Mai 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Beschwerde über ACC-Neuausrichtung: 7 Schulen erwägen die Gewährung von Rechten. Aber können sie gehen?

Beschwerde über ACC-Neuausrichtung: 7 Schulen erwägen die Gewährung von Rechten.  Aber können sie gehen?

Die jährlichen Frühjahrstagungen des ACC finden in Amelia Island, Florida, statt und werden voraussichtlich am Mittwochmittag abgeschlossen sein. Es ist das erste Mal, dass sich die Spitzenfunktionäre der Liga persönlich treffen, seit der Sportdirektor von Florida, Michael Alford, öffentlich das derzeitige Modell der gleichmäßigen Einnahmenaufteilung der ACC kritisierte und sagte, „etwas muss sich ändern“, weil die FSU landesweit nicht mithalten kann, wenn sie 30 Millionen US-Dollar verliert. . SEC und Big Ten-Kollegen auf jährlicher Basis.

Diese Kommentare, die er im Februar vor seinem Kuratorium abgegeben hatte, sorgten für landesweiten Aufruhr und es folgten ähnliche Aufrufe, eine ungleiche Umsatzbeteiligung von Kollegen in Clemson, Miami und North Carolina in Betracht zu ziehen.

Geh tiefer

Könnte die ACC ein ungleiches Umsatzbeteiligungsmodell einführen?

ACC-Kommissar Jim Phillips erkannte die Position der Liga gegenüber der SEC an und engagierte externe Hilfe, um neue Einnahmequellen für eine Konferenz zu finden, deren Medienrechtevertrag bis 2036 festgelegt war. Was es kostete, vorher aus der ACC auszusteigen Zeit ist unklar; Allein die Ausstiegsgebühr beträgt 120 Millionen US-Dollar, und es gibt auch das Problem der Verletzung der ACC-Rechtegewährung, das noch nicht bestritten wurde und von den meisten Menschen als unbegründet angesehen wird.

Anwälte einiger Schulen prüften das Dokument gründlich. Eine Quelle aus der Industrie sagte, ihm sei mitgeteilt worden, dass sieben ACC-Schulen daran interessiert seien, Möglichkeiten zu prüfen, das ACC zu verlassen.

„Wenn es so einfach wäre, hätte es jeder schon getan“, bemerkte eine ACC-Quelle.

Der GOR-Beitrag ist wichtig, da die ACC weiterhin die Übertragungsrechte für alle Heimspiele ihrer Mannschaften besitzt, auch wenn diese Mannschaft eine Austrittsgebühr zahlt. Kann die Schule einen Dollarbetrag zahlen, um ihre Rechte zurückzuerhalten? Auch wenn es unerschwinglich ist, kann es sich lohnen, für eine Liga zu zahlen, die pro Mitglied und Jahr zusätzliche 30 Millionen US-Dollar einbringt.

Siehe auch  Julio Rodriguez mit den Mariners

Seine Prognose für die Sitzungen dieser Woche sei, dass er „den Ball bei Änderungen der Einnahmenverteilung anstoßen werde“, sagte die ACC-Quelle, obwohl er einräumte, dass er die Lücke für Schulen wie Clemson und Florida State im Vergleich zu Schulen in den Big Ten und den Big Ten nicht schließen würde SEK. Er sagte, es gehe um schrittweise Veränderungen und den Übergang zu einem System, das den Erfolg auf dem Feld (oder auf dem Feld) belohnt. Von einigen Schulpräsidenten in Florida wird erwartet, dass sie persönlich zu ihrem Kontingent an Sitzungen erscheinen; Andere werden per Videokonferenz anwesend sein.

Die Spannungen zwischen den ACC-Schulen waren in dieser Nebensaison ein heißes Thema innerhalb und außerhalb der Liga. Die Frage taucht seit Wochen in fast jedem Gespräch mit einem Ligafunktionär auf: Wann werden eine oder mehrere ACC-Schulen die Gewährung der von der ACC gewährten Rechte anfechten? Könnte es diesen Sommer sein? Nächstes Jahr? Oder viel näher am Ende des Jahrzehnts, das bis 2036 reicht? Jeder weiß, dass es verärgerte Mitglieder gibt, angeführt von Florida State und Clemson, aber es ist nicht ganz klar, welche rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen erforderlich sind, um vor 2036 aus dem ACC auszutreten.

Geh tiefer

Kernfächer: Wie stellt die Schule die Gewährung von Rechten in Frage? Wir haben einen Anwalt gefragt

„Es ist ein großer Unterschied, ob man sagt, dass man so etwas tun möchte, oder ob man es tatsächlich tut“, sagte eine Quelle aus der Liga.

