Februar 6, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das ukrainische Militär bestreitet den Verlust von Soledar

Titelbild: Panzer der ukrainischen Armee in der Region Donezk in der Ostukraine. Evgeny Maloletka / AB

  • Das russische Verteidigungsministerium sagte, seine Truppen hätten die Stadt Soledar eingenommen. Das russische Militär sagte am Freitag, es habe die Stadt Solidar vollständig eingenommen. „Die Befreiung der für die Fortsetzung der Offensive wichtigen Stadt Soledar wurde am Abend des 12. Januar abgeschlossen.“ in der Region Donezk, sagte das russische Verteidigungsministerium in einer Erklärung.
  • Das ukrainische Militär bestreitet den Verlust von Soledar. Serhii Seravaty, ein Sprecher des Ostkommandos der ukrainischen Armee, sagte am Freitag gegenüber dem ukrainischen Fernsehen. „In Soledar finden immer noch heftige Kämpfe statt.“ „Die ukrainischen Streitkräfte halten die Situation in einer schwierigen Situation unter Kontrolle“er fügte hinzu.
  • Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj versprach am Donnerstag, dafür zu sorgen „Alles was nötig ist“ Für Soldaten, die russischen Angriffen bei Soledar und Bakhmout Widerstand leistetenZwei Städte im Osten des Landes, die Russland um jeden Preis zu erobern versucht, um das Blatt des Krieges zu wenden.
  • Laut ukrainischen Beamten Mehr als 500 Menschen leben immer noch in Soledar und können aufgrund heftiger Kämpfe nicht gehen. „Allen Leuten, die weg wollten, haben wir Transportmittel zur Verfügung gestellt.“Pavlo Kyrilenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk, sagte.
  • Mehr als die Hälfte der Mitglieder der Europäischen Kommission werden Kiew am 2. Februar besuchen Im Vorfeld des Gipfeltreffens zwischen der Europäischen Union (EU) und der Ukraine zu einem Treffen mit Mitgliedern der ukrainischen Regierung.
  • Wie Polen plant auch Finnland, die Ukraine mit Leopard-2-Panzern zu beliefern, sagte Präsident Sauli Niinistö am Donnerstag der Nachrichtenagentur STT. Ihm zufolge wird die Zahl der gelieferten Panzer begrenzt sein, weil Finnland, das kein NATO-Mitglied ist, seine Grenze mit Russland teilt.
Siehe auch  Ivana Trump starb beim Aufprall an unfallbedingten Oberkörperverletzungen

Finden Sie das Live von gestern, indem Sie darauf klicken In dieser Verbindung.

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

Interview. Nouriel Roubini, US-Ökonom: „Wir treten in die Große Rezession ein“

Prüfbericht. In Saporischschja die Kriegsanstrengungen der ukrainischen Hüttenindustrie.

Narrativ. Der Oberbefehlshaber der russischen Armee Valery Gerasimov führt Operationen in der Ukraine durch

Verschlüsselungen. Kiew und seine Verbündeten befürchten eine neue russische Mobilmachung

Stimmt Die russischen Streitkräfte ändern ihre Taktik und rücken auf Kosten vieler Menschenleben nach Soledar vor

redaktionell. Unterstützen Sie die Ukraine, um den Frieden zu sichern

Stimmt Die Antworten „der Welt“ auf Ihre am häufigsten gestellten Fragen