Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der stellvertretende Verteidigungsminister der Ukraine sagt, die Kämpfe im Osten hätten „maximale Intensität“ erreicht.

https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.pnghttps://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png30Status auf der KarteHineinzoomen

Umfeld

Live moderiert von Pierre Bouvier und Eléa Pommiers

Titelbild: Am 23. Mai 2022 explodierte ein Motorrad in der Nähe der Straße, die zur Partnerstadt Lemberg in der Partnerstadt Sivorodonetsk führte. ARIS MESSINIS / AFP

Beiträge zu dieser Live-Sendung sind von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

  • Schatten von Siverodonetsk oder Mariupol. Die im westlichen Teil der Region Luhansk gelegene Industriestadt Schiwrodonezk wird fast vollständig von russischen Truppen belagert. Die Stadt ist „Einfach gelöscht“, In dem Telegramm wurde von Sergei Haitai, Gouverneur des Gebiets, geschrieben. Er beschuldigte das russische Militär, die Stadt mit mehreren Panzerfäusten, ungenauen und zerstörerischen Waffen, bombardiert zu haben. Er sagte, die Bomben zielten auch auf die Azot-Fabrik, in der Zivilisten Zuflucht gesucht hatten, in einer Situation, die an die Belagerung von Mariupol erinnerte. Der Gouverneur glaubt, dass das Gebiet Luhansk bereits unter Kontrolle ist „Über 90 %“ Von den Russen.
  • In Davos fordert die Ukraine mehr schwere Waffen. Am Mittwoch bestand der ukrainische Außenminister in Davos darauf, dass Kiew dringend mobile Einheiten benötige, die in der Lage seien, mehrere Raketen gleichzeitig abzufeuern, um Russland gegen Feuerkraft gewappnet zu halten. „Der Krieg um den Donbass ist den Kriegen des Zweiten Weltkriegs sehr ähnlich.“, sagte Dimitro Guleba. Erklärt „Einige Dörfer und Städte gibt es nicht mehr“ Dieser Teil der Ukraine war in den letzten Tagen Schauplatz schwerer Bombenangriffe.
  • Moskau hilft bei der Ausstellung russischer Pässe für Menschen, die in der Südukraine leben. Russland erlaubt Einwohnern der Regionen Saporischschja und Kerson in der Südukraine, russische Pässe zu beantragen „Einfaches Verfahren“Das geht aus einem am Mittwoch erlassenen Dekret des Präsidenten hervor. „Dieses vereinfachte System wird allen klar machen, dass Russland nicht lange hier ist, aber nicht immer.“Kyrylo Stremoussov, ein von Moskau ernannter Beamter aus der Region Cherson, antwortete.
  • Der fragliche Präsidialerlass gilt auch für Einwohner der separatistischen Regionen Luhansk und Donezk, Entsprechende Kräfte nehmen mit Moskau am Krieg gegen die Ukraine teil. Millionen von Menschen, die in diesen separatistischen Gebieten leben, haben bereits russische Pässe erhalten.
  • Die USA haben den Schritt verurteilt„Unterwerfen“ Population Jetzt unter seiner Kontrolle. Diese Karte „Ein russischer Trick, um das ukrainische Volk zu unterwerfen und seinen Willen zu erzwingen.“Der Sprecher des Außenministeriums, Nate Price, sagte auf einer Pressekonferenz und den Vereinigten Staaten „Zwangsweise ablehnen“ So ein Plan.
  • Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, es zu beenden, Von Mittwoch bis zur Befreiung, die es Moskau ermöglicht, seine Schulden in Dollar zurückzuzahlen. Die Entscheidung könnte Russland beschleunigen, das bis Ende des Jahres ein Dutzend Zahlungen hat.
  • Schadenskosten an der ukrainischen Infrastruktur Wird in der Größenordnung von sein „90 Milliarden bis 100 Milliarden Dollar“, Laut Alexander Kubrakov, Minister für Infrastruktur der Ukraine. Beim Davoser Forum kündigte Bundespräsident Ignacio Casis an, dass sein Land am 4. und 5. Juli organisiert werde. „Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine“Besondere Aufmerksamkeit sollte der Frage der garantierten und künftigen Beiträge der Weltbank, der OECD und der Europäischen Union (EU) gewidmet werden.
  • Die Verwundeten des Ukrainekrieges wurden in Frankreich behandelt. Kiew dankte Frankreich für die Aufnahme „Der Krieg in der Ukraine hat seine Krankenhäuser verwundet, insbesondere die Militärkrankenhäuser“, Laut einer Pressemitteilung der französischen Streitkräfte vom Mittwochabend. Das französische Außenministerium teilte der Agence France-Presse mit, dass die ersten beiden ukrainischen Soldaten im Militärkrankenhaus Percy in der Region Paris empfangen wurden.
Siehe auch  Präsident Sebastian Kurz hat nach Korruptionsvorwürfen seinen Rücktritt angekündigt

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

Verschlüsselungen. „Europa übertreibt die Stärke Russlands und unterschätzt die Stärke der Ukraine“

Prüfbericht. Im Norden von Kiew ein riesiger „Tatort“ für Gendermari-Experten

Chronisch. „NATO-Rückkehr verurteilt die europäische Sicherheit nicht“

Überprüfung. „Es ist 15:30 Uhr und wir leben noch. Kriegstagebuch : Eugenia Weißrusslands „Inseln der Wahrheit“

Prüfbericht. Krieg in der Ukraine: „Doppelte Geldstrafen“ für Vertriebene im ehemaligen Tschernobyl, Nowgorod

Verschlüsselungen. Russische Oligarchen: Europäische Kommission schlägt vor, ihre Boote, Villen und Bankkonten zu beschlagnahmen

Tribüne. „Schenken Sie unsere Schwächen nicht Wladimir Putin. Er kann nicht gewinnen.“

Die Medien. Geehrt durch die ukrainische Kriegskomödie „Charlie Hebdo“

Video. Der U-Bahn-Dienst in Charkiw wird wieder aufgenommen, nachdem den Bürgern Asyl gewährt wurde