Interessanter ist vielleicht die große Aufmerksamkeit, die dem ACC bei einer anderen Reihe von Frühjahrstreffen zuteil wurde – dem, das Anfang dieses Monats in Scottsdale, Arizona, stattfand. Die Big 12 und Pac-12 versammelten sich dort wie immer offiziell, und eine ganze Reihe von Big-Ten-Footballtrainern und Sportdirektoren waren für ein paar Tage zu vom Fiesta Bowl gesponserten Veranstaltungen (und in den Ferien) unterwegs. Neben Reportern waren auch Agenten, Vertreter von Suchfirmen und andere Branchenführer anwesend.

Siehe auch  NBA-Playoffs: Die Offiziellen geben zu, dass sie einen Fehler gemacht haben, als sie in der umstrittenen letzten Minute der Pacers-Knicks den spielentscheidenden Schuss gaben

Es gab viele Spekulationen über die Zukunft des ACC und was dies für die übrigen großen College-Athleten bedeuten könnte. Die meisten Administratoren, mit denen ich gesprochen habe der Athlet Scottsdale ist mehr an der Möglichkeit der Öffnung der ACC-Tore interessiert – und was das für die Big Ten und die SEC bedeuten könnte, die ab 2024 in den 16 Mitgliedsstaaten vertreten sein werden – als an der Diskussion des aktuellen Showdowns zwischen Pac-12 und Big 12 über Schulen wie Colorado und Arizona.

Wenn Florida, Clemson, Virginia, North Carolina und Miami verfügbar werden, ist das ein echter, großer Dominostein, der bei der Neuausrichtung der Konferenz fallen wird. Wie eine Big-Ten-Quelle es ausdrückte: „In diesen Schulen liegt der wahre Wert.“

Diese Person interessierte sich besonders für Virginia und North Carolina als neue Bundesstaaten und/oder Märkte für die Big Ten, die sich entlang der Ostküste ausdehnen sollten. Diese Big-Ten-Quelle glaubt, dass eine Expansion im Osten viel sinnvoller ist als eine Expansion im pazifischen Nordwesten, die seit der ersten Diskussion der Idee intern oder bei den Medienpartnern der Liga kaum ausreichend Unterstützung fand. sagte Robert J. Jones, Kanzler der University of Illinois der Athlet Letzten Monat gab es „kein Gefühl der Dringlichkeit“, die Liga über USC und UCLA hinaus zu erweitern.

„Denken wir über (Neuausrichtung) nach? Wir analysieren die Kosten und Vorteile, die es mit sich bringt, 16 Jahre alt zu bleiben oder aufzusteigen“, sagte Jones, Vorsitzender des Rates der Präsidenten und Berater der Big Ten. Es geht nicht darum, dass wir nur auf die Entscheidungen anderer Konferenzen reagieren. Wir werden einfach das tun, was für unsere derzeitigen Mitglieder am besten ist, und es sollte einen gewissen Mehrwert bringen, darüber hinaus zu expandieren.“

Siehe auch  Zusammenfassung des Spiels Rafael Nadal und Taylor Fritz Wimbledon 2022

Die SEC scheint nicht daran interessiert zu sein, in absehbarer Zeit über 16 Mitglieder hinauszukommen (obwohl sich das ändern könnte, wenn einige ACC-Schulen verfügbar werden), und die Big Ten mit dem neuen Kommissar Tony Pettitti haben erklärt, dass ihre Hauptpriorität jetzt darin besteht, zu bestimmen, wie sie kombiniert werden sollen . Zwei Schulen in Los Angeles in der Liga. Die neuen Medienrechtsverträge der Big Ten laufen am Ende des Jahrzehnts aus, daher wird das Thema vielleicht noch ein paar Jahre lang im Umlauf bleiben, während sich im Westen der Staub legt und die Branche beobachtet, was mit der ACC passiert.

Aber jemand (bzw jemand) müssten die Vergabe von Austrittsrechten durch die ACC anfechten, und sie würden dies nicht tun wollen, es sei denn, sie wüssten, dass sie einen Landeplatz in einer der reichsten Ligen der Liga hätten. Aber sie können sich auch nicht auf eine dieser Ligen festlegen, ohne sicherzustellen, dass sie die GOR herausbringen können.

Es ist eine Henne-Ei-Situation. Derzeit sind keine ACC-Schulen verfügbar. Wird das so bleiben?

(Oberes Foto von ACC-Kommissar Jim Phillips: David Jensen/Icon Sportswire über Getty Images)