skandal und Verrat“ an und spielt direkt auf Tinos „Streuner“ und Erics „SMS“ an. Huch. Er führt die beiden Damen zu einem unangenehmen Empfang aus, und dann treffen wir uns in Mexiko mit der gefährlich eskalierenden Gabby, nachdem Eric ihr gesagt hat, dass er sie zuerst vor ihrer Verlobung daten möchte. Sie ist entschlossen: „Ich möchte, dass er mir einen Antrag macht.“ Aber nachdem sie ihr gesagt hatte, wie am Boden zerstört er wäre, wenn sie sich trennen würden, beruhigte sie sich ein wenig und schien beruhigt zu sein, dass sie es schaffen würden. Wir glauben!

Währenddessen schaut sich Rachel an, wie es Tino nach ihrer Trennung von Avene ergangen ist, und sagt, es sei „ohne Zweifel großartig, wie immer“. Nun, dieser Typ ist selbstbewusster als jeder Mensch jemals sein sollte, aber Rachel eilt davon und sagt ihm, dass er der einzige Typ ist, der noch übrig ist, und sie teilen eine Flut glücklicher Küsse. Wir können jedoch nicht anders, als zu bemerken, dass es Rachel genauso geht Nicht Sie lächelt, als sie sich das noch einmal in der Live-Show ansieht. Zurück in Mexiko teilen sie und Gabe zusammen einen Champagner-Toastkuchen und huschen auf ihrem Anwesen herum und wie absolut sicher sie sind. Sogar Rachel sagt über Tino: „Wenn er es nicht war, weiß ich nicht, wer es sein könnte.“ Ja, wir sind bereit, hier zu kreischen, Jungs. Anschnallen.

Es ist Zeit für Rachels letzte Rosenzeremonie und sie und Tino sind aufgeregt, als sie sich an den Händen halten. (Wir wurden ein bisschen abgezockt, als wir früh herausfanden, wer die Final Guys sind, nicht wahr, Bachelor Nation?). (Ehrlich gesagt können wir sie über dem sprudelnden Brunnen und den ominösen Vögeln, die im Hintergrund kreischen, kaum hören. Es ist ein Zeichen!) Es klingt großartig und alles, aber Rachel und ihre Familie starren in der Live-Show nur ins Gesicht, also wissen wir es Es ist ein Haufen Lügen. Tino beugt ein Knie und sie schlägt vor, und sie sagt ja, und … wow, wir sind so glücklich, wie Rachel jetzt aussieht, wenn sie das sieht. „Das ist der glücklichste Moment meines Lebens“, sagt Rachel in Tränen … Es bedeutet nur, dass es von hier an nur noch bergab geht.

Siehe auch  Josh Brolin verrät, dass er dabei war, Brie-Ben Afflecks Batman zu spielen

In der Live-Show erklärt Rachel, was als nächstes passierte: „Es war eine Zeit lang wirklich cool“ zwischen ihr und Tino, aber sie „hatten eine harte Zeit“, als die Show zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Sie sagt, sie habe ihr Bestes getan, um ihre Beziehung zusammenzuhalten, aber „ich habe diese Unterstützung nicht gespürt“ von ihm. Sie hatte gehofft, dass sie die Dinge am Ende richtig machen könnten, aber dann äußerte Tino einige vage Befürchtungen über „Beziehungen aus der Vergangenheit“, und schließlich enthüllte Rachel: „Es hat nicht wirklich geklappt. Er hat mich betrogen.“ Wir schneiden zu Rachel, die Gabby tröstete, die ihr riet, „ihn in die Luft zu treten [bleep]J-Bälle. (Das ist jetzt eine Freundin!) Rachel sagt auch, Tino habe ihr gesagt: „Es tut mir leid, es dir zu sagen“, und das … nicht cool! (Wir wollen nur sagen, dass wir Tino von Anfang an nie vertraut haben, und wir fühlen uns jetzt arrogant.)

Rachels Bachelorette-FinaleTino kam zu einer angespannten Sitzung und gab zu, dass er „irrtümlicherweise“ ein „anderes Mädchen geküsst“ hatte – aber das brachte ihn dazu, Rachel noch mehr zu wollen? Außerdem war es „das kleinste Ding aller Zeiten“, also warum reden wir überhaupt darüber? Er brachte sogar sein Tagebuch mit, damit er die Dinge zitieren konnte, die sie zu Rachel sagte, die ihn glauben ließen, sie seien zusammenhangslos. Als er sagt, sie habe sich geweigert, zur Therapie zu gehen, sagt sie, es sei eine Lüge, und sie streiten sich eine Weile auf hässliche Weise hin und her. Er kam schließlich wütend heraus und die beiden gaben den Produzenten Luft und Tino schrie: „Sag ihr, sie soll mit mir Schluss machen. Lass mich raus.“ Er kam schließlich zurück, hielt aber immer noch an seiner Geschichte fest, wie „wenig“ er tat, und Rachel sah rot. Als sie ihn bei einer Lüge erwischt, wirkt er verwirrt und wendet sich dann wieder ab, was sie dazu zwingt, ihn nach draußen zu jagen und Antworten zu verlangen. Er bittet um eine weitere Chance und schwört, es wieder gut zu machen. Aber sie erklärt: „Ich bin fertig“ und bringt ihn unter tosendem Applaus des Live-Publikums zu seinem Ring zurück. Tino geht beschämt davon… und wir hätten auch Lust zu klatschen.

