Juni 24, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Berichten zufolge versucht Amazon, Prime-Abonnenten einen kostenlosen Mobilfunkdienst anzubieten

Berichten zufolge versucht Amazon, Prime-Abonnenten einen kostenlosen Mobilfunkdienst anzubieten

Vielleicht plant Amazon, Prime-Abonnenten einen großen Vorteil zu bieten: einen kostenlosen Mobilfunkdienst. entsprechend BloombergUnd Das Unternehmen verhandelt mit mehreren in den USA ansässigen Mobilfunkanbietern darüber, günstige Telefondienste – etwa 10 US-Dollar pro Monat – oder sogar kostenlose Telefondienste für Prime-Kunden anzubieten. Derzeit soll Amazon mit drei großen US-Carriern (Verizon, AT&T und T-Mobile) sowie Dish Network verhandeln, allerdings sind die Gespräche mit AT&T in den letzten Wochen gescheitert.

Es wird wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis dieses potenzielle Angebot auf den Markt kommt Bloomberg Er sagt, die Gespräche liefen bereits seit etwa sechs bis acht Wochen und könnten noch abgebrochen werden. Aber wenn man bedenkt, wie viel Mobilfunktarife zu bieten haben, könnte dies ein interessantes Angebot für Amazon-Kunden sein. Das würde natürlich ein zusätzliches Engagement bei Amazon erfordern, das ohnehin schon in einer absurden Anzahl unterschiedlicher Unternehmen seine Finger im Spiel hat.

Bisher gibt es keine Details darüber, wie der Service von Amazon aussehen könnte – ob er das gleiche Serviceniveau bieten wird, das er direkt über Verizon, T-Mobile oder AT&T anbieten würde. Insbesondere neigen Netzbetreiber dazu, mehr Daten mit 5G-Geschwindigkeit anzubieten, je nachdem, welchen Tarif ihre Benutzer wählen. Es gibt auch viele Vergünstigungen, die Mobilfunkanbieter heutzutage gerne anbieten, wie Netflix von T-Mobile, Apple Music oder Disney+ bei Verizon.

Es ist jedoch nicht schwer vorstellbar, dass viele Kunden einige dieser Vergünstigungen oder sogar Daten mit geringerer Geschwindigkeit gegen einen kostenlosen Mobilfunkdienst eintauschen würden. Das setzt voraus, dass sie damit einverstanden sind, einen weiteren Teil ihres digitalen Lebens mit Amazon zu verbinden – aber wenn Sie bereits von Prime begeistert sind, könnte dies zu einem attraktiven neuen Teil Ihres Amazon-Abonnementplans führen.

Siehe auch  Bitcoin (BTC) hält etwa 57.000 US-Dollar, und der Kryptowährungsmarkt fiel im Zeitraum vor der Zinsentscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC) um 7 %.