September 25, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das Ende der ersten Verhandlungsreihe, schwere Kämpfe in Charkiw

EU-Diplomatenchef sagt: „Russischer Militäreinsatz wird immer brutaler“

„Der russische Feldzug wird immer brutaler und die ukrainischen Streitkräfte kämpfen tapfer. Das bestätigte Joseph Borel nach einem Treffen der EU-Verteidigungsminister. Kiew ist dagegen, Mariupol ist dagegen, Charkiw ist dagegen. ⁇

„Unsere Unterstützung für die ukrainischen Streitkräfte ist wichtig.“, Er betonte, dass alle Mitgliedstaaten zugestimmt haben, es zu erhöhen. Die Europäische Union (EU) hat am Sonntag angekündigt, 450 Millionen Euro an Waffen und 50 Millionen Euro an Rüstungsgütern und Treibstoff an das ukrainische Militär zu liefern. Unterstützung für Geo-Intelligenz.“

Herr. Laut Borrell toben Kämpfe in der ganzen Ukraine „Viele zivile Opfer“ Und „Die Zahl der Menschen, die den Kampf verlassen, nimmt zu“, Allerdings ohne genaue Bilanzen zu liefern. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben mehr als 500.000 Menschen aus der Ukraine in mehreren Nachbarländern Zuflucht gesucht.

Der Ausgang dieses Krieges ist noch ungewiss. Nach Angaben der Ukraine wurden seit Donnerstag etwa 200 Zivilisten und Dutzende Soldaten getötet. Sechzehn der Opfer waren Kinder. Die UNO sagte am Montag, dass 102 Zivilisten getötet und 304 verletzt worden seien, darunter 7 Kinder, warnte jedoch davor, dass die Zahlen sachlich seien. „Erheblich“ Mehr.

Siehe auch  Gesundheitsbehörden haben die Isolationszeit im Falle einer Govt-19-Infektion halbiert