Juli 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Restaurant Papaya King wird wiedereröffnet, nachdem das berühmte New Yorker Gebäude abgerissen wurde, um ein Luxushochhaus zu bauen: „Ich bin in Tränen aufgelöst“

Das Restaurant Papaya King wird wiedereröffnet, nachdem das berühmte New Yorker Gebäude abgerissen wurde, um ein Luxushochhaus zu bauen: „Ich bin in Tränen aufgelöst“

Der König ist tot, es lebe der König.

Das beliebte New Yorker Hot-Dog-Restaurant Papaya King hat an einem neuen Standort wiedereröffnet, nachdem das ikonische Gebäude, das als Hauptsitz diente, verkauft und abgerissen wurde.

„Jetzt weine ich, wenn ich ihn wiedersehe“, sagte Nachbarin Jamie Boone, 57, als sie am Sonntag am neuen Papaya King-Standort auf der Upper East Side vorbeikam.

„Meine Schwester konnte nicht einmal an diesem zerstörten Laden vorbeigehen“, fügte Jimmys Schwester CJ, 68, hinzu und erklärte, wie sie „geboren und aufgewachsen“ seien und mit ihren Eltern den Laden besuchten.

Papaya King hat seine Türen auf der Upper East Side mit einem neuen Standort gegenüber dem alten Standort wiedereröffnet. James Kivum

König der Papaya Anthony Bourdain beschrieb es einst als „Höhepunkt der Kunst der Hot-Dog-Zubereitung“. Am Samstag öffnete es wieder seine Pforten, mehr als ein Jahr nachdem sein alter, fluoreszierend beleuchteter Standort im vergangenen Frühjahr endgültig geschlossen wurde, um Platz für den Bau eines Luxusturms zu machen.

Der neue Standort befindet sich an der Kreuzung von East 86th Street und Third Street – eine große Erleichterung für viele Menschen, die befürchteten, dass es in dem Viertel, in dem es seit fast 100 Jahren floriert, nie wieder eröffnet werden würde.

„Seit anderthalb Jahren bekomme ich jeden Tag viele Anrufe. Einige Leute haben mir gesagt, dass ich für den Papaya-König sterben würde“, sagte Restaurantmanager Mohamed Alam.

„Wir wollen unsere Kunden nicht verlieren, denn das ist die Nachbarschaft, in der wir leben. Das ist unser Unternehmen, das seit 92 Jahren hier ist.“

Das neue Restaurant Papaya King wurde am Samstag wiedereröffnet, nachdem es mehr als ein Jahr lang geschlossen war James Kivum

Ein stetiger Strom von Kunden strömte am Sonntagnachmittag in den neuen Standort, belud ihre roten Heißgetränke mit Gurken und Zwiebeln und servierte sie mit den typischen tropischen Getränken von Papaya King.

Siehe auch  Target gibt eine Rezessionswarnung bekannt: Käufer kaufen weniger Kleidung und mehr Grundbedürfnisse

„Mein Vater ist in der Nähe aufgewachsen und hat den Ort immer geliebt. Wenn wir als Kind New York besuchten, hat er uns immer dazu eingeladen, irgendwann vorbeizukommen“, sagte der New Yorker Bill A. und fügte hinzu, dass er jetzt glücklich sei, das fortzusetzen Tradition mit seinen Kindern wieder.

„Es ist wunderbar „Meine Töchter werden so glücklich sein. Sie sind 9 und 12 Jahre alt und haben diesen Ort geliebt. Sie waren sehr traurig, als der Ort vor ein paar Jahren geschlossen wurde. Dies wird die dritte Generation sein, die Papaya King besucht.“

Über das Wochenende strömten die Kunden wieder ins Papaya King, einige von ihnen hatten es letztes Jahr nicht vor der Schließung geschafft. James Kivum

Papaya King wurde erstmals 1932 an seinem alten Standort eröffnet und wurde dort zu einem Treffpunkt für Generationen von New Yorkern und vorbeikommenden Besuchern.

Doch sie musste ihr altes Zuhause verlassen, nachdem der Eigentümer des Gebäudes es 2021 für 21 Millionen US-Dollar an Bauträger verkauft hatte.

Die Eigentümergesellschaft versprach, das Gebäude an einem Standort auf der anderen Straßenseite wieder zu eröffnen, doch die Verhandlungen mit dem neuen Eigentümer scheiterten Anfang 2024 und ließen seine Zukunft in der Schwebe – insbesondere nach dem Abriss des ursprünglichen Wohnhauses.

Die Hunde am neuen Standort wurden von Kunden, die am Sonntag vorbeikamen, als „ausgezeichnet“ beschrieben. James Kivum

„Das ist eine New Yorker Institution und der alte Standort hätte ein Wahrzeichen sein sollen“, sagte Jill Schlesinger, die im selben Viertel aufgewachsen ist wie der Gründer des Restaurants Papaya King, Constantine „Gus“ Poulos. „Ich war bei jeder Vorstandssitzung.“ Versuchen Sie, diesen Ort zu retten.

Alam sagte, dass der Kundenstrom seit der gestrigen Eröffnung nicht mehr so ​​stark sei wie zuvor, aber er geht davon aus, dass sich das ändern wird, wenn sich die Nachricht von der Wiedereröffnung des Ladens verbreitet.

Siehe auch  Sehen Sie sich NVIDIA-CEO Jensen Huang hier live bei der Keynote zur Computex 2024 an!

„Ich denke, es wird einige Zeit dauern, vielleicht ein oder zwei Wochen“, sagte er.

Der alte Standort des Papaya King, den das Restaurant fast 100 Jahre lang als Heimat bezeichnete, wurde für den Bau eines Hochhauses abgerissen. James Messerschmidt

Schon damals konnte der neue Standort einige neue Kunden anlocken.

„Wir sind vor etwa zwei Jahren hierher gezogen und haben angefangen, nach dem Essen zu suchen, das wir hier probieren sollten, und alle sagten, das ist der Grund, warum wir hier sind“, sagte Eric Wang, während er mit seiner Frau Erin und ihrer Tochter einen Hund aß.

Obwohl sie „etwas spät“ am alten Ort ankamen, sagten sie, dass alles im neuen Papaya King „ausgezeichnet“ sei.

Zusätzliche Berichterstattung von David Propper.