April 17, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der kalifornische Sturm tötet zwei und trifft auf Land

In Bildern, in Bildern – Dieser Regen kommt aus einer ziemlich warmen Senke. Stellenweise werden 23 cm Niederschlag erwartet.

Via Le Figaro mit AFP

Gesendet Aktualisierung

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Dieses Luftbild vom Samstag, 11. März 2023, zeigt Fahrzeuge und Häuser in Hochwasser in Bajaro, Kalifornien. Josh Edelson/AFP

Dort Ein neuer Sturm Wer punktete KalifornienEs verursachte beeindruckende Überschwemmungen und durchbrach am Samstag, den 11. März, einen Deich am Fluss Bajaro, tötete zwei Menschen und zwang Tausende zur Evakuierung.

Wir dachten daran, es zu vermeiden, aber das Worst-Case-Szenario ist, dass der Bajaro-Fluss mitten in der Nacht (Freitag- bis Samstagnacht) über die Ufer tritt und über die Ufer tritt.Der Beamte Luis Alejo aus Monterey County an der Küste in Zentralkalifornien twitterte am Samstag.

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Dieses Luftbild vom Samstag, 11. März 2023, zeigt Waggons, Fahrzeuge und Häuser in Hochwasser in Bajaro, Kalifornien. Josh Edelson/AFP

Der Twitter-Account der kalifornischen Nationalgarde zeigte Bilder von Menschen, die von den Fluten aus ihren Autos gerettet wurden. Mindestens eine Straße wurde am Freitag in einer kleinen Gemeinde im Santa Cruz County nördlich von Monterey County unterspült. Am Freitag gab die Leiterin der Rettungsdienste der kalifornischen Gouverneurin Nancy Ward bekannt, dass der Sturm „Leider (…) zwei Tote„.

„Weiterlesen – Hurrikane im amerikanischen Westen: Kalifornien an historische Stürme verlieren

Ausnahmezustand in Kalifornien

Die Überschwemmung wurde durch einen anderen Sturm verursacht, der Kalifornien traf, das in den letzten Wochen bereits von einem besonders regnerischen Winter heimgesucht wurde. Stellenweise werden 23 cm Niederschlag erwartet.

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Ein Blick auf den überlaufenden Kern River in Kernville, Kalifornien, USA am 10. März 2023. DOUG BRADEN über TMX/REUTERS

Dieser Regen aus einer warmen Senke kann einen Teil der außergewöhnlichen Schneedecke schmelzen, die sich in den letzten drei Monaten angesammelt hat. Das reicht, um die Wasserstraßen des Staates im Westen des Landes unkontrolliert überlaufen zu lassen.

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Ein Mann räumt eine Schneebank in einem Motel, während in den Bergen der Sierra Nevada nach einem atmosphärischen Sturm am 11. März 2023 in Mammoth Lakes, Kalifornien, weiter Schnee fällt. Mario Tama / AFP

US-Präsident Joe Biden hat am Freitag eine Notstandserklärung in Kalifornien genehmigt, um Bundeshilfe zu erleichtern. Es wurden auch mehrere Evakuierungsbefehle erlassen, insbesondere in Nordkalifornien.

„Ananas Express“

Wie die meisten anderen Stürme in diesem Winter ist dieser Sturm „atmosphärischer Fluss„, ein riesiger Regenkorridor, der Wasserdampf transportiert, der in den Tropen gespeichert ist, hauptsächlich um Hawaii herum, was ihnen ihren Spitznamen einbrachte“Ananas Express„.

Dieser Inhalt ist nicht barrierefrei.

Im Januar verursachte eine Reihe von Stürmen mehrere Überschwemmungen, Erdrutsche und umgestürzte Bäume, bei denen 20 Menschen ums Leben kamen.

Siehe auch  General Kemp fällt es schwer, sich einen Angriff Putins auf ein Nato-Land vorzustellen