Juli 19, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Conspiracy Watch beleuchtet falsche Informationen von Rima Hassan

Conspiracy Watch beleuchtet falsche Informationen von Rima Hassan

Die neue Europaabgeordnete von La France, Inzomis Rima Hassan, behauptete in ihrem X-Account, dass Israelis Hunde abrichten, um Palästinenser zu vergewaltigen.

Dies ist nicht ihr erster Versuch. Am Mittwoch, 26. Juni, Verschwörungsüberwachung, eine Website, die Verschwörungstheoretiker aufspürt, hat einen Tweet entdeckt, den die Europaabgeordnete von La France Insoumise, Reema Hassan, einige Tage zuvor geteilt hatte. Letzterer sagte am Montag, 24. Juni, auf seinem X-KontoIsrael hält in Haftanstalten Hunde, die darauf trainiert sind, Palästinenser zu vergewaltigen.. Ohne Vorbehalte oder Bedingungen enthält diese auf die Informationsebene gedrängte Nachricht ein Video eines Mannes, der Arabisch spricht, mit englischen Untertiteln.

„Wir kennen den Ursprung (Quelle, Datum, Kontext) dieses Videos und die Identität der aussagenden Person nicht“Warnung Verschwörungsüberwachung. Laut dieser Website, die sich auf die Verfolgung von Fehlinformationen spezialisiert hat, Es ist auch nicht sicher, dass der Mann sich auf eine Vergewaltigung bezieht: „Der englischen Version zufolge sagt er: ‚Sie fesselten seine Hände und Füße und ließen ihren Hund auf ihn los.‘ Auf einer Ellipse steht: „Dieser Hund hat ihn angegriffen.“ Gut geschrieben angegriffen (Angriff) und nein Er hat eine Vergewaltigung begangen (vergewaltigt). Kontaktiert von VerschwörungsüberwachungDas israelische Militär bestreitet dies.

Am Mittwoch, 26. Juni, wiederholte Rima Asan. In einem Tweet, der auf seinem X-Konto gepostet wurde, teilte er erneut mit: „Palästinenser im Gefängnis von israelischen Armeehunden vergewaltigt.“ V.SDiesmal basiert es auf einem am 25. Juni 2024 veröffentlichten UN-Bericht, den Sie per Klick finden In dieser Verbindung.

Auch hier wird nicht erwähnt, dass Palästinenser von Hunden vergewaltigt wurden. Hier ist eine Übersetzung der Aussage: „Während seines Besuchs wurde der Sonderausschuss darüber informiert, dass die israelischen Sicherheitskräfte weiterhin Frauen und Kinder systematisch angreifen, wobei die meisten Opfer Kinder sind. Viele Interessenvertreter berichten von sexueller Belästigung, sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung und Vergewaltigungsdrohungen, einschließlich Fremdkörpern.“ gegen Männer, Frauen und Kinder und berichteten von einem starken Anstieg der „Einschüchterung durch den Einsatz von Hunden durch israelische Sicherheitskräfte“..

Conspiracy Watch hat derzeit keine Beweise, die das Gerücht stützen. „Der Zweck dieser Gerüchte besteht darin, den Feind zu entmenschlichen und jegliche Gewalt gegen ihn zu rechtfertigen.“, fügt die Seite hinzu. Bis dahin wird Rima Hassan diesen Freitag in Avignon erwartet, wo sie voraussichtlich Raphaël Arnault treffen wird, den LFI-Kandidaten, der offiziell von der neuen Volksfront im ersten Wahlkreis Vaucluse nominiert wurde.

Siehe auch  Netanyahu sagte, der jüdische Staat sei „zu sehr ernsthaften Maßnahmen“ an der libanesischen Grenze bereit