Siehe auch  Ann Heck steckte nach einem Unfall 45 Minuten lang in einem brennenden Auto fest

Nach einer unangenehmen Zusammenfassung mit Jesse, wo Rachel entschieden sagt, dass sie es tut Nicht Sie lieben Tino immer noch (und ihr Vater Tony scheint bereit zu sein, Tino ins Gesicht zu schlagen), und sie führen Tino zu einem Ritual nach der Trennung aus – und er wird bereits ausgebuht! Rachel entschuldigt sich zunächst ausgiebig für alles, analysiert aber immer noch die Worte und verteidigt sich, Rachel hat nichts davon. Als er sich wieder daran erinnert, wie er dachte, sie hätten sich getrennt, wird sie wütend und fragt: „Willst du darauf eingehen?“ Sie deutet persönliche Sachen an, die von der vorherigen Konfrontation befreit sind (hmmm) und stellt unmissverständlich klar: „Wir haben nie eine Pause gemacht.“ (Wo ist Ross Geller, wenn wir ihn brauchen?) Tino schnappt hier nach Luft, und das Live-Publikum ist kurz davor, ihn zu würgen, als Jesse ihn gnädigerweise einschaltet.

Das Bachelorette-Finale AveneAber hey, schau, wer da ist! Es ist Avène! Er kam heraus, um zu applaudieren, und Tino starrte in die Nähe, drückte Rachel sein Mitgefühl aus und fragte sie, ob sie „hier raus und aufholen“ wolle. Sie sagte glücklich ja, und sie rannten zusammen davon und ließen Jesse unbeholfen mit Tino stehen. Haben sich die Produzenten also schlecht gefühlt, weil Rachel in einem Jahr zwei verheerende Trennungen hatte, also haben sie ein fabriziertes „Happy End“ zusammengestellt, das nicht eine Woche dauern würde? Wahrscheinlich! Sogar Jesse sagt es: „Das ist so seltsam.“

Das Bachelorette-Finale, Gabe Erics HeiratsantragEndlich, nach all dem, ist Gabe an der Reihe. Sie macht sich immer noch Sorgen, dass Eric nicht bereit ist, sich zu verloben, aber sie vertraut auf das, was sie haben, und sie lächeln alle, als sie sich auf ihrer letzten Rosenparty treffen – aber diese Vögel schreien wieder! Ist das ein weiteres Omen? Erich weiß, dass sie jemanden braucht, der ganz für sie da ist, und „das möchte ich für dich sein.“ Und er wagt den Sprung, bittet sie, ihn zu heiraten – und sie sagt ja! Wir feuern die beiden definitiv an, aber nach diesem ganzen Durcheinander mit Rachel sind wir auch ein bisschen bewaffnet. Werden sie es in die Live-Show schaffen? Was ist los mit den Textnachrichten, die Jesse erwähnt hat? Zurück in der Live-Show sagt er uns, dass es seit diesem Vorschlag „nicht alles rosig“ war … und wir bereiten uns an diesem Punkt gerade vor.

Siehe auch  WWE NXT-Ergebnisse – Bron Breakker konfrontiert Cameron Grimes, Women's Tag Team Championship Contender Match

Eric gibt Gabe einen herzlichen Kuss, als er sich der Live-Show anschließt, also sieht alles hinreißend aus. (Und die Meeräsche ist weg!) Sie listen ihre Show auf, und sie scheinen immer noch zusammen zu sein, Gott sei Dank. Aber Jesse mischt sich ein wenig in die Probleme ein, die sie hatten, und befragt Eric über seine Ex-Freundin, von der sie behauptet, er habe Schluss gemacht, nur um in die Show zu gehen und „einen Job zu bekommen“. Jesse sendet sogar seine Textnachrichten auf die große Leinwand (!), wobei Eric dem Mädchen sagt, dass die Show „nicht real ist“. Aber das war, bevor die Show überhaupt angefangen hat, betont Eric, und er hätte nicht gedacht, dass er jemanden wie Gabe treffen würde. Er gibt zu, dass er diese Trennung nicht gut verkraftet hat, und Gabe weiß es. Aber sie scheint seine Erklärung akzeptiert zu haben, die Menge hinter ihnen – und hey, wir brauchen ein Happy End, verdammt!

Also… haben wir irgendwie noch eine Stunde übrig? Jesse vertreibt sich die Zeit, indem er Gabi über ihre neue Aufgabe ausfragt Mit den Sternen tanzen Ich habe mich an drei ehemalige Singles gewandt, um sie um Rat zu fragen. (Keiner von ihnen ist noch bei seinen letzten Männernaber trotzdem!) Außerdem treffen wir den neuen Junggesellen – Ex-Rachel Zack Und sie starteten früh in die neue Saison, in der Zack fünf potenzielle Frauen live traf und die Zuschauer zu Hause per Tweet abstimmten, um Brianna einen ersten Eindruck zu vermitteln. Zack hatte jedoch keinen guten Start, da er völlig im Sande verlaufen war, als Jesse ihn bat, sich als nächstes einen der Mädchennamen zu merken. Nun, du hast vier Monate zum Trainieren, mein Freund!

Ich habe Ideen zu diesem Durcheinander Bachelorette Fazit? Wie denken wir über Zack als Bachelor? Klicken Sie auf die Kommentare und teilen Sie Ihre Gedanken mit.