Juni 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das teilte der russische Außenminister am Montag den Vereinten Nationen mit

Das teilte der russische Außenminister am Montag den Vereinten Nationen mit

Der Kreml findet es „seltsam“, auf Putins Verwendung des Bildes hinzuweisen.

Der Kreml hielt sich mit Kritik an den Äußerungen von Oleksiy Danilov, dem Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates der Ukraine, nicht zurück. Letzterer sagte am Mittwochabend, dass der Besuch des Kremlmeisters im besetzten Teil der Provinz Cherson inszeniert sei, und fügte hinzu, dass es sich tatsächlich um einen der Auftritte des russischen Führers handelte, die in den Medien gezeigt wurden. „Es gibt keinen Putin“Sagte er im Fernsehen. „Er ist ein Zwilling, das ist bekannt.“Der Offizier fügte hinzu.

„Ich kann nur sagen, dass diese Berichte sehr seltsam sind“genannt Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, als Antwort auf ukrainische Berichte. Laut Kreml besuchte der russische Präsident vor wenigen Tagen vom russischen Militär besetzte Gebiete in den ukrainischen Gebieten Cherson und Luhansk, seine zweite Reise in die Konfliktzone in Marupol seit März. Er blieb im Hauptquartier der Armee und näherte sich nicht der Front, traf weder Soldaten noch Zivilisten.

Laut dem Politologen Valery Solovyi, einem Journalisten, der vom YouTube-Kanal des Feindes interviewt wurde Michail ChodorkowskiPutin hat zwei Auftritte, von denen einer nach Cherson geflogen ist. „Der Präsident wird in seinem Leben nie so weit gehen, auch wenn er 150 Kilometer von der Front entfernt ist, er wird niemals an so gefährliche Orte gehen“, er besteht darauf. Er sagt auch, dass Putin zwar einen einheitlichen Blick auf die Ereignisse schicke, aber Persönlichkeiten wie Nikolai Patruschew (Präsident des Sicherheitsrates) sich nicht die Mühe machen, zu erscheinen. Es sollte hinzugefügt werden, dass Evgeny Prigozhin nicht zum Treffen mit dem Präsidenten gegangen wäre.

Siehe auch  Zwei deutsche Polizisten wurden erschossen und die Mörder flohen

Gerüchte über die Verwendung des Bildnisses des russischen Präsidenten kursieren seit Jahren, ebenso wie Gerüchte über seinen Gesundheitszustand. Sie werden von seinen seltenen öffentlichen Auftritten seit Beginn der Covid-19-Pandemie genährt. Das russische Staatsoberhaupt lebt noch immer unter einem strengen Gesundheitsregime.

Auf dem Davos Economic Forum haben der ukrainische Präsident Volodymyr Zelensky, Mr. Putin soll tot und durch eine Doppelrolle ersetzt worden sein. „Ich kann nicht sagen, ob er wirklich lebt, ob er Entscheidungen trifft oder ob es noch jemanden gibt“Er platzte heraus.

Im Februar 2020 hat Hr. Putin hat gesagt, dass er in den 2000er Jahren, als Russland Angriffen ausgesetzt war, Einwände gegen seine Sicherheitsdienste erhoben habe, die anscheinend seine Sicherheit gewährleisten würden. Nach der Covid-19-Pandemie trat er regelmäßig im Fernsehen auf und nahm allein in seinem Büro an Videokonferenzen teil. Seitdem untersuchen Internetnutzer auf jeder seiner Reisen Videos und Fotos, um festzustellen, ob er der russische Präsident oder ein Double ist.